Fossett zieht Rekordflug durch
publiziert: Samstag, 11. Feb 2006 / 14:04 Uhr / aktualisiert: Samstag, 11. Feb 2006 / 14:46 Uhr

Washington - Der US-Abenteurer und Millionär Steve Fossett nähert sich einem neuen Flugrekord. Am frühen Morgen befand er sich mit seinem Leichtflugzeug nach einer Erdumrundung zum zweiten Mal über dem Atlantik.

1 Meldung im Zusammenhang
Er steuerte das englische Kent an, wo er am Samstagabend MEZ landen will. Dann hätte er 42 000 Kilometer ohne Unterbrechung in der Luft zurückgelegt und wäre so weit geflogen wie noch kein anderer Mensch vor ihm.

Die letzte Etappe geriet indessen zu einer Zitterpartie. Nachdem beim Start am Mittwoch im US-Staat Florida mehr Benzin verbraucht worden war als geplant, war es fraglich, ob der Treibstoff ausreicht, um ihn zum Ziel zu bringen.

Kein Abbruch

Der 61-Jährige entschied sich hoch über dem Atlantik südlich von Grönland aber gegen den Abbruch des Rekordflugversuchs. «Er hat den Punkt überschritten, wo noch eine Umkehr möglich gewesen wäre», hiess es bei der Bodenkontrolle.

«Steve ist fest entschlossen, weiter zu machen. Er ist unterwegs nach England.» Einsatzleiter Kevin Stass sagte: «Wir sind vorsichtig optimistisch.» Fossett könnte sich doch noch zu einer vorzeitigen Landung entschliessen, die in Irland möglich wäre.

Atlantik zum Zweiten

Der Hobbypilot war am Mittwoch in Cape Canaveral zu seinem Rekordflug gestartet. Nach einer ersten Atlantiküberquerung führte ihn der Weg über Afrika, Saudi-Arabien, Indien, China und den Pazifik wieder in die USA, die Fossett am Freitag bei San Diego in Kalifornien erreichte.

Von dort steuerte er in gerader Linie St. Petersburg in Florida an, um nach einer dann kompletten Reise um die Welt noch einmal über den Atlantik zu fliegen.

(ht/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
London - US-Millionär Steve Fossett ... mehr lesen
Steve Fossett will nach 70 Stunden landen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Tiffany Géroudet fährt als einzige Schweizer Fechterin nach Rio.
Tiffany Géroudet fährt als einzige Schweizer Fechterin nach Rio.
Olympische Sommerspiele Nationale und internationale Leistungskriterien erfüllt  Swiss Olympic selektioniert die Fechterin Tiffany Géroudet sowie das Männer-Quartett mit Peer Borsky, Max Heinzer, Fabian Kauter und Benjamin Steffen für die Olympischen Spiele in Rio. mehr lesen  
Masters in Guadalajara  Ciril Grossklaus belegte am Masters im ... mehr lesen
Ciril Grossklaus ist bereits fix für Rio 2016 qualifiziert. (Archivbild)
Sven Riederer musste das Rennen auf der Laufstrecke aufgeben. (Archivbild)
Triathlon-EM in Lissabon  Andrea Salvisberg gewinnt an den Triathlon-EM in Lissabon die Bronzemedaille. mehr lesen  
Orientierungslauf EM in Tschechien  Die Schweizer Männerstaffel mit Florian Howald, Baptiste Rollier und Schlussläufer Martin Hubmann holt an den OL- Europameisterschaften in Tschechien überraschend Gold. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=155