Filmfestival über Menschenrechte gedenkt de Mello
publiziert: Freitag, 12. Mrz 2004 / 20:13 Uhr / aktualisiert: Freitag, 12. Mrz 2004 / 20:31 Uhr

Genf - Zeitgleich mit dem Beginn der Jahressitzung der UNO-Menschenrechtskommission (MRK) in Genf ist in der UNO-Stadt zum zweiten Mal das Filmfestival über Menschenrechte eröffnet worden.

Der ermordete Sergio Vieira de Mello ist unvergessen.
Der ermordete Sergio Vieira de Mello ist unvergessen.
1 Meldung im Zusammenhang
Das diesjährige Filmfestival ist Sergio Vieira de Mello, dem UNO-Hochkommissar für Menschenrechte, gewidmet, der letzten Sommer bei einem Bombenanschlag in Bagdad getötet worden ist. Am Montag wird am UNO-Sitz in Genf die sechswöchige Jahressitzung der MRK eröffnet.

Das UNO-Gremium umfasst 53 Mitgliedstaaten und wird in diesem Jahr von Australien präsidiert. Die Schweiz nimmt an der Konferenz mit Beobachterstatus teil.

Als Eröffnungsfilm wurde der 55-minütige niederländische Videofilm Mission impossible von Shuchen Tan gezeigt, der das Bagdader Attentat vom August 2003 thematisiert.

Zu Ehren des Getöteten hat der Kanton Genf den Preis Sergio Vieira de Mello gestiftet, der an den besten Wettbewerbsfilm geht. Im Wettbewerb sind zehn Dokumentarfilme zu sehen, die sich alle mit Menschenrechtsfragen auseinander setzen.

Das Festival international du film sur les droits humains (FIFDH) folgt dem Prinzip ein Film, ein Thema, eine Diskussion. Nach jedem Film, der jeweils einem konkreten Thema gewidmet ist, findet eine Diskussion mit Experten statt. Eingeladen sind etwa Carla del Ponte und Jean Ziegler.

Das Festival findet in den beiden Kinos des Zentrums Grütli in Genf statt. Insgesamt werden während einer Woche 38 Filme gezeigt, darunter in einer kleinen Retrospektive auch fünf Spielfilme, und mit Reise der Hoffnung von Xavier Koller auch ein Schweizer Film.

(tr/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Genf - Die Jury des Festival du film et forum international sur les droits humains ... mehr lesen
Ex aequo mit dem Burma-Film und «Dirty Paradise» des Schweizers Daniel Schweizer siegten.
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Besser als Vorgänger  Laut Dan Aykroyd (63) ist der neue 'Ghostbusters'-Streifen witziger als Teil 1 und 2 zusammen. mehr lesen 
CH-Kinocharts Wochenende  Bern - Die Videospiel-Verfilmung «Warcraft» hat sich am Wochenende in der Deutsch- und der ... mehr lesen  
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die ... mehr lesen  
«Ein unfassbarer Spass»  München - Der Kinofilm zur Kultshow «Bullyparade» ist abgedreht. Nach achtwöchigen Dreharbeiten und vielen Lachtränen sei der Streifen im Kasten, teilte ... mehr lesen  
Der Film kommt rechtzeitig zum 20. Jubiläum der ProSieben-Show in die Kinos.
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 2°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 3°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 2°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 1°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Luzern 2°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 2°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 2°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten