Wer ist der schlechteste Film?
«Fifty Shades of Grey» für «Goldene Himbeere» nominiert
publiziert: Mittwoch, 13. Jan 2016 / 11:00 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 13. Jan 2016 / 12:15 Uhr

Los Angeles - Sie werden traditionell am Vorabend der Oscars vergeben, aber gewinnen will sie niemand: die «Goldenen Himbeeren» für die schlechtesten Filme und Darsteller des Jahres. Ganz vorne mit dabei ist heuer die Erotik-Bestsellerverfilmung «Fifty Shades of Grey».

3 Meldungen im Zusammenhang
Der Film muss gleich sechs Nominierungen verzeichnen, darunter für die beiden jungen Hauptdarsteller Dakota Johnson und Jamie Dornan. Der Streifen geht auch ins Rennen um die «Auszeichnung» als «schlechtester Film des Jahres».

Konkurrenz kommt von der Videospiel-Komödie «Pixels» mit Adam Sandler, dem Sci-Fi-Film «Jupiter Ascending» der Wachowski-Geschwister und der Kevin-James-Komödie «Paul Blart: Mall Cop 2», die allesamt sechs Mal nominiert sind, sowie dem fünffach nominierten Superhelden-Flop «Fantastic Four».

Unter den nominierten Schauspielern finden sich wie gewohnt auch bisherige Oscarpreisträger, darunter Julianne Moore als Mutter Malkin im Fantasyabenteuer «Seventh Son» und Eddie Redmayne als Balem Abrasax in «Jupiter Ascending».

Stallone nominiert

Chancen auf einen verhältnismässig schmeichelhaften Preis hat Sylvester Stallone: Der 69-Jährige ist nach seinem Golden Globe für die Rückkehr als Rocky Balboa in «Creed» für den «Razzie Redeemer Award» nominiert. Auch Will Smith, Elizabeth Banks und M. Night Shyamalan haben die Chance auf den Preis, der gute Leistungen nach vielen Fehltritten honoriert.

Die «Goldenen Himbeeren», im Original «Razzies», werden seit 1980 als Gegenstück zur Oscar-Verleihung in Los Angeles vergeben, heuer am 27. Februar. Für die Gewinner der mit Gold besprühten Trophäen im Wert von knapp fünf Dollar stimmen die rund 900 Mitglieder des Razzie-Komitees online ab. Mitglied kann jeder werden, der sich online registriert und eine Gebühr von mindestens 40 Dollar beisteuert.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Los Angeles - Der Erotikfilm «Fifty Shades of Grey» ist mit fünf Spott-Trophäen bei der Verleihung der «Goldenen ... mehr lesen
Platz als schlechtester Film: «Fifty Shades of Grey».
Kim Basinger wird die Verflossene von SM-Verführer Christian Grey darstellen.
Kino Kim Basinger hat sich eine Rolle in der Fortsetzung von 'Fifty Shades of Grey' geschnappt. mehr lesen
Kino Bern - Dreieinhalb Wochen nach dem Kinostart des Sado/Maso-Streifens «Fifty Shades of Grey» ist den Schweizer Kinogängern die Lust darauf schon sichtlich vergangen. In allen Landesteilen halbierten sich die Besucherzahlen gegenüber dem letzten Wochenende. mehr lesen 
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 20
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Besser als Vorgänger  Laut Dan Aykroyd (63) ist der neue 'Ghostbusters'-Streifen witziger als Teil 1 und 2 zusammen. mehr lesen 
CH-Kinocharts Wochenende  Bern - Die Videospiel-Verfilmung «Warcraft» hat sich am Wochenende in der Deutsch- und der Westschweiz deutlich an die Spitze der Kinocharts gestellt. Diesseits der Saane folgte gleich dahinter der ebenfalls neu gestartete Film «Alice Through the Looking Glass». mehr lesen  
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die 83-Jährige werde den CineMerit Award am 27. Juni entgegennehmen, teilte das Festival am Montag in München mit. mehr lesen  
«Ein unfassbarer Spass»  München - Der Kinofilm zur Kultshow «Bullyparade» ist abgedreht. Nach achtwöchigen Dreharbeiten und vielen Lachtränen sei der Streifen im Kasten, teilte Schauspieler und Filmemacher Michael «Bully» Herbig am Montag mit. mehr lesen  
KULTUR: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich -2°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Basel -2°C 8°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 4°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern -3°C 5°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel sonnig
Luzern -1°C 5°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Genf -2°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
Lugano 1°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten