Biathlon-WM
Französischer Doppelsieg in Oslo
publiziert: Mittwoch, 9. Mrz 2016 / 15:03 Uhr
Marie Dorin-Habert gewann mit nur einem Fehlschuss. (Archivbild)
Marie Dorin-Habert gewann mit nur einem Fehlschuss. (Archivbild)

Marie Dorin-Habert und Anais Bescond sorgen an den Biathlon-WM in Oslo im Einzel für einen Doppelsieg der Französinnen. Selina Gasparin wird 17.

Im Einzel über 15 km mit 600 m Höhendifferenz und vier Schiessen verwiesen die beiden Französinnen mit je einem Fehlschuss die Deutsche Laura Dahlmeier, die zwei Scheiben verfehlte, auf Rang 3. Die Weltcup-Leaderin Gabriela Soukalova wurde nach zwei Fehlschüssen Fünfte. Auch Selina Gasparin erhielt zwei Strafminuten aufgebrummt. Die Olympia-Zweite von Sotschi reihte sich an Position 17 ein. Aita Gasparin (63.), Lena Häcki (67.) und Irene Cadurisch (73.) gelang der Wettkampf nicht nach Wunsch.

Das Einzel gilt als schiesslastige Disziplin, denn für einen Fehler wird eine Minute zur Laufzeit addiert. Eine Strafrunde in den anderen Disziplinen kostet nur 25 Sekunden.

Dorin-Habert, die im Herbst 2014 Mutter geworden war, hatte bereits vor einem Jahr für Furore gesorgt, als sie bei ihrer Rückkehr an den WM in Kontiolahti gleich Gold im Sprint und in der Verfolgung gewann. Auch an den Titelkämpfen in Oslo ist die 29-Jährige erfolgreich unterwegs: Gold mit der Mixed-Staffel, Silber im Sprint, Bronze in der Verfolgung und nun wieder Gold im Einzel. Die Französin tourt wie Selina Gasparin mit ihrer Tochter durch den Winter. Die Betreuung übernimmt jeweils ihr Ehemann.

Frankreich bereits mit vier Goldmedaillen

Frankreich ist die dominierende Nation in Norwegen: Mit 4mal Gold, 2mal Silber und 1mal Bronze führt die Grande Nation den Medaillenspiegel klar an. Der Dominator Martin Fourcade steht am Donnerstag im Einsatz. Das fünfte Gold scheint bereit zu liegen.

(arc/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 13
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale Schneesportzentrum in Lenzerheide GR wird bis ins Jahr 2023 auf Eis gelegt. Grund sind ...
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Bilanz des Anti-Doping-Kampfes  Russlands Sportminister Witali Mutko zieht eine selbstkritische Bilanz seines Anti-Doping-Kampfes in seiner bisherigen Amtszeit.  
Russisches Staatsdoping im Visier der US-Justiz Das US-Justizministerium hat offenbar Ermittlungen wegen des Verdachts auf systematisches Doping ...
Russland steht unter Druck. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 14°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 12°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
St. Gallen 12°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Bern 12°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 14°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Genf 12°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 19°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten