Filmfestival Cannes eröffnet
publiziert: Mittwoch, 11. Mai 2005 / 20:07 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 11. Mai 2005 / 20:41 Uhr

Cannes - Mit dem französischen Film "Lemming" von Dominik Moll ist das 58. Internationale Filmfestival im südfranzösischen Cannes eröffnet worden.

Dominik Moll war vor fünf Jahren erstmals im Wettbewerb in Cannes vertreten.
Dominik Moll war vor fünf Jahren erstmals im Wettbewerb in Cannes vertreten.
8 Meldungen im Zusammenhang
Bereits am ersten Abend hatten sich zahlreiche Stars eingefunden, allen voran die vier Hauptdarsteller des Films, Charlotte Rampling, Charlotte Gainsbourg, André Dussollier und Laurent Lucas, sowie die Mitglieder der internationalen Jury, darunter Jurypräsident Emir Kusturica, Regisseurin Agnès Varda und die Schauspielerin Salma Hayek.

"Lemming" des 42-jährigen Dominik Moll, der vor fünf Jahren mit "Harry, un ami qui vous veut du bien" erstmals im Wettbewerb in Cannes vertreten war, ist wie "Harry" ein Psychothriller, der ganz von seinen hervorragenden Schauspielern lebt.

Lemming im Abflussrohr

Rampling und Dussollier sind ein angegrautes Ehepaar, das sich hasst und betrügt, Gainsbourg und Lucas spielen ein junges Paar, das sich liebt. Nach einem gemeinsamen Nachtessen gerät die Welt des jungen Ehemannes aus den Fugen. Er, der Gute, gerät ganz ohne eigenes Verschulden in einen Kreislauf des Bösen, der ihn schliesslich zum Mörder macht.

Ein Lemming, der im Abflussrohr ihres neuen Hauses stecken geblieben ist, scheint die Tragödie auszulösen. Der Plot nimmt immer wieder unerwartete Wendungen. Mit Bildern einer properen Vorstadtsiedlung und wenigen, aber präzisen Dialogen führt der Film in einem grausamen Rollenspiel zum bitteren Ende.

Anleihen

Moll macht Anleihen beim klassischen Genrefilm, etwa bei Hitchcock, und kreiert mit angstmachenden Geräuschen besonders auf der Soundebene eine unheimliche Stimmung. Dabei lässt er offen, ob seine Figuren die schrecklichen Geschehnisse geträumt haben oder ob sie Wirklichkeit sind.

Während elf Tagen sind am weltweit wichtigsten Filmfestival insgesamt 21 Filme im Wettbewerb um die Goldene Palme zu sehen. Gezeigt werden etwa die neuen Filme des Deutschen Wim Wenders, des Dänen Lars von Trier, des Österreichers Michael Haneke, von Amos Gitai aus Israel, von Jim Jarmusch und Gus Van Sant aus den USA sowie von Atom Egoyan und David Cronenberg aus Kanada.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kino Cannes - Die belgischen Brüder ... mehr lesen
Jean-Pierre und Luc Dardenne erhielten bereits die zweite Goldene Palme.
Hilary Swank (hier neben Clint Eastwood) wird die Goldene Palme übergeben. (Archiv)
Kino Cannes - Bei den 58. Filmfestspielen von Cannes hat am Abend die Preis-Gala begonnen. Zum Abschluss werden Morgan Freeman ... mehr lesen
Kino Cannes - Wim Wenders ist mit seinem Film Don't Come Knocking nach der Publikumsaufführung bei den Internationalen ... mehr lesen
Wim Wenders.
Lars von Trier stellte 'Manderlay', den zweiten Teil  seiner Trilogie, vor.
Cannes - Der Eindruck der ersten ... mehr lesen
Cannes - Aus Krankheitsgründen ... mehr lesen
Taylor hat ein chronisches Rückenleiden und leidet an Herzmuskelschwäche.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Der US-Regisseur Woody Allen.
Kino Cannes - Nach der Weltpremiere von Woody Allens neuestem Streifen Match Point ... mehr lesen
Cannes - Um Stars Wars-Macher ... mehr lesen
Grosse Ehre für "Mister Star Wars" George Lucas.
Die dunkle Seite: Darth Vader.
Kino Skywalker Ranch - US-Regisseur ... mehr lesen
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Besser als Vorgänger  Laut Dan Aykroyd (63) ist der neue 'Ghostbusters'-Streifen witziger als Teil 1 und 2 zusammen. mehr lesen 
CH-Kinocharts Wochenende  Bern - Die Videospiel-Verfilmung «Warcraft» hat sich am Wochenende in der Deutsch- und der Westschweiz deutlich an die Spitze der Kinocharts gestellt. Diesseits der Saane folgte gleich dahinter der ebenfalls neu gestartete Film «Alice Through the Looking Glass». mehr lesen  
«Ein unfassbarer Spass»  München - Der Kinofilm zur Kultshow «Bullyparade» ist abgedreht. Nach achtwöchigen Dreharbeiten und vielen Lachtränen sei der Streifen im Kasten, teilte Schauspieler und Filmemacher Michael «Bully» Herbig am Montag mit. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 4°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer sonnig
Basel 5°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer sonnig
St. Gallen 2°C 4°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeschauer sonnig
Bern 4°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer sonnig
Luzern 4°C 6°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen recht sonnig
Genf 6°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 6°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten