Feuerteufel schlug auch über Pfingsten zu
publiziert: Montag, 20. Mai 2002 / 11:54 Uhr

Bern - Der 'Feuerteufel' hat am Pfingstwochenende in der Schweiz mehrfach zugeschlagen. Auf einer Werft in Alpnachstad OW gingen fünf Boote in Flammen auf, zwei Personen wurden verletzt.

Die Ursache für den Brand der fünf Boote in Alpnachstad OW am Samstagmorgen sind noch ungeklärt. Aus einem der Boote wurden zwei verletzte Personen gerettet. Sie mussten hospitalisiert werden. Der Sachschaden beträgt über eine halbe Million Franken.

In Flammen geriet am Samstag im Aargau eine Zugskomposition, die von Aarau nach Schöftland unterwegs war. In Distelberg hatten Unbekannte Molotow-Cocktails gegen die Züge geworfen. Der Brandschaden beträgt einige tausend Franken.

In Eschenbach LU ist am selben Tag ein Auto bei einem Ausweichmanöver mit einer Stützmauer und einem Metallgeländer kollidiert. Es überschlug sich und fing, auf dem Dach liegend, an zu brennen. Doch der Fahrer konnte das Auto unverletzt verlassen.

Glimpflich ausgegangen für Personen ist auch der Brand einer Fabrikhalle in Industriegebiet von Kirchberg BE in der Nacht auf Samstag. Unter Atemschutz gelang es der Feuerwehr, das unter einer Werkbank brennende Feuer zu löschen. Der Schaden ist beträchtlich. Brandstiftung schliesst die Polizei aus.

Am frühen Samstagabend hat der Blitz ins Dach eines Bauernhauses in Wildhaus SG eingeschlagen. Im Dachstock des als Feriendomizil genutzten Hauses brach Feuer aus. Die Feuerwehr brachte es schnell unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

Zeuselnde Kinder sind wahrscheinlich Schuld an einem Brand am Samstagabend unter der Autobahnbrücke in Lenzburg AG. Ein Mäher, ein Baustellenwagen und ein landwirtschaftlicher Anhänger brannten lichterloh Die Autobahnbrücke wurde vom Rauch geschwärzt. Der Sachschaden wird auf 15'000 Franken geschätzt.

(sk/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Auch das Tabata-Training macht in einer kleinen Gruppe oder mindestens zu zweit gleich viel mehr Spass und spornt an.
Auch das Tabata-Training macht in einer ...
Publinews Tabata ist eine Trainingsform, die aus kurzen Trainingsintervallen besteht. Die Trainingsmethode ist aus den 1990er-Jahren und soll die Trainierenden an ihre Grenzen bringen. mehr lesen  
Publinews Eigentlich ist das Bilder malen sehr einfach. Man muss nur wissen, wie man am besten anfängt. Kinder können am besten malen. Dabei denken diese nicht so ... mehr lesen  
Das Malen ist eine Sache des Kopfes.
Sonnenbrille für den coolen Sommer-Look
Auch in diesem Mode-Jahr dürfen die passenden Accessoires nicht fehlen, um einem Outfit das gewisse Etwas zu ... mehr lesen  
Publinews Unvergessliche Weihnachtsgeschenke  Persönlicher geht's kaum: die schönsten Bilder als einmalige Weihnachtsgeschenke. Für die Liebsten, die (Gross)Eltern, die besten Freunde, für die Kollegen, kurzum für alle, die wirklich wichtig sind. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 15°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 16°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 15°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 14°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 16°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 16°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 19°C 27°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten