US-Soldat Charles Graner auf freiem Fuss
Foltersoldat von Abu Ghraib vorzeitig aus Haft entlassen
publiziert: Samstag, 6. Aug 2011 / 20:15 Uhr
Charles Graner liess sich wiederholt bei der Misshandlung von Gefangenen photographieren
Charles Graner liess sich wiederholt bei der Misshandlung von Gefangenen photographieren

Fort Leavenworth/USA - Der verurteilte Anführer des Abu-Ghraib-Skandals um die Misshandlung irakischer Häftlinge, der US-Soldat Charles Graner, ist am Samstag aus der Haft im Militärgefängnis Fort Leavenworth in Kansas entlassen worden.

7 Meldungen im Zusammenhang
Wegen guter Führung kam Graner nach Verbüssung von sechseinhalb Jahren seiner zehnjährigen Haftstrafe frei, wie eine Militärsprecherin mitteilte. Bis Ende 2014 steht er unter Bewährung.

Graner war 2004 zusammen mit weiteren sechs Angehörigen seiner Einheit der Militärpolizei wegen der Misshandlung irakischer Häftlinge im Gefängnis Abu Ghraib westlich von Bagdad vor Gericht gestellt worden. Er erhielt die längste Strafe und wurde als letzter freigelassen.

(et/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Nach zwölfjährigem Streit will das Pentagon nun offenbar ... mehr lesen 1
Einige der Fotos hatten bereits 2004 für weltweite Empörung gesorgt.
Bagdad - Das berüchtigte Gefängnis Abu Ghraib im Irak ist aus Sicherheitsgründen geschlossen worden. Das teilte das irakische Justizministerium am Dienstag mit. 2400 Häftlinge wurden demnach in andere Haftanstalten verlegt. mehr lesen 
Zwischen 2004 und 2006 wurden Fotos von amerikanischen Soldaten beim Foltern von Gefangenen im Abu-Ghraib-Gefängnis veröffentlicht.(Archivbild)
Bagdad - Nach einem Angriff auf das irakische Hochsicherheitsgefängnis Abu Ghraib sind 500 bis 1000 Gefangene entkommen. Das bestätigte der Rechtsanwalt und Parlamentsabgeordnete ... mehr lesen
Dubai - Nach Ansicht des irakischen ... mehr lesen
Zu den Enthüllungen von Wikileaks zum Verhalten der irakischen Sicherheitskräfte gab es keinen Kommentar.
Das irakische Gefängnis Abu Ghraib.
Bagdad - Im irakischen Gefängnis Abu ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Formal war Jordan nur wegen «Nichtschweigens» angeklagt worden.
Washington - Die US-Armee hat die Rüge gegen den einzigen angeklagten Offizier im Zusammenhang mit Folter im irakischen Gefängnis Abu Ghraib bei Bagdad aufgehoben. mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
«Unsere Streitkräfte haben 460 Leute evakuiert», sagte ...
Gelungene Flucht  Nahe Falludscha - Hunderten Irakern ist am Freitag die Flucht aus der belagerten Stadt Falludscha gelungen. Es war nach irakischen Angaben die grösste Gruppe, die die seit Tagen umkämpfte Stadt verlassen konnte. Dort leben nach Schätzungen rund 50'000 Menschen. mehr lesen 
Demonstranten drängen in «Grüne Zone»  Bagdad - Tausende Anhänger des Schiitenpredigers Moktada al-Sadr haben am Freitag erneut ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    belustigend peinlich Das kommt schon fast in die Nähe der Verwechslung von Oekonomie mit ... Mi, 28.12.16 01:21
  • Unwichtiger aus Zürich 11
    Grammatik? Wie kann Stoltenberg denn Heute schon wissen, welche Entscheidungen am ... Sa, 22.10.16 10:59
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Der phallophile Blick eines cerebrophoben Schäfleins! Frau Stämpfli schrieb am Ende ... Mo, 26.09.16 17:32
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    phallophobe Geschichtsrückblicke "Und die grösste Denkerin des 21. Jahrhunderts? Verdient ihr Geld mit ... Sa, 13.08.16 17:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Alle Demonstranten gefilmt. Der Erdogan lässt doch keine Domo gegen sich zu! Die ... Di, 21.06.16 16:42
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Konzernrecht? Konzernpfusch! Was ist denn das? Konzerne werden vorwiegend von Vollidioten geführt. ... Fr, 10.06.16 17:49
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Der... Daesh (IS) kommt immer mehr unter Druck. Davon sind inzwischen auch ... Do, 02.06.16 19:22
Jonathan Mann moderiert auf CNN International immer samstags, um 20.00 Uhr, die US- Politsendung Political Mann.
CNN-News Was würde «Präsident Trump» tatsächlich bedeuten? Noch ist absolut nichts sicher, doch es ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 11°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 13°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 11°C 19°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 11°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 12°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 13°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten