Früherer F1-Arzt Watkins gestorben
publiziert: Donnerstag, 13. Sep 2012 / 12:54 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 13. Sep 2012 / 15:36 Uhr
«Er war ein grossartiger Mensch, danke für alles, was du für uns getan hast», sagte Barrichello.
«Er war ein grossartiger Mensch, danke für alles, was du für uns getan hast», sagte Barrichello.

Die Formel 1 trauert um ihren langjährigen Rennarzt Sid Watkins. Der Neurochirurg, der zahlreichen Fahrern durch seine schnelle Hilfe an den Rennstrecken das Leben gerettet hatte, starb am Mittwoch im Alter von 84 Jahren.

1 Meldung im Zusammenhang
Watkins gilt als Wegbereiter vieler Sicherheitsmassnahmen in der modernen Formel 1 und rettete einer Reihe von Grand-Prix-Fahrern das Leben. Er war von 1978 bis 2004 Chefmediziner der Formel 1 und als Streckenarzt Nothelfer bei vielen schweren Unfällen.

«Ruhe in Frieden, Professor Sid Watkins. Schlechte Nachrichten für die, die zurückbleiben», erklärte Bruno Senna, dessen Onkel Ayrton Senna 1994 bei einem fatalen Crash in Imola ums Leben gekommen war. Watkins, ein Liebhaber von Zigarren und Whisky, hatte sich damals unmittelbar nach dem Unfall um den Brasilianer gekümmert, mit dem ihn auch eine tiefe Freundschaft verband. Auf der gleichen Strecke war zuvor auch Sennas Landsmann Rubens Barrichello schwer verunglückt, kam aber mit einer gebrochenen Nase davon. «Es war Sid Watkins, der mir in Imola das Leben gerettet hat. Er war ein grossartiger Mensch, danke für alles, was du für uns getan hast», sagte Barrichello nach der Nachricht vom Tod von «Doktor Sid».

Untröstlich war auch McLaren-Chef Ron Dennis, jahrelanger Wegbegleiter und Freund von Watkins. «Heute hat der Motorsport eine seiner wahren Grössen verloren», liess sich Dennis zitieren.

(knob/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Professor Sid Watkins (77) ist als medizinischer Delegierter der FIA zurückgetreten. Der aus Liverpool stammende Neurologe war ... mehr lesen
Sid Watkins.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 20
Jeff Daniels.
Jeff Daniels.
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen 
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen  
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
«Fahrradfahren war schon immer das Beste für meine Ehe.»
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate ... mehr lesen  
Harry als Schauspieler  Niall Horan (22) ist jetzt schon ein Fan von Harry Styles (22) als Schauspieler. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -4°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Basel -2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
St. Gallen 5°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Bern -6°C 5°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern -4°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Genf -1°C 4°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Lugano 2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten