Foltervorwürfe gegen Hamas
publiziert: Mittwoch, 3. Okt 2012 / 17:07 Uhr
Vor fünf Jahren übernahm die Hamas die Kontrolle im Gazastreifen. (Archivbild)
Vor fünf Jahren übernahm die Hamas die Kontrolle im Gazastreifen. (Archivbild)

Gaza - Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) hat der radikalislamischen Palästinenserorganisation Hamas die systematische Verletzung von Menschenrechten vorgeworfen. Im Bericht zitierte HRW Augenzeugenberichte, wonach mehrere Beamte der Sicherheitsdienste Häftlinge foltern.

3 Meldungen im Zusammenhang
Fünf Jahre nach der Machtübernahme der Islamisten-Partei in dem Palästinensergebiet sei das gesamte System von Ungerechtigkeit geprägt, hiess es im am Mittwoch veröffentlichten Bericht zur Lage des Strafvollzugssystems im Gazastreifen.

Das Strafvollzugssystem «verletzt systematisch die Rechte der Häftlinge und gewährt den verantwortlichen Vertretern der Sicherheitsdienste Straflosigkeit», kritisierte der stellvertretende HRW-Direktor für den Mittleren Osten, Joe Stork.

Dem Bericht zufolge wurden einer Nichtregierungsorganisation im Gazastreifen im vergangenen Jahr mindestens 147 Fälle von Folter mitgeteilt. Ein Sprecher des Innenministeriums im Gazastreifen wies die Anschuldigungen zurück. Er sprach von einem «politischen Bericht», der nicht auf Fakten basiere.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Jerusalem - Die Vereinten Nationen haben angesichts der verheerenden Wirtschaftslage im Gazastreifen Alarm geschlagen. Die ... mehr lesen
Im Gazastreifen ist die Wirtschaftslage schlimm.
Erneut kamen unbeteiligte Zivilisten ums Leben. (Archivbild)
Gaza - Nach blutigen Gefechten mit ... mehr lesen
Das russische Militär stösst in den Südosten des Landes vor. (Archivbild)
Das russische Militär stösst in den Südosten des Landes vor. (Archivbild) ...
Auf dem Weg nach Telmanowe  Washington - Russland hat nach Angaben der US-Regierung weitere Panzerkolonnen, gepanzerte Fahrzeuge und Raketenwerfer in die Ukraine geschickt. Moskau «lenke» offenbar eine Gegenoffensive der Rebellen in der Ostukraine, hiess es. 1
Im Finanz-, Rüstungs- und Energiebereich  Bern - Damit Russland internationale Sanktionen nicht über die Schweiz umgehen kann, ... 1
Der Bundesrat handelt.
Bundesrat Schneider-Ammann verschiebt Russland-Reise Bern - Bundesrat Johann Schneider-Ammann hat am Montag seine für Oktober geplante Reise nach ...
Bundesrat Johann Schneider-Ammann.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2580
    Schmierentheater Dieweil Poro und Putin eine Art Separatfrieden beschlossen haben (und ... heute 02:32
  • keinschaf aus Wladiwostok 2580
    Minsk? What Minsk? Was Minsk? Diese Meldung stammt ursprünglich vom Kiewer Propagandabüro ... gestern 23:15
  • thomy aus Bern 4157
    Ich weiss es nicht sicher ... Aber es scheint mir so zu sein, dass Sie Recht haben, Zombie 1969 ! ... gestern 15:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2390
    Boko Haram... hält bekanntlich nichts von westlicher Medizin und Bildung. Und ... gestern 10:50
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2390
    Die... einen aus Europa gehen dorthin "um zu töten" und die Naiven gehen ... gestern 10:32
  • keinschaf aus Wladiwostok 2580
    Profi-Kommunikation... ...auf Facebook:-) "Poroschenko sagte Putin habe erneut deutlich ... gestern 07:16
  • keinschaf aus Wladiwostok 2580
    Kiew... ...braucht einen Propagandaerfolg, nachdem nun selbst aus ... gestern 07:11
  • kubra aus Port Arthur 3091
    Blödsinn zombie1969 Kiev hat sich nun lange genug zurückgehalten. Seit ... Di, 26.08.14 19:46
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 10°C 19°C leicht bewölkt bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Basel 10°C 19°C leicht bewölkt bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 12°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Bern 13°C 23°C leicht bewölkt bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Luzern 13°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Genf 13°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Lugano 16°C 24°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten