Frei wird für Dortmund zum Problemfall
publiziert: Montag, 1. Dez 2008 / 12:38 Uhr

25 Ballkontakte, 3 gewonnene Zweikämpfe, kein Torschuss, sechs Offside-Stellungen - das ist die magere Bilanz von Alex Freis 77-minütigem Einsatz beim 0:0 gegen Wolfsburg.

Es ist zum Heulen: Alex Frei klappt im Augenblick gar nichts.
Es ist zum Heulen: Alex Frei klappt im Augenblick gar nichts.
1 Meldung im Zusammenhang
Der Schweizer Internationale hat sich bei Borussia Dortmund nach diesem Auftritt nicht für einen vierten Saison-Einsatz von Beginn weg empfohlen. Zwischen Freis eigenem Anspruch und dem der Dortmunder an den Schweizer klaffen derzeit Welten.

Borussia-Trainer Jürgen Klopp, der eine Woche zuvor bereits ein klärendes Gespräch mit Frei geführt hatte, nahm den 29-Jährigen aus der Schusslinie: «Alex hat ebenso zum Punktgewinn beigetragen wie alle anderen auch.»

Zehn Punktspiele bestritt Frei diese Saison, sechsmal wurde er ein-, dreimal ausgewechselt. Seit seinen langen Verletzungspausen (Hüft- und Wadenoperation im Mai 2007 und Knieverletzung beim EM-Eröffnungsspiel im Juni 2008) läuft der 29-jährige Baselbieter seiner alten Form hinterher. Es ist kaum vorstellbar, dass sich Frei, dessen Vertrag noch bis 2010 läuft, auf Dauer mit dem Status der Nummer 3 oder 4 im Sturm zufrieden geben wird.

(fest/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Caiuby wechselt leihweise bis Saisonende zu GC.
Caiuby wechselt leihweise bis Saisonende zu GC.
Bis Saisonende  Die Grasshoppers erhalten namhafte Verstärkung: Caiuby verstärkt die Zürcher per sofort. mehr lesen 
Vincent Sierro wird dem FC St. Gallen wohl nicht mehr lange erhalten bleiben.
Von Freiburg ausgeliehen  Vincent Sierro ist derzeit vom SC Freiburg an den FC St. Gallen ausgeliehen. Bei den Ostschweizern ist er ein absoluter Leistungsträger und ... mehr lesen  
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/home_col_2_1_4all.aspx?ajax=1&adrubIDs=146
 
Die Anfrage wurde abgebrochen: Timeout für Vorgang überschritten.
Source: http://www.fussball.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=146