Schwester von «Mona Lisa» in Genf
Frühere Version der «Mona Lisa» soll in Genf präsentiert werden
publiziert: Mittwoch, 26. Sep 2012 / 17:04 Uhr
Enthüllt wird das Gemälde in Genf von Anatoli Karpow. (Archivbild)
Enthüllt wird das Gemälde in Genf von Anatoli Karpow. (Archivbild)

Genf - Das Gemälde «Mona Lisa» hat womöglich eine bisher nicht bekannte ältere Schwester. Das Bild soll am Donnerstag in Genf enthüllt werden. Alessandro Vezzosi, anerkannter Experte für Da Vinci und dessen Werk, präsentiert Forschungsergebnisse aus 35 Jahren.

4 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Mona LisaMona Lisa
Präsentieren wird die zweite «Mona Lisa» die in Zürich ansässige Stiftung Mona Lisa Foundation. Wissenschaftliche Tests zeigten, dass Da Vinci diese «Mona Ligeraldine sommervillesa» gemalt habe, und zwar gegen zehn Jahre vor dem weltberühmten Bild, das im Louvre in Paris zu sehen ist, schrieb die Stiftung in einer Mitteilung.

Die seit Juli 2011 in Zürich ansässige Stiftung hat nach eigenen Angaben Beweise dafür, dass es «Mona Lisa» von Leonardo da Vinci (1452-1519) seit jeher doppelt gibt - sowohl historische Dokumente als auch Vergleiche und wissenschaftliche Studien.

Beweisesammlung

Sie spricht vom «früheren Exemplar» und von der «Mona Lisa». Ebenfalls am Donnerstag will die Mona Lisa Foundation ein Buch mit 320 Seiten zum älteren der Schwester-Bilder und den gesammelten Beweisen für deren Existenz präsentieren.

Enthüllt wird das Gemälde in Genf laut der auf Malerei spezialisierten britischen Zeitschrift «The Art Newspaper» von Anatoli Karpow, Schach-Weltmeister und Mitglied der Mona Lisa Foundation.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rom - Italienische Forscher wollen das Skelett des Modells der berühmten «Mona Lisa» identifizieren. Dafür öffnete ein Team ... mehr lesen
Das Gemälde von Mona Lisa wurde weltberühmt.
Beide Gemälde zeigen die selbe Frau gemahlt von Leonardo da Vinci. (Isleworth Mona Lisa rechts)
Zürich - Die «Isleworth Mona Lisa» ist echt. Laut wissenschaftlichen Tests stammt ... mehr lesen
Madrid - Im Madrider Prado-Museum ist eine «Zwillingsschwester» der berühmten Mona Lisa entdeckt worden. Es handelt sich dabei um eine Kopie des weltbekannten Bildes, die gleichzeitig mit dem Original in der Werkstatt von Leonardo da Vinci gemalt wurde, meldete die spanische Nachrichtenagentur EFE. mehr lesen 
Florenz - Bald könnte sich endgültig klären, wer das Modell der so geheimnisvoll lächelnden «Mona Lisa» des Renaissancekünstlers Leonardo da Vinci war. In Florenz begann am Mittwoch die Suche nach dem Grab ... mehr lesen
Die Randnotiz von Agostino Vespucci in einem Cicero-Werk hat die Identifikation ermöglicht.

Mona Lisa

Und hier noch ein paar Produkte wo es auch um ein Lächeln der Mona Lisa geht ,-)
DVD - Unterhaltung
MONA LISAS LÄCHELN - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Mike Newell - Actors: Julia Roberts, Kirsten Dunst, Julia S ...
21.-
Schmuck - Cufflinks
SILBER MONA LISA - Schmuck - Cufflinks
Manschettenknöpfe
100.-
Nach weiteren Produkten zu "Mona Lisa" suchen
In den 1950er und 1960er Jahren gehörte Moore weltweit zu den gefragtesten Bildhauern.
In den 1950er und 1960er Jahren gehörte Moore ...
«Kriegskünstler» und Avantgardist  Bern - Erstmals seit 25 Jahren ist in der Schweiz wieder eine Ausstellung mit Skulpturen und Bildern von Henry Moore (1898-1986) zu sehen. Das Zentrum Paul Klee in Bern widmet einem der bedeutendsten Bildhauer des 20. Jahrhunderts eine Retrospektive. 
Zentrum Paul Klee zündet kulturelles Feuerwerk Bern - Zu seinem 10-jährigen Bestehen plant das Berner Zentrum Paul Klee (ZPK) für 2015 gleich mehrere ...
Das Zentrum Paul Klee feiert nächstes Jahr sein 10-jähriges Jubiläum.
Carl Djerassi erliegt Krankheit  Wien - Carl Djerassi, der Miterfinder der Anti-Baby-Pille, ist tot. Er starb in der Nacht im Alter von 91 Jahren in San Francisco an einer langen und schweren Krankheit.  
Viertägiges Festival  Angoulême F - Drei Wochen nach dem islamistischen Anschlag auf die französische Satirezeitung «Charlie Hebdo» hat unter strengen Sicherheitsvorkehrungen das internationale Comic-Festival von Angoulême begonnen.  
Titel Forum Teaser
  • FrlRottenmeier aus frankfurt 7
    Spiessige Provinz Daran sieht man, wie provinziell doch Zürich ist. Was Zürcher für schön ... Mo, 19.01.15 16:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2740
    Leute... die Redaktionen und Karrikaturisten bedrohen, müssten eigentlich längst ... Do, 15.01.15 11:33
  • jorian aus Dulliken 1553
    BLABLABLA! Da hat der Schawinski mal was abgekriegt, dieser Narzist. Die BILLAG ... Sa, 20.12.14 03:55
  • jorian aus Dulliken 1553
    Warum schlagen Sie auf die SVP? Ich bin Ausländer, das habe ich hier schon mehramls geschrieben. Für ... Sa, 20.12.14 03:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1155
    Jetzt aber mal Halt! Was war an diesem Gespräch nicht in Ordnung? Es trafen zwei wie Dr. ... Fr, 19.12.14 21:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1155
    Und heute palavert dieser neue Pascha der Türken von der Gleichberechtigung der Geschlechter. Es ... Mo, 24.11.14 17:58
  • Farahdiba aus Bülach 1
    Grandioses Essen in einem schönen Zelt Wir hatten uns vor der Show für ein 3-Gang Dinner im schön geschmückten ... Mo, 24.11.14 09:05
  • Menschenrechte aus Bern 115
    entdecker amerika so was von Blödsinn habe ich schon lange nicht mehr gehört, ... Sa, 22.11.14 17:34
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -4°C -4°C bewölkt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
Basel -3°C -3°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -2°C -1°C bewölkt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
Bern -1°C 1°C bewölkt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
Luzern -0°C 2°C bewölkt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
Genf 0°C 2°C bedeckt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Lugano -0°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten