Flaschenwerfer vom 100-m-Final von Judoka überwältigt
publiziert: Montag, 6. Aug 2012 / 19:29 Uhr
Die Läufer kamen davon nichts mit.
Die Läufer kamen davon nichts mit.

Der 34-jährige Engländer aus Leeds, der unmittelbar vor dem 100-m-Final eine Plastikflasche in Richtung der Finalisten warf und offensichtlich den Olympia-Höhepunkt stören wollte, wurde noch auf seinem Zuschauerplatz überwältigt.

1 Meldung im Zusammenhang
Edith Bosch (Ho), eine ehemalige Welt- und Europameisterin im Judo in der Klasse bis 70 kg, die auch in London wie schon in Athen und Peking wieder eine Medaille geholt hatte, sass hinter dem Störefried und setzte ihn mit einem kräftigen Schlag in den Rücken ausser Gefecht. Anschliessend nahm ihn Scotland Yard fest. Selbst OK-Präsident Sebastian Coe äusserte sich belustigt zum Vorfall: «Ich bin nicht für Selbstjustiz, aber ich freute mich darüber, dass er ausgerechnet vor einer Judoka sass.» Die Plastik-Bierflasche landete nur wenige Meter hinter den Blöcken, in denen die Stars um Usain Bolt auf den Startschuss warteten. Bosch freute sich ganz und gar nicht über die zusätzliche Beachtung: «Wegen ihm habe ich den Final verpasst, darüber bin ich sehr traurig.»

Und was haben die Finalisten von der Störaktion mitbekommen? «Ich habe nur davon gehört, gesehen habe ich nichts», so Usain Bolt. Justin Gatlin meinte, er sei etwas abgelenkt worden: «Ich wusste nicht, was da los war. Aber wenn man in den Blöcken steht und das ganze Stadion ist still, würde man auch eine Nadel fallen hören.»

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Olympische Sommerspiele Nach dem Wurf einer Plastikflasche auf 100-m-Olympiasieger Usain Bolt kurz vor dem Start des Finals in London ist der mutmassliche ... mehr lesen
Die Läufer wurde durch den Vorfall nicht beeinflusst.
Die Sicherheitslage in der Stadt wird eine 'enorme Herausforderung', so Eduardo Paes.
Die Sicherheitslage in der Stadt wird eine 'enorme Herausforderung', so ...
55 Prozent startklar  Rund 14 Monate vor den Olympischen Spielen sind in Rio de Janeiro erst gut die Hälfte der Sportstätten fertig. 
Internationale Standards erfüllt  Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) hat die Suspendierung des Anti-Doping-Labors in Rio de Janeiro aufgehoben.  
Dopinglabor. (Symbolbild)
Auch die Staffel muss ihre Medaille abgeben.
Entscheid des IOC  Die amerikanische 4x100-m-Sprintstaffel der Männer muss die olympische Silbermedaille von London ...  
Usain Bolt (Bild) lässt kein gutes Haar an Tyson Gay.
Bolt kritisiert Gay und die IAAF Sprint-Superstar Usain Bolt ärgert sich über die geringe Strafe gegen Dopingsünder Tyson Gay. Damit werde eine völlig falsche Botschaft ...
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 5°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 2°C 13°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 5°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 5°C 17°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 8°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 9°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 17°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten