Früchte schützen vor unheilbarer Augenkrankheit
publiziert: Dienstag, 15. Jun 2004 / 23:42 Uhr

Chicago - Wer wenigstens drei Früchte am Tag isst, schützt sich nach Erkenntnis von US-Forschern vor einer Augenkrankheit, die im Alter häufig zur Erblindung führt.

Die Studie basiert auf Ergebnisse mit 77 000 Krankenschwestern und weiteren 41 000 Teilnehmern in den USA.
Die Studie basiert auf Ergebnisse mit 77 000 Krankenschwestern und weiteren 41 000 Teilnehmern in den USA.
Das zeigt eine Studie mit 77 000 Krankenschwestern und weiteren 41 000 Teilnehmern in den USA, die über einen Zeitraum von 12 bis 18 Jahren beobachtet wurden. Die Untersuchung von Forschern des Brigham and Women´s Hospital in Boston ist in den Archives of Ophthalmology des Amerikanischen Ärzteverbandes veröffentlicht.

Das Augenleiden, die altersbedingte Macula-Degeneration, ist die häufigste Ursache für Erblindung nach dem 65. Lebensjahr. Es wird durch den Verfall von Zellen in einer Netzhautregion, der Macula, ausgelöst oder durch das Wachstum von Blutgefässen unter der Netzhaut.

Die Studie ergab, dass diejenigen, die im Alter von über 50 Jahren wenigstens drei Früchte am Tag konsumierten, 36 Prozent weniger Erkrankungen hatten als andere, die nur eineinhalb Früchte assen.

Die vorbeugenden Bestandteile des Obstes sind nach Meinung der Forscher die antioxidativen Vitamie und Karotinoide sowie Pflanzenfasern, Flavanoide, Folsäure und Kalium.

(bsk/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Nicht nur im medizinischen Bereich finden CBD Produkte Akzeptanz.
Nicht nur im medizinischen Bereich finden CBD Produkte Akzeptanz.
Publinews Nahrungsergänzungsmittel erfreuen sich seit Jahren hoher Beliebtheit bei den Deutschen. Der Trend, Nahrungsmittelergänzungsmittel zu verwenden, stammt aus den USA. In den USA finden sie bereits seit Jahren regelmässigen Einsatz und werden täglich benutzt. mehr lesen  
Publinews Papiliorama  Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt ... mehr lesen  
-
Das Berner Inselspital stellt die Proben für mehrere Forschungsprojekte und einem grösseren Forscherkreis zur Verfügung.
Medizinische Forschung  Bern - Das Inselspital nimmt mit der ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -4°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel -2°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen -4°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern -4°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern -3°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf -1°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 4°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten