Jeder Vierte macht Falschangaben im Web
Flunkern auf Facebook ist in Ordnung
publiziert: Donnerstag, 19. Mai 2011 / 23:06 Uhr / aktualisiert: Freitag, 20. Mai 2011 / 00:09 Uhr
Viele Facebook-Nutzer loggen sich unter falschem Namen ein.
Viele Facebook-Nutzer loggen sich unter falschem Namen ein.

Jeder Vierte lügt im Social Web bewusst. Nutzer von Facebook oder anderen Internet-Communitys geben zu elf Prozent einen falschen Namen an. Insgesamt hat schon ein Viertel aller Mitglieder von den Sozialen Netzwerken im Internet bewusst Falschangaben gemacht.

2 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
FacebookFacebook
Elf Prozent denken sich einen Namen aus. Sieben Prozent flunkern, wenn es um ihren tatsächlichen Beziehungsstatus geht. Das ergab eine Forsa-Studie im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom.

«Bei Pflichtangaben wie dem Namen kann es sich durchaus empfehlen, ein Pseudonym zu wählen», sagt Bitkom-Präsident August-Wilhelm Scheer. Der Branchenverband empfiehlt schon lange, mit persönlichen Angaben grundsätzlich sehr bewusst umzugehen. «Man sollte nur jene Angaben machen, die für den Zweck der jeweiligen Community wirklich notwendig sind,» sagt Scheer.

Jüngere flunkern öfter

«Insgesamt zeigt die Studie, dass die Nutzer sehr wohl verantwortungsvoll mit persönlichen Daten umgehen», sagt Marcel Bertsch, ein Sprecher des Branchenverbandes im pressetext-Gespräch. Vor allem die jüngere Generation nimmt es mit der Wahrheit nicht so genau. «Die Jüngeren sind mit dem Internet aufgewachsen, sie haben gelernt: Was man ins Netz stellt, bekommt man nicht einfach wieder gelöscht», sagt Bertsch.

In der Altersgruppe zwischen 14 und 29 Jahren machen etwa vier von zehn der Befragten bewusst Falschangaben. Bei den 30-49-Jährigen ist es nur jeder Fünfte. Bei den über 50-Jährigen lügt nur jeder Achte bewusst. Immerhin gibt jeder Zehnte eine falsche Email-Adresse an, einen wesentlichen Unterschied bei den Falschangaben gibt es zwischen Männern und Frauen nicht.

(fkl/pte)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Tokio - Der japanische Elektronikriese Sony zieht Konsequenzen aus dem ... mehr lesen
Das Playstation Network (PSN) soll sicherer werden.
KMU-Magazin Research Unternehmen gehen zu nachlässig mit den Themen Compliance, IT-Sicherheit und Datenmissbrauch durch die eigenen Mitarbeiter um. Einer Studie zufolge werden bestehende Regeln zum korrekten Umgang mit Unternehmensdaten kaum kontrolliert. mehr lesen 

Facebook

Diverse Produkte rund um die Online-Plattform und mehr...
Interior - Fussmatten
HIER GEFÄLLT'S MIR FUßMATTE - TÜRVORLEGER - Interior - Fussmatten
Blauer Türvorleger aus Polypropylen und rutschfester Gummi-Unterseite. ...
25.-
Nach weiteren Produkten zu "Facebook" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Einfaches Einstellen der sichereren Zweifaktor-Authentifizierung bei domains.ch.
Einfaches Einstellen der sichereren Zweifaktor-Authentifizierung ...
SMS-Token zusätzlich zu deinem domains.ch Passwort  St. Gallen - Domains sind ein wertvolles immaterielles Gut. Nicht vorzustellen was passieren würde, wenn dein operativer und Umsatz bringender Online-Shop auf einmal gekapert würde. Alle E-Mail Geschäftskorrespondenzen nicht mehr ankämen und Unfug mit deiner Domain getrieben würde. mehr lesen 
Der passende Domainname fehlte  Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den ... mehr lesen  
Kein Erfolg wegen fehlendem Domainnamen? Google Plus
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich alles um Digital Marketing und E-Business dreht.
Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo  Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital ... mehr lesen  
Geofencing machte es möglich  Boston - Abtreibungsgegner machen Frauen in US-Kliniken für Schwangerschaftsabbrüche neuerdings dank eines Location-Features der Agentur Copley Advertising direkt ausfindig und bombardieren sie mit entsprechenden Botschaften. mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich -1°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wolkig, aber kaum Regen
Basel 1°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen -2°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Schneeregenschauer
Bern -1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
Luzern 0°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 1°C 4°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 3°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten