Swiss Epic im Wallis
Flückiger/Buchli wiederholen Vorjahressieg
publiziert: Samstag, 19. Sep 2015 / 19:03 Uhr
Mathias Flückiger und sein Teamkollege gaben am Schluss nochmals Gas. (Archivbild)
Mathias Flückiger und sein Teamkollege gaben am Schluss nochmals Gas. (Archivbild)

Das Schweizer Mountainbike-Paar Mathias Flückiger/Lukas Buchli hat nach dem Triumph im Vorjahr dank vier Siegen in fünf Etappen auch die zweite Austragung des Swiss Epic im Wallis gewonnen.

Wie vor einem Jahr schafften Flückiger/Buchli erst auf der letzten Etappe die Wende und lösten das deutsch-österreichische Paar Jochen Käss/Daniel Gaismayr an der Gesamtspitze ab.

Vor einem Jahr machten der Oberaargauer und der Bündner auf dem letzten Teilstück von Grächen nach Zermatt auf den 60 Kilometern aus einem 68-Sekunden-Rückstand einen Vorsprung von 50 Sekunden, am Samtag betrug die Hypothek nur 38 Sekunden und der Vorsprung am Schluss 2:14 Minuten.

Resultate:
Männer: 1. Mathias Flückiger/Lukas Buchli (Sz) 3:09:32. 2. Jochen Käss/Daniel Gaismayr (De/Ö)2:51 zurück. 3. Sepp Freiburghaus/Marc Stutzmann (Sz) 8:41. 4. Reto Indergand/Martin Fanger (Sz) 9:31. - Schlussklassement: 1. Flückiger/Buchli 20:11:22. 2. Käss/Gaismayr 2:14. 3. Alban Lakata/Kristian Hynek (Ö/Tsch) 29:52. 4. Freiburghaus/Stutzmann 41:54. - 76 Teams klassiert.

Frauen: 1. Adelheid Morath/Sally Bigham (De/Gb) 4:15:37. 2. Annika Langvad/Ariane Kleinhans (Dä/SA) 19:52. 3. Hielke Elferink/Anne Terpstra (De/Ho) 40:45. 4. Simone Zwinggi/Alessia Nay (Sz) 1:06:51. - Schlussklassement: 1. Morath/Bigham 25:35:09. 2. Langvad/Kleinhans 50:46. 3. Elferink/Terpstra (De/Ho) 3:33:16. 4. Zwinggi/Nay 7:06:06. - 5 Teams klassiert.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Für die 23-jährige Jolanda Neff war es der siebente Sieg im Weltcup. (Archivbild)
Für die 23-jährige Jolanda Neff war es der siebente Sieg im Weltcup. ...
25 Sekunden Catharine Pendrel  Jolanda Neff meldet sich nach überstandener Viruserkrankung beim Mountainbike-Weltcup im französischen La Bresse erfolgreich zurück und gewinnt 25 Sekunden vor der Französin Catharine Pendrel. mehr lesen 
Als beste Schweizerin beim Weltcup in Deutschland  Die 20-jährige Nidwaldnerin Alessandra Keller realisiert in Albstadt mit Platz 6 ihr bisher bestes Resultat im Mountainbike-Weltcup. Jolanda Neff sagt ihren Start kurzfristig ab. mehr lesen  
Um Rennhälfte schüttelte Jolanda Neff ihre letzte Begleiterin ab, in der Folge baute sie ihre Reserve sukzessive aus. (Archivbild)
Mountainbike  Jolanda Neff verteidigt ihren Titel an ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 18°C 26°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 18°C 27°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 17°C 23°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 14°C 25°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 18°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 16°C 26°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 20°C 29°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten