Financier Behring kommt in Haft
publiziert: Mittwoch, 20. Okt 2004 / 14:37 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 20. Okt 2004 / 15:30 Uhr

Basel - Die Basler Staatsanwaltschaft hat zwei am Dienstag verhaftete Mitarbeiter des Financiers Dieter Behring wieder auf freien Fuss gesetzt. Gegen Behring selbst und einen weiteren Festgenommenen beantragt sie Untersuchungshaft.

Die Behörden gehen von einem Schaden von mehreren Millionen Franken aus.
Die Behörden gehen von einem Schaden von mehreren Millionen Franken aus.
3 Meldungen im Zusammenhang
Über den Antrag auf Untersuchungshaft werde der Haftrichter am Basler Strafgericht am Nachmittag entscheiden, sagte der Sprecher der Basler Staatsanwaltschaft, Markus Melzl auf Anfrage.

Im Verlauf des Morgens hätten sich bei der Staatsanwaltschaft bisher 15 potenzielle Geschädigte gemeldet, sagte Melzl weiter. Man habe ihnen geraten, Strafanzeige einzureichen. Die Basler Behörden waren am Dienstag von einem Schaden für Anleger von mehreren 100 Mio. Fr. ausgegangen.

Durchsuchungen

Am Dienstag waren im Zusammenhang mit den Ermittlungen gegen Behring in den Kantonen Basel-Stadt, Zürich, Zug und Aargau mehrere Firmen und Privathaushalte durchsucht worden. Dabei war umfangreiches Material sichergestellt worden.

Dieter Behring hatte Anlegern dank einer selbstentwickelten Software sehr hohe Renditen versprochen. In den Medien war seit Monaten spekuliert worden, dass es sich um ein Schneeball-System handle.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Die Strafuntersuchung gegen den gescheiterten Basler Financier Dieter Behring wird künftig von einer Task Force ... mehr lesen
Ende Juni hatte die Bundesanwaltschaft mitgeteilt, dass die Untersuchung abgeschlossen sei.
Hauptbeschuldigter Behring sitzt aber immer noch. (Archiv)
Bern - Im Fall Behring hat die Bundesanwaltschaft (BA) zwei Personen aus der Untersuchungshaft entlassen. Nicht auf freien Fuss gesetzt wurde hingegen der Hauptbeschuldigte, der Basler ... mehr lesen
Basel - Der Financier Dieter Behring bleibt für mindestens vier Wochen in Untersuchungshaft. Das hat ein Basler Haftrichter auf ... mehr lesen
Sollte die Notwendigkeit bestehen, könnte eine Verlängerung der U-Haft beantragt werden.
Die Initiative will vor allem den Strafenkatalog für Raserdelikte anpassen, die durch das Programm «Via sicura» eingeführt wird.
Die Initiative will vor allem den Strafenkatalog für ...
Via Sicura  Lausanne - Eine Westschweizer Vereinigung hat am Montag eine Volksinitiative gegen die Sanktionen für Raser, die mit dem Programm «Via Sicura» eingeführt worden sind, lanciert. In der Deutschschweiz haben die Initianten bislang keinen Rückhalt. 
Steine auf Polizisten geworfen  Das Landgericht Rostock verurteilte einen Fan von Hansa Rostock (3. Bundesliga) wegen schwerer Körperverletzung zu vier Jahren und ...
«Abkommen für den Mülleimer»  Berlin - Greenpeace hat bisher geheime Details im ...  
Titel Forum Teaser
  • HeinrichFrei aus Zürich 422
    Probleme auf der Erde lösen, nicht auf dem Mars Hätte es auf der Erde nicht genügend Aufgaben die zu lösen wären, statt ... Do, 14.04.16 18:38
  • jorian aus Dulliken 1750
    UAE/Iran Im Iran kann der Jude seine Kippa auch tragen. So sollte es ... Fr, 04.03.16 00:30
  • Midas aus Dubai 3810
    Kämpfen Ausländer, Secondos, Muslime, Juden, sie allen sind Teil und Bürger der ... Do, 03.03.16 14:43
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3893
    Seit... einigen Jahren ist der Antisemitismus wieder auf dem Vormarsch. ... Di, 01.03.16 09:32
  • jorian aus Dulliken 1750
    Heute Abend kommt auf 3sat.... .... Cannabis Droge oder Medizin. Für mich ganz klar ... Do, 28.01.16 17:27
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3893
    Nach... Neptun geht es also weiter! Es gibt seit Jahrzehnten Fachbücher zum ... So, 24.01.16 22:46
  • Kassandra aus Frauenfeld 1743
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • jorian aus Dulliken 1750
    Planet X! Als Pluto noch ein Planet war,wurden die belächelt, wo behaupteten, es ... Fr, 22.01.16 08:59
Wie werden Wasserkraftwerke wieder rentabel?
ETH-Zukunftsblog Zur Wirtschaftlichkeit der Wasserkraft Die Schweizer Wasserkraft darbt. Die Ursache dafür ...
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 6°C 13°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt sonnig
Basel 7°C 13°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 6°C 11°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen sonnig
Bern 6°C 13°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Luzern 7°C 13°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Genf 6°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 11°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten