Flugzeug mit 19 Menschen an Bord in Nepal abgestürzt
publiziert: Freitag, 28. Sep 2012 / 07:31 Uhr / aktualisiert: Freitag, 28. Sep 2012 / 09:16 Uhr
Eine solche Maschine zerschellte nach dem Start am Flughafen von Kathmandu. (Symbolbild)
Eine solche Maschine zerschellte nach dem Start am Flughafen von Kathmandu. (Symbolbild)

Kathmandu - Bei einem Flugzeugabsturz in Nepal sind am Freitag alle 19 Insassen ums Leben gekommen. Das mit Touristen besetzte Flugzeug zerschellte nach Angaben der Polizei in der Nähe des Flughafens der Hauptstadt Kathmandu.

Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
3 Meldungen im Zusammenhang
Nach Angaben der Polizei handelte es sich bei den Opfern um sieben britische, fünf chinesische und vier nepalesische Passagiere sowie um drei nepalesische Besatzungsmitglieder.

Die Maschine sei kurz nach dem Start in weniger als einem Kilometer Entfernung vom Flughafen abgestürzt und in Flammen aufgegangen, erklärte ein Polizeisprecher. Augenzeugenberichte deuteten darauf hin, dass Passagiere den Absturz zunächst überlebten, dann aber in der Maschine verbrannten.

Die Luftfahrtbehörde teilte mit, das Flugzeug der privaten Fluglinie Sita Air sei auf dem Weg von Kathmandu nach Lukla in der Mount-Everest-Region gewesen. Unmittelbar nach dem Start am frühen Morgen sei die zweimotorige Maschine vom Typ Dornier Do 228 mit Vögeln zusammengeprallt. Die Piloten hätten erfolglos versucht, zum Hauptstadtflughafen zurückzukehren.

In Nepal kommt es immer wieder zu Flugzeugunglücken. Flugzeuge sind ein wichtiges Verkehrsmittel in dem Himalaya-Land, das über kein besonders gut ausgebautes Strassennetz verfügt.

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rangun - Bei einer missglückten Notlandung eines Passagierflugzeugs im Osten Burmas sind am Dienstag zwei Menschen ums ... mehr lesen
Eine Maschine des Typs Fokker 100 der myanmarischen Fluggesellschaft Air Bagan.
Kathmandu - Bei einem Flugzeugabsturz im Himalaya in Nepal sind 15 Menschen ums Leben gekommen, die Maschine zerschellte an einem Berg. Die Behörden teilten mit, bei den Toten handle es sich um 13 indische Passagiere und um die beiden nepalesischen Piloten. mehr lesen 
Der Flugzeugabsturz ereignete sich in der Himalaya-Region.(Archivbild)
Kathmandu - Auf dem Weg in die Himalaya-Region ist in Nepal ein Kleinflugzeug mit 14 Insassen bei schlechtem Wettter ... mehr lesen
Wir machen Sie notfallsicher(er) - persönlich, praxisnah und günstig.
Wegen des Unfalls musste die Einfahrt Attikon sowie die Ausfahrt Bertschikon kurzzeitig gesperrt werden.
Wegen des Unfalls musste die Einfahrt Attikon ...
Verkehr  Ein Selbstunfall eines Lastwagenchauffeurs hat am Freitagmorgen (24.10.2014) auf der A1 bei Wiesendangen zu grösseren Verkehrsbehinderungen geführt. Der Lenker welcher vermutlich ein medizinisches Problem hatte, ist kurz vor dem Mittag im Spital verstorben. 
Verkehrsunfall  Sitten - Ein 19-Jähriger ist bei einem Verkehrsunfall in der Nähe des Grossen Sankt Bernhards im Wallis ...  
Die Unfallursache ist noch nicht geklärt. (Symbolbild)
Der ehemalige Weltmeister (2009 in Berlin) war bei einem Autounfall in seiner Heimat ums Leben gekommen. (Symbolbild)
Unfall  Der frühere südafrikanische 800-m-Läufer Mbulaeni Mulaudzi ist am Freitag im Alter von 34 ...  
Titel Forum Teaser
Wegen des Unfalls musste die Einfahrt Attikon sowie die Ausfahrt Bertschikon kurzzeitig gesperrt werden.
Unglücksfälle Lastwagen verunfallt auf der A1 Ein Selbstunfall eines Lastwagenchauffeurs hat am ...
Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische Nothilfe.
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 6°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 5°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 4°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 7°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 7°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 8°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 10°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten