Freunde retten vermissten Speedflyer
Freunde finden vermissten Speedflyer nach drei Tagen
publiziert: Dienstag, 18. Sep 2012 / 18:30 Uhr

Lauterbrunnen BE - Im Lauterbrunnental konnte ein seit Samstag vermisster Speedflyer lebend geborgen werden. Der 35-jährige musste in einer bis zu 80 Meter tiefen Schlucht notlanden, zog sich dabei aber nur eine Fussverletzung zu. Dass er überhaupt gefunden wurde, grenzt fast an ein Wunder.

Motorfahrzeug- und Unfallschadenexpertisen, Werteinschatzungen
Technex GmbH
Hauptstrasse 34
2557 Studen
1 Meldung im Zusammenhang
Rettungsteams suchten seit Samstag auf dem Boden und aus der Luft nach dem Vermissten. Er habe die Helikopter mindestens 15 Mal gesehen, sie ihn aber nicht, gab der Engländer nach seiner Rettung der Polizei zu Protokoll.

Mit Holzstücken habe er SOS auf den Boden geschrieben. Vom Rettungshelikopter aus sah der junge Mann dann, warum ihn die Piloten in der Schlucht nicht entdecken konnten, wie die Berner Kantonspolizei am Dienstag mitteilte.

Freunde des Vermissten hatten auf Facebook eine Aktion gestartet und suchten freiwillige Helfer für die Suche sowie Geld für weitere Suchflüge. Kollegen waren es denn auch, die den Vermissten am Dienstag schliesslich orten und weitere Hilfe organisieren konnten.

In einer Longline-Aktion wurde der verunglückte Speedflyer schliesslich geborgen und zur Kontrolle ins Spital geflogen. Ob eine solche Aktion später noch möglich gewesen wäre, ist fraglich, denn für die Region ist ein Wetterumschwung vorhergesagt.

Der Speedflyer war am Samstag mit zwei Kollegen vom Jungfraujoch aus Richtung Lauterbrunnental gestartet. Im Gegensatz zu seinen beiden Kollegen kam er aber nie am verabredeten Landeplatz an.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Graubünden Bern - Die Risikosportart Speedflying ist in St. Moritz seit Anfang der Wintersaison verboten. Die Bergbahnen Engadin St. Moritz ... mehr lesen
Speedflying ist eine Kombination aus Skifahren und Gleitschirmfliegen.
Motorfahrzeug- und Unfallschadenexpertisen, Werteinschatzungen
Technex GmbH
Hauptstrasse 34
2557 Studen
Erste-Hilfe-Lösungen für Unternehmen, Gastgeber, Institutionen und Private.
Der Unfall verursachte einen grossen Stau. (Symbolbild)
Der Unfall verursachte einen grossen Stau. (Symbolbild)
Grossaufgebot an Rettungskräften im Einsatz  Eich LU - Bei einer Auffahrkollision eines Reisecars und vier Lastwagen auf der Autobahn A2 bei Eich im Kanton Luzern sind 41 Menschen verletzt worden, vier davon schwer. Zum Unfall kam es in einem Baustellenabschnitt, in dem es jüngst wiederholt zu Unfällen gekommen war. 
Massiver Rückstau nach Auffahrkollision Heute Morgen ist es auf der Autobahn A2 in Schenkon im Baustellenbereich Fahrrichtung Norden zu einer ...
Der Unfall führte zu massivem Rückstau.
Unfall auf der A3 bei Rheinfelden  Gestern Nacht kollidierte ein Lieferwagenfahrer mit einem Signalisationsfahrzeug einer Baustelle.  
Die Kantonspolizei klärt den genauen Unfallhergang ab.
Der genaue Unfallhergang ist unklar.
Unfall mit einem Lieferwagen  Bei einem Verkehrsunfall in Nürensdorf hat sich gestern Abend eine Joggerin tödliche ...  
Titel Forum Teaser
Der Unfall verursachte einen grossen Stau. (Symbolbild)
Unglücksfälle 41 Verletzte auf der A2 Eich LU - Bei einer Auffahrkollision eines Reisecars und vier ...
Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische Nothilfe.
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 10°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 7°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 11°C 17°C leicht bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Bern 10°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 12°C 20°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 11°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 13°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten