Klage zurückgezogen
Filmemacher Fernand Melgar zieht Klage gegen Internetportal zurück
publiziert: Dienstag, 5. Jan 2016 / 18:20 Uhr
Fernand Melgar.
Fernand Melgar.

Lausanne - Der Dokumentarfilmer Fernand Melgar hat eine Klage gegen die Internetseite LesObservateurs.ch wegen Hass-Kommentaren zurückgezogen. Der Verfasser der Beleidigungen liess dem Filmemacher einen Entschuldigungsbrief zukommen und spendete 500 Franken einer Stiftung.

1 Meldung im Zusammenhang
Der Regisseur hatte die Klage im Oktober bei der Lausanner Polizei eingereicht. Nun zog er sie zurück, wie am Dienstag die Zeitung «Le Temps» berichtete. Melgar hatte zuvor den Rückzug der Klage im Internet angekündigt.

Der Chefreaktor der Internetseite, Uli Windisch, räumte ein, dass es unter den 23'000 publizierten Beiträge zu einigen «Ungenauigkeiten» gekommen sei. Er wies jedoch den Vorwurf Melgars zurück, diese Kommentare geduldet zu haben.

Sein kleines Team könne die zahlreichen Kommentare nicht alle anschauen, versuche aber eine Auswahl zu treffen. Wenn ihm Kommentare verwerflich erschienen, lösche er sie, hielt Windisch fest.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Der Lausanner Dokumentarfilmer Fernand Melgar hat nach einer Reihe von Drohungen und Beleidigungen in den ... mehr lesen 1
Der Lausanner Dokumentarfilmer Fernand Melgar sieht sich regelmässig beschimpft und bedroht.
Der Angeklagte hat seinen Bruder gerächt.
Der Angeklagte hat seinen Bruder gerächt.
Schweizer erschossen  St. Gallen - Ein 52-jähriger Mann ist am Donnerstag wegen Mordes in einer St. Galler Moschee zu einer Freiheitsstrafe von 18 Jahren verurteilt worden. Der Serbe hatte im August 2014 einen 51-jährigen Schweizer erschossen, um seinen Bruder zu rächen. 
«Rachemord» in St. Galler Moschee vor Gericht St. Gallen - Ein 53-jähriger Serbe steht am Donnerstag wegen eines Tötungsdelikts in einer St. ...
Laut Anklage handelte es sich um einen Racheakt.
«Jules Bianchis Tod war vermeidbar»  Die Familie des im vergangenen Jahr an den Folgen seines schweren Unfalls im Oktober 2014 verstorbenen ...  
«Jules Bianchis Tod war vermeidbar», sagte Anwalt Julian Chamberlayne. (Symbolbild)
Bundesregierung wird verklagt  Washington - Der seit Wochen tobende Streit um die Toilettenbenutzung durch Transgender ...  
Titel Forum Teaser
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 10°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Basel 9°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
St. Gallen 11°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Bern 8°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Luzern 12°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen vereinzelte Gewitter
Genf 9°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 13°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten