Nachgeahmtes Mini-Herz setzt Meilenstein in Medikamenten-Forschung
Forscher kopieren komplettes Organ auf einen Chip
publiziert: Dienstag, 10. Mrz 2015 / 16:28 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 10. Mrz 2015 / 16:47 Uhr

Berkeley/Bethesda - Ein völlig funktionsfähiges Netzwerk aus pulsierenden Herzmuskelzellen auf einem kleinen Silikon-Chip hat ein Forscherteam von der University of Berkeley entwickelt.

Mit diesem Hightech-Organ könnten zukünftig sehr viel effektiver Tests von Medikamenten durchgeführt werden, denn Tierversuche sind nicht nur umstritten, sondern oft auch ungenau.

«Unser Chip ist nicht einfach nur ein simpler Nachbau von Zellen. Wir haben dieses komplexe System so designt, dass es absolut dynamisch ist. Es kopiert exakt, wie Gewebe in unseren Körpern verschiedenen Medikamenten- und Nähstoffen ausgesetzt ist», erklärt Studienautor Anurag Mathur.

Exakter Nachbau

Das sogenannte «Organ-on-a-Chip» könnte es in der Zukunft ermöglichen, sehr viel genauere und schnellere Ergebnissen zu erzielen als mit bisherigen Versuchen. Ziel ist es, Chips zur Imitation des menschlichen Gewebes zu entwickeln und komplette Funktionen von Organen nachzuahmen. «Solche Chips können in der Medikamenten-Forschung Tierversuche ersetzen», sagt der beteiligte Professor Kevin Healy.

Das innovative Projekt wird derzeit von den National Institutes of Health http://nih.gov gefördert. Bei der Entwicklung des Chips wurden echte Herzzellen auf multiplen Ebenen eingesetzt. Mikrofluidische Kanäle am Rand jedes Zellareals verkörpern Blutgefässe für den Transport der Stoffe. Zukünftig könnte diese Installation auch dabei helfen, Stoffwechselabfälle von Zellen noch genauer zu betrachten.

Eigener Herzschlag

Gerade einmal 24 Stunden nach der Installation der Herzzelle begannen diese von alleine zu schlagen. Das Tempo lag dabei in einer völlig normalen Rate zwischen 55 und 80 Schlägen pro Minute. Im Moment verschlingt die Entwicklung eines neuen Medikaments Millionen. Beinahe 60 Prozent des Budgets werden davon bislang nur für die Entwicklungsphase genutzt. Mit Chips, die Organfunktionen real nachahmen können, wären enorme Ersparnisse möglich.

Weitere Infos:
http://wyss.harvard.edu

 

(fest/pte)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
-
Publinews Papiliorama  Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Tiere und Pflanzen: erleben Sie das bunte Ballett der exotischen Schmetterlinge, welche frei um Sie herumfliegen, die bizzaren Kreaturen der Nacht, die Regenbogentukane und einheimischen Schmetterlinge, die Gliederfüsser mit ihren aussergewöhnlichen Formen und die Wollschweine, welche sich als Landschaftsgärtner betätigen. Das Papiliorama in Kerzers nimmt Sie mit auf eine spannende Entdeckungsreise. mehr lesen  
Medizinische Forschung  Bern - Das Inselspital nimmt mit der «Liquid Biobank Bern» das derzeit modernste Tiefkühllager für Blut und andere flüssige Bioproben ... mehr lesen  
Das Berner Inselspital stellt die Proben für mehrere Forschungsprojekte und einem grösseren Forscherkreis zur Verfügung.
Erhöhtes Osteoporose-Risiko  Trondheim - In den letzten Wochen der Schwangerschaft gehört die Weitergabe von Kalzium an den Fötus zur Förderung der Knochenentwicklung zu den wichtigen Vorgängen. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 10°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig stark bewölkt, Regen
Basel 11°C 22°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig stark bewölkt, Regen
St. Gallen 15°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig stark bewölkt, Regen
Bern 8°C 20°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig bewölkt, etwas Regen
Luzern 10°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig stark bewölkt, Regen
Genf 13°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 12°C 14°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, starker Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten