Weniger Parkplätze am Flughafen Zürich
Flughafen Zürich darf nur 3000 statt 7100 neue Parkplätze bauen
publiziert: Dienstag, 7. Aug 2012 / 09:52 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 7. Aug 2012 / 12:34 Uhr
Zu den bestehenden Parkhäusern kommen noch mehr als 3000 Parkplätze dazu.
Zu den bestehenden Parkhäusern kommen noch mehr als 3000 Parkplätze dazu.

Zürich - Der Flughafen Zürich kann seine Parkplatz-Erweiterungen nicht wie geplant umsetzen: Mit zwei Ausbau-Projekten mit insgesamt 4041 Parkplätzen ist der Bund nicht einverstanden. Der Flughafen muss über die Bücher, damit er dafür eine Genehmigung erhält.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die Flughafen Zürich AG muss zwei Projekte überarbeiten: Einerseits einen geplanten offenen Parkplatz, andererseits einen Parkhaus-Neubau mit rund 3000 Plätzen. Beim offenen Parkplatz verlangt das Eidg. Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) Abklärungen darüber, ob man diese Plätze nicht in ein Parkhaus integrieren könnte.

Das geplante Parkhaus wiederum steht nach Ansicht des Bundes am falschen Platz. Wie ein Sprecher des Bundesamtes für Zivilluftfahrt (BAZL) auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda sagte, gäbe es sicher einen Standort, bei dem die Benutzer näher an einer Tramhaltestelle wären.

Die Autofahrer sollen ihr Gefährt also im Parkhaus abstellen und die letzten Meter zum Flughafen mit der Glattalbahn zurücklegen. Wie eine Sprecherin des Flughafens sagte, werden diese Abklärungen nun vorgenommen, damit man die Baugesuche anpassen könne.

3059 Plätze genehmigt

Einverstanden ist der Bund hingegen mit dem Bau von 3059 weiteren Plätzen, wie das UVEK am Dienstag mitteilte. Es genehmigte die Erweiterung eines Parkhauses und den Neubau eines Parkdecks. Beim Flughafen ist man damit vorerst zufrieden. Man sei froh, dass diese erste Tranche von insgesamt 7100 beantragten Plätzen genehmigt worden sei, sagte die Flughafensprecherin.

Fürs erste würden die neuen Plätze genügen. Bis zum Jahr 2020 müssten die noch nicht bewilligten 4000 Plätze aber ebenfalls vorhanden sein. Die Zahl der Lokalpassagiere steige in den kommenden Jahren weiter an. Damit werde sich auch die Parkplatz-Knappheit weiter verschärfen.

Komplett belegt sind die Parkplätze am Zürcher Flughafen heute an rund 30 Tagen pro Jahr. Die Bewilligung des Bundes ist noch nicht rechtskräftig. Anwohner und Verbände können bis am 14. September gegen die neuen Parkplätze Einspruch erheben.

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) schlägt vor, dass der Bund künftig alleine über das Pistensystem an ... mehr lesen 1
Der Vorschlag findet sich in einem vertraulichen Diskussionspapier.
Flughafen Zürich.
Zürich - Am Zürcher Flughafen werden Abstellplätze für Autos an Spitzentagen knapp. Die Flughafen Zürich AG beantragt ... mehr lesen 1
Seit dem 1. Januar 2013 ist das neue Kindes- und Erwachsenenschutzrecht in Kraft.
Seit dem 1. Januar 2013 ist das neue Kindes- und ...
Zu viele Fälle  Bern - Im Jahr 2014 haben die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) schweizweit mindestens 24'527 Gefährdungsmeldungen für Erwachsene und 21'879 für Kinder erfasst. Viele Behörden klagen über zu wenig Personal respektive zu viele Fälle. 
Die neue Regelung sieht vor, dass auch Angestellte von Kinderkrippen zu einer Meldung verpflichtet werden.
Nein zu verschärfter Meldepflicht bei Gefährdung des Kindeswohls Bern - Der Nationalrat will die Meldepflicht bei Verdacht auf Gefährdung des Kindeswohls nicht ausweiten. ...
Während dem WEF  Bern - Hacker haben im vergangenen Januar versucht, den Rüstungsbetrieb Ruag und ...
Der Cyberangriff auf das VBS habe während des Weltwirtschaftsforums stattgefunden, sagte Parmelin.
GPDel beurteilt Attacke als «gravierend» Bern - Die Geschäftsprüfungsdelegation des Parlaments (GPDel) beurteilt den ...
SVP verzichtet nach Cyberangriff und Datendiebstahl auf Anzeige Bern - Die SVP verzichtet auf eine Anzeige gegen die ...
Cyper-Angriffe auf Shops und E-Mail-Konten-Hack hängen zusammen Bern - Die Melde- und Analysestelle Informationssicherung ...
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 720
    Es ist genau diese Haltung . . . . . . die uns in den Wahnsinn treibt. Tempo 30 auf Autobahnen wäre dann ... gestern 13:23
  • PMPMPM aus Wilen SZ 234
    Wäre schön... ...es wäre ein neoliberales Parlament! Leider ist die SVP in der ... gestern 09:49
  • Kassandra aus Frauenfeld 1745
    Ach so ist das? Nur weil es hunderttausend Raser gibt, die meist den IQ eines Gorillas ... gestern 00:25
  • Pacino aus Brittnau 720
    Gute Nacht Rechtspflege . . . . . . 100'000 Fahrausweisentzüge im Jahr bringen bei einer ... Di, 03.05.16 17:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3895
    Und... wer schützt den Stacheldraht? Eine Grenze, die nicht auch bis in ... Di, 03.05.16 14:10
  • HeinrichFrei aus Zürich 423
    Männer, Frauen und Kinder in Ausschaffungshaft: Politische Gefangene? Flüchtlinge würden häufig als Belastung oder Bedrohung empfunden, sagte ... Di, 03.05.16 05:35
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3895
    Zur... Flüchtlingskrise hat Saudi-Arabien kürzlich gesagt, dass das Land ... So, 01.05.16 15:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1745
    Aufpassen, dass man nicht in die falsche Richtung läuft! Denn das kann die SVP noch ... Mi, 27.04.16 11:05
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 3°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 5°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 2°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 3°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 2°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 3°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 11°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten