Viereinhalb Jahre hinter Gitter
Freiheitsstrafe für «falschen Zahnarzt von Biel»
publiziert: Donnerstag, 24. Mrz 2016 / 10:11 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 24. Mrz 2016 / 13:18 Uhr
Der angeklagte Zahnarzt wurde in einzelnen Punkten freigesprochen, muss jedoch für 54 Monate ins Gefängnis. (Symbolbild)
Der angeklagte Zahnarzt wurde in einzelnen Punkten freigesprochen, muss jedoch für 54 Monate ins Gefängnis. (Symbolbild)

Biel - Der Bieler Zahntechniker, der unsachgemäss Zahnarztarbeiten im Mund von Patienten ausführte, muss hinter Gitter. Das Regionalgericht verurteilte ihn zu einer Freiheitsstrafe von 4,5 Jahren und ordnete Sicherheitshaft an.

2 Meldungen im Zusammenhang
Das Regionalgericht Berner Jura-Seeland sprach den 53-jährigen Mann am Donnerstag in mehreren Punkten für schuldig, darunter mehrfache schwere Körperverletzung, mehrfache einfache Körperverletzung und gewerbsmässiger Betrug. In einzelnen Punkten wurde der Mann freigesprochen.

Verteidiger beantragte Freispruch

Dennoch ging das Gericht mit seinem Strafmass von 54 Monaten über den Antrag der Staatsanwältin hinaus. Sie hatte in der vergangenen Woche eine Freiheitsstrafe von 44 Monaten gefordert. Der amtliche Verteidiger des Mannes hatte Freispruch beantragt, ausser in einem Nebenpunkt.

Der Zahntechniker und Dentalassistent nahm das Urteil im Bieler Amthaus äusserlich unbewegt entgegen. Im Prozess hatten Klägerinnen zum Teil unter Tränen von Schmerzen während und nach den Behandlungen berichtet. Eine Frau erzählte, sie habe sich nach einem Eingriff des Angeklagten 54 Mal nachbehandeln lassen müssen.

(kjc/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Biel - Der Prozess gegen den Zahntechniker, der in Biel mehrere Menschen wegen unsachgemässer zahnmedizinischer ... mehr lesen
Der vermeintliche Zahnarzt erschien nicht zur Einvernahme.
Biel - In Biel steht seit Montag ein Zahntechniker vor Gericht, der wiederholt als Zahnarzt gearbeitet haben soll. Durch unsachgemässe Behandlungen - inklusive Anästhesien - soll der Mann Patienten schwer geschädigt haben. mehr lesen 
Der Mann verging sich im Wald an der Frau. (Symbolbild)
Der Mann verging sich im Wald an der Frau. ...
Täter in Haft  Im August 2015 hat ein unbekannter Mann in Regensdorf eine Frau in seine Gewalt gebracht und in einem Waldstück sexuell genötigt. Ermittlungen der Kantonspolizei Zürich führten zwischenzeitlich zur Identifizierung des Täters. 
Terrorismusfinanzierung und Cyberkriminalität  Bern - Die Zahl der Verdachtsmeldungen über Geldwäscherei hat im vergangenen Jahr stark zugenommen. ...  
Zum ersten Mal war Bestechung und nicht Betrug die am häufigsten gemeldete Vortat der Geldwäscherei.
Etwa 60 Dschihadismus-Strafverfahren in der Schweiz Bern - «Gut 60 Verfahren» gegen mutmassliche Dschihadisten in der Schweiz führt die ...
Einen Fall, wie jener der Iraker, gebe es gemäss Lauber nicht.
Am Flughafen Zürich lief der Betrieb nach den Anschlägen vorerst normal.
Verstärkte Sicherheit an Flughäfen, in Zügen und an Grenzen Zürich/Frankfurt - Nach den Explosionen auf dem Flughafen Zaventem in Brüssel haben andere Flughäfen in ...
Die Polizei nahm dem Fahrer den Führerausweis sofort ab.
2,5 Promille Alkohol im Blut  Gestern Abend stoppte die Kantonspolizei Aargau auf der A1 ein Auto, das auf einem Rad auf der Felge fuhr. Der Fahrer war stark ...  
Titel Forum Teaser
Die Rega war im Dauereinsatz.
Unglücksfälle Drei Rega-Einsätze innert 14 Stunden Im Kanton Basel-Landschaft kam es in den letzten rund ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 7°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 10°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 6°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Bern 4°C 21°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 5°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 12°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten