Mafia-Boss Antonio Pelle
Frau von Mafia-Boss verhaftet in Italien
publiziert: Montag, 16. Jul 2012 / 09:42 Uhr
Italienische Polizei verhaftet Frau des Mafia-Bosses Antonio Pelle.
Italienische Polizei verhaftet Frau des Mafia-Bosses Antonio Pelle.

Rom - Der italienischen Polizei ist ein neuer Schlag gegen die 'Ndrangheta, die Mafia in der süditalienischen Region Kalabrien gelungen. Die Frau eines flüchtigen Mafia-Bosses wurde verhaftet, gegen 26 weitere Personen wurden Haftbefehle erlassen.

3 Meldungen im Zusammenhang
Die Personen sollen Mitglieder des einflussreichen Clans Pelle bei illegalen Geschäften unterstützt zu haben. Sie sollen auch die Flucht des Mafia-Bosses Antonio Pelle begünstigt haben, der seit 2009 spurlos verschwunden ist.

Der 49-jährige Pelle, der 2009 wegen Mafia-Delikten zu 13 Jahren Haft verurteilt worden war, ist unauffindbar. Verhaftet wurde auch die Frau des flüchtigen Bosses, teilte die Polizei mit.

Pelle gilt als Clan-Chef in der süditalienischen Mafiahochburg San Luca. Er steht auf der Liste der 30 meistgesuchten und gefährlichsten Verbrecher des italienischen Innenministeriums.

Massaker von Duisburg

Eine Blutfehde zwischen den 'Ndrangheta-Familien Pelle-Vottari und Nirta-Strangio hatte im August 2007 zum Massaker von Duisburg geführt, bei dem sechs Italiener getötet worden waren. Antonio Pelle gehörte angeblich zu dem Teil des Pelle-Clans, der die Bluttat hatte vermeiden wollen.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rom - Vor den Augen zahlreicher Touristen ist an einem italienischen Strand ein mutmasslicher Mafioso erschossen worden. Es ... mehr lesen
Einer der Angreifer konnte festgenommen werden. (Symbolbild)
Rom - Die italienische Polizei hat Besitztümer der Mafia-Organisation 'Ndrangheta in Kalabrien im Wert von 350 Millionen Euro ... mehr lesen
Italienische Polizei beschlagnahmt Mafia-Windpark.
Alles was Recht ist! Gesellschaftsgründungen, Rechtsberatung, Prozessführung etc.
Sie suchen Beratung, Sie brauchen Unterstützung. Sie setzen auf Erfolg und verlangen rasch messbare Resultate.
MENZI & PARTNER AG
Blaufahnenstrasse 14
8001 Zürich
Für «Carlos» ist das Urteil ein Erfolg.
Für «Carlos» ist das Urteil ein Erfolg.
Teilweise Freispruch durch Bezirksgericht Dietikon  Dietikon ZH - Der notorische Wiederholungstäter «Carlos» muss nicht zurück ins Gefängnis und auch keine Therapie mehr besuchen. Das Bezirksgericht Dietikon hat ihn am Freitag lediglich zu einer Geldstrafe verurteilt, die er aber nicht bezahlen muss. 
«Carlos» redet vor Gericht in Dietikon vor allem über Religion Dietikon ZH - Schweigen - diese Taktik hat der Zürcher Straftäter «Carlos» bei seinem ...
Strafverfahren eingestellt  Zug - Vorläufiges Ende im Fall der Zuger Sex-Affäre: Die Staatsanwaltschaft hat die Strafuntersuchung gegen Markus Hürlimann eingestellt. Der ...  
Markus Hürlimann kann aufatmen.
Aktion der Polizei in Barcelona. (Symbolbild)
Regierungspartei CDC im Visier der Justiz  Barcelona - Kataloniens Polizei hat am Freitag bei der Regierungspartei CDC eine Razzia wegen Korruptionsverdachts durchgeführt. Polizisten ...  
Titel Forum Teaser
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 18°C 26°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 15°C 28°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 20°C 28°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 17°C 31°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 18°C 31°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 17°C 32°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 18°C 29°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten