Flughafen Zürich fordert 8600 neue Parkplätze
publiziert: Mittwoch, 10. Nov 2010 / 15:08 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 10. Nov 2010 / 15:27 Uhr
Flughafen Zürich.
Flughafen Zürich.

Zürich - Am Zürcher Flughafen werden Abstellplätze für Autos an Spitzentagen knapp. Die Flughafen Zürich AG beantragt deshalb rund 8600 zusätzliche Parkplätze. Die Zahl der Plätze soll bis 2020 schrittweise erhöht werden, heisst es in einer Mitteilung vom Mittwoch.

2 Meldungen im Zusammenhang
Heute stehen den Passagieren, Besuchern und Angestellten am Flughafen 17'107 Parkplätze zur Verfügung. An rund 30 Tagen pro Jahr sei die Parkplatzsituation kritisch. An diesen Tagen sind die meisten Parkplätze belegt und Angestellte müssen auf provisorische Parkplätze in der Nähe des Rega-Centers ausweichen.

Da man in den kommenden Jahren mit wachsenden Passagierzahlen rechne, werde sich die Situation zusätzlich verschärfen, schreibt der Flughafen.

Beim Bundesamt für Zivilluftfahrt werden 7100 zusätzliche Parkplätze für Passagiere und Angestellte beantragt. 1523 Parkplätze beantragt die Flughafen Zürich AG bei der Stadt Kloten für das grosse Immobilienprojekt The Circle, das zu rund 3000 zusätzlichen Arbeitsplätzen am Flughafen führen wird.

Die Inbetriebnahme der verschiedenen Parkhäuser und -flächen ist zwischen 2013 und 2020 geplant. Der genaue Zeitpunkt werde an die Entwicklung der Passagierzahlen angepasst.

Auch künftig über 42 Prozent ÖV-Passagiere

Die Auflage, dass mindestens 42 Prozent der Passagiere, Besucher und Angestellten mit dem öffentlichen Verkehr anreisen müssen, werde auch mit den zusätzlichen Parkplätzen erfüllt, schreibt der Flughafen. Der sogenannte Modalsplit wird seit 1994 regelmässig erhoben. Er stieg von 34 Prozent ÖV-Passagieren kontinuierlich auf 43,2 Prozent 2003 und 46,3 Prozent im letzten Jahr.

Für die zusätzlichen Parkiermöglichkeiten am Flughafen muss eine Umweltverträglichkeitsprüfung durchgeführt. Die Plangenehmigungsgesuche sind laut Mitteilung Mitte Oktober bei den zuständigen Stellen eingereicht worden.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
1
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Der Flughafen Zürich kann seine Parkplatz-Erweiterungen nicht wie geplant umsetzen: Mit zwei Ausbau-Projekten mit insgesamt 4041 Parkplätzen ist der ... mehr lesen
Zu den bestehenden Parkhäusern kommen noch mehr als 3000 Parkplätze dazu.
Flugplätze und Parkflüge
Der VCS und andere "Naturfreunde" werden da wieder ihre helle Freude haben und bei unserem idiotischen Einspracherecht werden diese Parkplätze wohl nie gebaut oder an unglaubliche Auflagen gebunden.

Ich bin ein absoluter Freund des ÖV.

Was mir aber grausam auf den Senkel geht, ist wenn sinnvolle Parklätze nicht gebaut werden dürfen mit idiotischen Begründungen.

Wenn ich in die Ferien fliegen will, kann ich einfach nicht mit dem Zug zum Flughafen mit all dem Gepäck. Dasselbe gilt für Geschäftsreisen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 19
Die Schweizer Botschaft in Berlin mit Tunnel-Schriftzug.
Die Schweizer Botschaft in Berlin mit Tunnel-Schriftzug.
Gotthard 2016  Berlin - «Tunnel» - mit sechs Riesenbuchstaben feiert die Schweizer Botschaft in Berlin die Eröffnung des neuen Gotthard-Basistunnels. Während zwei Monaten wird der Schriftzug das Dach der Vertretung zieren. mehr lesen 1
Bahnchefs einigen sich auf Direktverbindung Frankfurt - Mailand Lugano - Am Vorabend der Gotthard-Basistunneleröffnung ist Lugano Treffpunkt des ...
Ein Zug des Typs ETR 610 soll auf der Strecke eingesetzt werden.
Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels Bern - Mit einem Treffen der Verkehrsminister der Alpenländer am ...
Schweizer Bevölkerung steht hinter Kosten für Gotthard-Basistunnel Bern - Zwei Tage vor der Eröffnung erhält der ...
Heute Nachmittag ist es auf der Autobahn A14 in Ebikon zu einem Unfall zwischen einem Lastwagen und einem Auto gekommen. Der Lastwagen durchbrach anschliessend die Leitplanke und fuhr ... mehr lesen
Durch den Unfall entstanden an den Fahrzeugen, an der Strasseneinrichtung und am Radargerät ein Sachschaden von über 100'000 Franken.
Die Wege mancher Autofahrer sind unergründlich.
Am Dienstag, 31. Mai 2016, kurz vor 08.30 Uhr, ereignete sich im Bereich der Unterführung Rothausstrasse in Muttenz BL eine Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen. Eine Person wurde dabei leicht ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • melabela aus littau 1
    es geht nicht nur um homosexuelle ich bin eine frau und verheiratet mit einem mann. leider betrifft es ... So, 14.08.16 13:18
  • Pacino aus Brittnau 731
    Kirchliche Kreise . . . . . . hatten schon immer ein "spezielles" Verhältnis zu ... Do, 09.06.16 08:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • Pacino aus Brittnau 731
    Demokratie quo vadis? Wenn die Demokratie den Stacheldraht in Osteuropa-, einen Wahlsieg von ... Mo, 06.06.16 07:55
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... muss darum gehen, die Kompetenz der Kleinbauern zu stärken. Das sorgt ... Do, 02.06.16 13:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Kindeswohl egal! Es geht doch vor allem um die eigenen Kinder der Betroffenen. Die ... Do, 02.06.16 08:10
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Verlust der Solidarität: Verlust der Demokratie! Vollständig und widerspruchsfrei beantworten lässt sich das wohl nicht. ... Mi, 01.06.16 00:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unterstützung "Deshalb sind für die Sozialhilfe 267 Millionen Franken mehr und für ... Di, 31.05.16 10:38
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 17°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 18°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 17°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 17°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 18°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 17°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 21°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten