Freihandelsabkommen mit Indien in einem Jahr
publiziert: Dienstag, 29. Apr 2008 / 16:57 Uhr

Neu Delhi - Schweizer Unternehmen sollen besseren Zugang zum indischen Markt erhalten: In einem Jahr soll ein Freihandelsabkommen zwischen der Schweiz und Indien abgeschlossen werden, kündigt Wirtschaftsministerin Doris Leuthard an.

Leuthard startete zu einer fünftägigen Reise durch den indischen Subkontinent.
Leuthard startete zu einer fünftägigen Reise durch den indischen Subkontinent.
5 Meldungen im Zusammenhang
Die Ankündigung machte Leuthard nach einem Treffen mit dem indischen Handelsminister Kamal Nath in Neu Delhi. Ein solches Abkommen sei für beide Seiten sehr wichtig, sagte Leuthard vor den Medien. Auch wenn die beiden Volkswirtschaften sehr verschieden seien, teilten sie doch dieselben Werte.

Leuthard startete zu einer fünftägigen Reise durch den indischen Subkontinent, begleitet von einer 25-köpfigen Wirtschaftsdelegation aus der Schweiz. Die Vorsteherin des Eidg. Volkswirtschaftsdepartements zeigte sich überzeugt, dass die Handelsbeziehungen zwischen den beiden Ländern intensiviert werden können.

2007 exportierte die Schweiz Waren im Wert von 2,3 Mrd. Fr. nach Indien, ein Plus von 22,3 Prozent gegenüber 2006. Eingeführt wurden indischen Produkte im Wert von 950 Mio. Franken (+29 Prozent).

Indien gehört mit Brasilien, Russland und China zu den so genannten BRIC-Staaten, auf die die Schweiz den Schwerpunkt ihrer Aussenwirtschaftsbeziehungen legen will.

(smw/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bombay - Bei einem Treffen mit den Zentralbankern von Indien haben ... mehr lesen
Bundesrätin Doris Leuthard weilt noch immer in Indien.
Leuthard liess sich ein Maruti-Werk zeigen.
Neu Delhi - Volkswirtschaftsministerin Doris Leuthard hat auf ihrer Indienreise eine Nestlé-Fabrik in Nanjangud im Süden des Subkontinents besucht. Der Nahrungsmittelgigant aus Vevey ... mehr lesen
Neu Delhi - Am zweiten Tag ihres ... mehr lesen
Einige Schweizer KMU seien im Automobilsektor gut positioniert, sagte die Volkswirtschaftsministerin.
Einige US-Unternehmen haben ihre Forschungsabteilungen nach Asien ausgelagert.
New York - Früher wurde nur die ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Johann Schneider-Ammann eröffnet den Gotthard-Basistunnel.
Johann Schneider-Ammann eröffnet den Gotthard-Basistunnel.
Beginn mit Segnung  Bern - Mit einem Treffen der Verkehrsminister der Alpenländer am Dienstagnachmittag werden die Feierlichkeiten zur Eröffnung des Gotthard-Basistunnels eingeläutet. Wenige Stunden später wird der Tunnel der SBB übergeben. mehr lesen 
Gotthard steht im Zentrum  Bern - In Bern beginnt heute Montag die Sommersession der eidgenössischen Räte. In der ersten Woche steht allerdings nicht das Bundeshaus, sondern der Gotthard im Zentrum: Wegen der Eröffnung des Basistunnels findet am dritten Sessionstag keine Sitzung statt. mehr lesen  
Gotthard 2016  Altdorf - Die Alpen-Initiative fordert den Bundesrat auf, mit der Verlagerung der Gütertransporte von der Strasse auf die Schiene vorwärts zu machen. Die Mitglieder verabschiedeten an ihrer Mitgliederversammlung eine Resolution an die Adresse von Bundesrätin Doris Leuthard. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • melabela aus littau 1
    es geht nicht nur um homosexuelle ich bin eine frau und verheiratet mit einem mann. leider betrifft es ... So, 14.08.16 13:18
  • Pacino aus Brittnau 731
    Kirchliche Kreise . . . . . . hatten schon immer ein "spezielles" Verhältnis zu ... Do, 09.06.16 08:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • Pacino aus Brittnau 731
    Demokratie quo vadis? Wenn die Demokratie den Stacheldraht in Osteuropa-, einen Wahlsieg von ... Mo, 06.06.16 07:55
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... muss darum gehen, die Kompetenz der Kleinbauern zu stärken. Das sorgt ... Do, 02.06.16 13:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Kindeswohl egal! Es geht doch vor allem um die eigenen Kinder der Betroffenen. Die ... Do, 02.06.16 08:10
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Verlust der Solidarität: Verlust der Demokratie! Vollständig und widerspruchsfrei beantworten lässt sich das wohl nicht. ... Mi, 01.06.16 00:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unterstützung "Deshalb sind für die Sozialhilfe 267 Millionen Franken mehr und für ... Di, 31.05.16 10:38
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 2°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Basel 3°C 8°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
St. Gallen 2°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer freundlich
Bern 2°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Luzern 3°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Genf 3°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt, wenig Regen
Lugano 7°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten