Formel 1: Massa überstand Crash unverletzt
publiziert: Mittwoch, 4. Feb 2004 / 16:54 Uhr

Für Felipe Massa vom Sauber-Team ist ein Crash bei den Formel-1-Testfahrten in Barcelona glimpflich verlaufen. Massa war in der vierten Runde von der Strecke abgekommen und in die Begrenzung gerast.

Zur Kontrolle brachten die Helfer den 22-jährigen Brasilianer, zu Routine-Untersuchungen in ein Spital. Laut dem Team Sauber hat sich Massa keine Verletzungen zugezogen.

Gemäss Saubers Mediensprecher Hanspeter Brack lag kein Fahrfehler vor. Als Ursache wurde vielmehr eine defekte Vorderrad-Aufhängung ausgemacht. Massa verlor dadurch die Kontrolle über das Fahrzeug.

Massa hatte für den letzten Sauber-Trainingstag in Spanien den Italiener Giancarlo Fisichella abgelöst. Am Freitag will das Sauber-Team in Vairano (It) weiter testen. Neel Jani wird dannzumal im Cockpit sitzen. Anschliessend stehen ab dem 10. Februar weitere Testfahrten in Jerez (Sp) im Programm.

(tr/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Mit der Pole-Position schuf sich Ricciardo die perfekte Ausgangslage, um auch das Rennen am Sonntag als Erster zu beenden.
Mit der Pole-Position schuf sich Ricciardo die perfekte Ausgangslage, um ...
Grand Prix von Monaco  Daniel Ricciardo sichert sich für den Grand Prix von Monaco die Pole-Position. Der Australier steht in der Formel 1 zum ersten Mal auf dem besten Startplatz. mehr lesen 
Zu wenig Testfahrer  Das Formel-1-Team Sauber verzichtet auf die Teilnahme an den Testfahrten vom 17. und 18. Mai in Montmeló. mehr lesen  
Premiere beim GP in Sotschi  Felipe Nasr, Fahrer des Formel-1-Teams Sauber, wird den Grand Prix von Russland in Sotschi mit einem neuen Chassis bestreiten. mehr lesen
Felipe Nasr kam mit dem alten Auto nicht auf Touren.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=156