Frey bis 2016 Schauspielhaus-Intendantin
publiziert: Donnerstag, 6. Sep 2012 / 10:25 Uhr
Schauspielhaus-Intendantin Barbara Frey verlängert bis 2016.
Schauspielhaus-Intendantin Barbara Frey verlängert bis 2016.

Zürich - Barbara Frey bleibt für zwei weitere Spielzeiten Intendatin am Zürcher Schauspielhaus. Der Verwaltungsrat der Schauspielhaus Zürich AG verlängerte den Vertrag mit der 49-Jährigen bis 2016.

1 Meldung im Zusammenhang
Frey habe in den letzten drei Spielzeiten hohe Führungsqualitäten bewiesen und das Haus mit Umsicht und grossem Geschick geführt, heisst es in der Mitteilung der Schauspielhaus AG vom Donnerstag. Es sei ihr und ihrem Team innert kurzer Zeit gelungen, das Publikum des Schaupielhauses mit ihrem künstlerischen Programm zu gewinnen.

Der Verwaltungsrat zeigt sich in der Mitteilung erfreut, dass es gelungen sei, Frey längerfristig als Intendantin und Regisseurin an Zürich zu binden.

Platz für junge Theatertalente

Sie freue sich sehr, in den kommenden vier Jahren den Weg weiterzugehen, den sie zusammen mit ihrem Team, dem Ensemble und der Belegschaft eingeschlagen habe, schreibt Frey in einer Stellungnahme. Das Publikum reagiere mit grosser Neugierde auf das Programm - zuweilen kritisch, aber immer wach und offen.

Neben der Kontinuität mit international renommierten Regisseuren würden auch künftig junge Theatertalente Platz erhalten. Sowohl die klassische Theaterliteratur, als auch die neue Dramatik und die projektorientierte Arbeit würden auf dem Spielplan zu finden sein, schreibt die Schauspielhaus-Intendantin.

Frey will den «erfolgreich begonnenen Dialog» mit den anderen Kulturinstitutionen der Stadt weiter vertiefen und alle «hausinternen Energien weiterhin im Sinne der Kunst bündeln».

Die Basler Regisseurin wurde mit Beginn der Spielzeit 2009/2010 als Künstlerische Direktorin ans Schauspielhaus Zürich gewählt. Seit der Spielzeit 2011/2012 ist sie als Intendantin für die Gesamtleitung des Hauses verantwortlich.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Das Schauspielhaus Zürich bekommt auf die neue Spielzeit 2011/12 eine neue Führungsstruktur. Die bisherige ... mehr lesen
Barbara Frey.
DAS ZELT ist in der ganzen Schweiz mit diversen Shows unterwegs. art-tv.ch ...
art-tv.ch DAS ZELT feierte seine Gala 2014 mit grossen Show-Acts und prominenten Gästen. art-tv.ch wollte wissen, was Journalistinnen, Journalisten und TV-Teams an der ZELT-GALA besonders interessiert. mehr lesen  
Theater St.Gallen  Die experimentierfreudige Truppe vom Theater St.Gallen zeigt unter der Leitung von Schauspieldirektor Tim Kramer ein grandioses Stück über die menschliche Seele.  
Fashion Fan von Petronio  Designer Narciso Rodriguez (53) kreierte Tanzkostüme, die nicht vom Körper des Tänzers ablenken.  
«Habt keine Angst»  Rom - Rom ehrt Johannes Paul II. kurz vor seiner am 27. April geplanten Heiligsprechung ...
Er wird geehrt - Johannes Paul II.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2088
    Solchen... "Komikern" ist das Feld nicht kampflos zu überlassen. Man sollte diese ... Sa, 08.02.14 12:41
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2088
    Quenelle "quenelle"-Gruss. Dieser erinnert an den Hitlergruss" Wen interessiert ... Di, 04.02.14 11:37
  • marina aus bern 69
    zum Glück gibt es für immer die CD , sonst wäre er ein noch grösserer Verlust ! ... Mi, 25.12.13 13:59
  • marina aus bern 69
    das gröbere Problem da haben Sie ja recht, und dürfen gewiss sein, dass ich wohl hin ... Di, 17.12.13 17:00
  • KangiLuta aus Wila 195
    Offenbar gibt es schon ein gröberes Problem! "Der VSPB verurteilt diese Tat aufs Schärfste, wünscht den verletzten ... Di, 17.12.13 14:29
  • marina aus bern 69
    die Rechten wissen immer, was gut, was böse ist ! Die Reitschule ist ein ... Di, 17.12.13 13:22
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2088
    "den linken als Kulturoase mit dringend nötigen Freiräumen" Die "Freiräume" wird hier offenbar besonders breit ausgelegt, sodass ... Mo, 16.12.13 19:06
  • keinschaf aus Henau 2215
    Anderes Problem. Also mit 1:12 und mit Mindestlohn habe ich gar nichts am Hut. Ich habe ... Fr, 25.10.13 00:41
art-tv.ch Das Zelt: Gala 2014 DAS ZELT feierte seine Gala 2014 mit grossen Show-Acts und prominenten ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 5°C 7°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 3°C 6°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 9°C 9°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 4°C 11°C bewölkt, wenig Regen bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Luzern 4°C 11°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 5°C 13°C bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Lugano 8°C 17°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten