Filmregisseur Ettore Scola wird 75
publiziert: Dienstag, 9. Mai 2006 / 09:56 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 10. Mai 2006 / 08:26 Uhr

Rom - Ob als Drehbuchautor oder Regisseur: Seit über 50 Jahren ist das Kino Ettore Scolas ganz grosse Leidenschaft.

Ettore Scola.
Ettore Scola.
2 Meldungen im Zusammenhang
Aus der Filmgeschichte seines Heimatlandes ist der Süditaliener nicht mehr wegzudenken. Am Mittwoch wird er 75 Jahre alt. Scola ist vor allem als brillanter Beobachter der Gesellschaft hervorgetreten. In seinen leisen und einfühlsamen Streifen behandelt er vornehmlich sozialkritische Themen.

Nachdem der Sohn eines Arztes zunächst ein Medizinstudium aufgenommen hatte, wechselte er bald darauf zum Fach Jura über. «Aber da habe ich schon für das Kino gearbeitet und am Ende hat diese Passion die Oberhand gewonnen», sagt Scola.

Eifersucht auf Italienisch

Bereits seit 1954 war er als Autor für Regisseure wie Mauro Bolognini und Dino Risi tätig, aber der Durchbruch gelang ihm erst als knapp 40-Jährigem mit dem Film «Eifersucht auf Italienisch» (1969), in dem Marcello Mastroianni und Monica Vitti die Hauptrollen spielen.

Einer der Höhepunkte der Karriere des in Trevico bei Avellino geborenen Filmemachers war das Werk «Die Schmutzigen, die Hässlichen und die Gemeinen», das 1976 in Cannes den Preis für die beste Regie erhielt. Darin schildert Scola das Leben einer Grossfamilie in einer Armensiedlung Roms.

Sicht der kleinen Leute

Immer erzählt der Regisseur dabei grosse Geschichten aus der Sicht der kleinen Leute. «Ich habe nie aus dem Blickwinkel der Mächtigen erzählen wollen, ob es sich nun um Hitler, Mussolini oder Louis XVI. handelt. Ich versuche, mich dem Volk zu widmen», erklärt der stattliche Mann mit der markanten Brille und dem weissen Bart.

Insgesamt war Ettore Scola an rund 85 Filmen beteiligt. «Eigentlich sind die Themen, die mir wirklich am Herzen liegen, immer die gleichen geblieben: Das kollektive Gedächtnis, die offizielle Geschichte und die alltägliche Geschichte der kleinen Leute», meint er.

(ht/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rom - Ettore Scola ist tot. Der Regisseur sei am Dienstag im Alter von 84 Jahren in der Poliklinik in Rom gestorben, berichteten ... mehr lesen
Ettore Scola fehlt die Leichtigkeit, hat keine Lust mehr.
Kino Rom - Der italienische Regisseur Ettore Scola gibt nach 30 Filmen und einer ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine ... mehr lesen  
Jeff Daniels.
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen  
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate ... mehr lesen  
«Fahrradfahren war schon immer das Beste für meine Ehe.»
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 14°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 15°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
St. Gallen 14°C 21°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 14°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 14°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 16°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
Lugano 19°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten