Das einflussreichste Land der Welt
«Forbes»: Putin erneut mächtigster Mensch
publiziert: Mittwoch, 5. Nov 2014 / 18:42 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 5. Nov 2014 / 19:45 Uhr
«Der mit Handschellen gefesselte Anführer des einflussreichsten Landes der Welt.»
«Der mit Handschellen gefesselte Anführer des einflussreichsten Landes der Welt.»

New York - Russlands Staatschef Wladimir Putin hat seine Position als mächtigster Mensch der Welt nach Einschätzung des US-Magazins «Forbes» gefestigt. Putin verwies US-Präsident Barack Obama in der am Mittwoch veröffentlichten Rangliste wie bereits im Vorjahr auf Platz zwei.

5 Meldungen im Zusammenhang
«Wer ist mächtiger: der allmächtige Anführer eines verrostenden, aber immer noch angriffslustigen Staates oder der mit Handschellen gefesselte Anführer des einflussreichsten Landes der Welt?» fragte «Forbes».

Während Putin in diesem Jahr etwa bei der Eingliederung der Schwarzmeerhalbinsel Krim in die Russische Föderation seine Macht demonstrierte, hat Obama mit sinkenden Zustimmungswerten zu kämpfen. Durch die Schlappe der Demokraten bei den Kongresswahlen am Dienstag wird das Regieren für den US-Präsidenten in seinen beiden letzten Amtsjahren noch schwieriger.

Sepp Blatter als einziger Schweizer

Auch auf den Plätzen drei bis fünf gab es in der «Forbes»-Liste keine Änderungen gegenüber dem Vorjahr. Der chinesische Staatschef Xi Jinping behauptete den dritten Rang, gefolgt von Papst Franziskus und der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel auf Platz fünf.

Direkt hinter Merkel landete die US-Zentralbankchefin Janet Yellen. Somit sind erstmals zwei Frauen unter den zehn mächtigsten Menschen der Welt.

IS-Anführer auf Platz 54

Insgesamt stehen auf der «Forbes»-Liste 72 Persönlichkeiten, unter ihnen neun Frauen. Zu den erfolgreichsten Neueinsteigern im Club der Mächtigen zählen der indische Regierungschef Narendra Modi (Rang 15) sowie der schwerreiche Gründer des chinesischen Onlinehändlers Alibaba, Jack Ma (Rang 30). Den Anführer der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat, Abu Bakr al-Bagdadi, listet «Forbes» auf Platz 54.

Als einziger Schweizer schaffte es der Präsident des Weltfussballverbands (FIFA), Sepp Blatter, mit Platz 70 auf die Liste. Gegenüber dem Vorjahr rutschte der Walliser damit einen Rang tiefer.

(awe/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Angela Merkel thront zuoberst auf der «Forbes»-Liste.
New York - Zum fünften Mal in Folge ... mehr lesen
Moskau - Russland hat die im Irak und ... mehr lesen
Kämpfer des Islamischen Staates (IS) kontrollieren in Syrien und im Irak grosse Gebiete. (Archivbild)
Bewegung auf der Liste der reichsten Cbhinesen.
Schanghai - Der fulminante ... mehr lesen
New York - Russlands Staatschef ... mehr lesen
Wladimir Putin hat grosse Macht.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Biography # Bob Dylan.
Posters, Vinyls und vieles mehr  Wer hätte gedacht, dass man mit einer näselnden Nuschelstimme und einer nervigen Mundharmonika Abermillionen Platten verkaufen kann. Bob Dylan ist nach bald 60 Jahren Showbiz und mehr als 4'000 Konzerten die grösste noch lebende Folk-Legende. mehr lesen 
Achtens Asien Zum 50. Mal jährt sich im Mai der Beginn der chinesischen «Grossen Proletarischen Kulturrevolution». Das Chaos dauerte zehn Jahre. Mit tragischen Folgen. mehr lesen  
Mao-Büsten aus der Zeit der Kulturrevolution: «Sonne des Ostens» und Halbgott.
Giacinto Marco Pannella war schon länger schwer krank gewesen.
«Enfant terrible» der italienischen Politik  Rom - Das einstige «Enfant terrible» der italienischen Politik Marco Pannella ist tot: Der für seine spektakulären Aktionen und ... mehr lesen  
Verfasser emotionaler Countrysongs  Nashville - Der Country-Star Guy Clark ist ... mehr lesen
Guy Clark (2009).
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 12°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Basel 13°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 12°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Bern 11°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Luzern 13°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 12°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 17°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten