Föhnsturm bringt Tropennacht
publiziert: Freitag, 19. Okt 2012 / 11:23 Uhr / aktualisiert: Freitag, 19. Okt 2012 / 11:42 Uhr
Kräftiger Südföhn sorgt für Tropennacht in Teilen der Schweiz
Kräftiger Südföhn sorgt für Tropennacht in Teilen der Schweiz

Bern - In der Nacht auf Freitag sind die Temperaturen in einigen Schweizer Föhnregionen auf über 20 Grad gestiegen. Der in den Alpen teils orkanartig blasende Südwind sorgte somit für eine späte Tropennacht in Teilen der Schweiz.

1 Meldung im Zusammenhang
Minimumtemperaturen von mehr als 20 Grad wurden gemäss MeteoNews in Heiden AR gemessen (22,3 Grad). In Altdorf (22 Grad) und St. Gallen (20,8 Grad) stieg das Quecksilber über die Tropennachtgrenze. In Erstfeld UR sank die Temperatur seit Donnerstagabend nicht unter 20,8 Grad. Mit stürmischem Föhn bis 93 Kilometern pro Stunde wurde es dort nachts bis zu 23,8 Grad warm, teilte der Wetterdienst Meteomedia mit.

Der Spitzenwert wurde in Innertkirchen BE gemessen. Mit 24,7 Grad war es dort in einer zweiten Oktoberhälfte seit mindestens zehn Jahren nicht mehr so warm, wie Meteomedia mitteilte. In den Föhntälern und in den Bergen blies der Südwind in orkanartigen Böen. In Altdorf wurden gemäss MeteoNews Windspitzen von 92,2 Kilometern pro Stunde gemessen, auf dem Gornergrat und auf dem Glacier des Diablerets waren es 91,4 respektive 88,9 Kilometer pro Stunde.

Im gebietsweise nebligen Mittelland lagen die Werte am Freitagmorgen gemäss MeteoNews zum Teil um über 15 Grad tiefer, zwischen 5 und 8 Grad. Im Vergleich zum Donnerstag verliert der Föhn im Verlauf des Freitags allmählich an Stärke, jedoch wird es auch im Mittelland für die Jahreszeit ausgesprochen warm. Gemäss Meteomedia ist in den Niederungen mit Höchstwerten zwischen 18 und 21 Grad zu rechnen. In den Föhnregionen werden 23 bis 26 Grad erreicht.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - In der Nacht auf Donnerstag hat der Föhn dem Rheintal beinahe eine Tropennacht beschert. In Vaduz sank das ... mehr lesen
Föhn beschert Rheintal beinahe eine Tropennacht
Sommertage mit Temperaturen von mehr als 25 Grad waren rar. (Symbolbild)
Sommertage mit Temperaturen von mehr als 25 ...
Temperaturen tiefer  Bern - Dem diesjährigen Sommer werden nur wenige Leute nachtrauern: Zu nass war er, und auch die Sonne zeigte sich fast überall zu selten. Die Temperaturen waren im Norden ein Grad tiefer als während des letzten Sommers. 
Kaum Prognosen möglich  Peking - Von Mittelamerika bis China: Weltweit haben Dürren grosse Landstriche ausgetrocknet. In Chinas Nordosten etwa ist die Trinkwasserversorgung für Hunderttausende gefährdet.  
Sind Jetstreams für Extremwetterlagen verantwortlich? München/Potsdam - Kältewellen in den USA, Überschwemmungen in Deutschland und Waldbrände in Russland - extreme ...
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2581
    Maschinengewehr Wenn ein Schiesslehrer im Unterricht stirbt, hat er also in seiner ... Mi, 27.08.14 19:15
  • EdmondDantes1 aus Zürich 9
    Grosses Kino in Baden - jetzt versteh ich's! Darth Vader/Schneewittchen/Taxi Driver/American Psycho Als ... Mo, 25.08.14 22:45
  • jorian aus Dulliken 1497
    Täter ein Serbe? http://www.albanien.ch/nla/Art125.html Vielleicht ein Albaner mit ... So, 24.08.14 12:55
  • jorian aus Dulliken 1497
    Quelle Russia Today! Hier etwas für Menschen die von freier Energie gehört haben, und solche ... Sa, 23.08.14 07:03
  • Midas aus Dubai 3461
    Echt jetzt? "Der Wissenschaftler ist der Meinung, dass Unterhaltungsmedien ... Do, 21.08.14 10:48
  • kubra aus Port Arthur 3098
    Keine Verallgemeinerungen bitte Cassey. "Rechte Politik hat sich immer als fatal ... Sa, 16.08.14 14:38
  • Heidi aus Oberburg 1007
    Ist nicht ganz so, wie es im Blick steht und überall rumerzählt wird. Ein Pool im Garten ... Sa, 16.08.14 14:30
  • Midas aus Dubai 3461
    Der war gut! Unsere Presse in die rechte Ecke gerückt? ... Sa, 16.08.14 14:08
Rettungseinsatz auf dem Zugerberg.
Unglücksfälle Frau von eigenem Auto überrollt - schwer verletzt Eine Automobilistin hat sich am Donnerstag ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 12°C 19°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel 10°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
St.Gallen 12°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 14°C 24°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 14°C 24°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 12°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 18°C 24°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten