Früherer F1-Arzt Watkins gestorben
publiziert: Donnerstag, 13. Sep 2012 / 12:54 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 13. Sep 2012 / 15:36 Uhr
«Er war ein grossartiger Mensch, danke für alles, was du für uns getan hast», sagte Barrichello.
«Er war ein grossartiger Mensch, danke für alles, was du für uns getan hast», sagte Barrichello.

Die Formel 1 trauert um ihren langjährigen Rennarzt Sid Watkins. Der Neurochirurg, der zahlreichen Fahrern durch seine schnelle Hilfe an den Rennstrecken das Leben gerettet hatte, starb am Mittwoch im Alter von 84 Jahren.

Fotostudio für People, Corporate und Werbung.
1 Meldung im Zusammenhang
Watkins gilt als Wegbereiter vieler Sicherheitsmassnahmen in der modernen Formel 1 und rettete einer Reihe von Grand-Prix-Fahrern das Leben. Er war von 1978 bis 2004 Chefmediziner der Formel 1 und als Streckenarzt Nothelfer bei vielen schweren Unfällen.

«Ruhe in Frieden, Professor Sid Watkins. Schlechte Nachrichten für die, die zurückbleiben», erklärte Bruno Senna, dessen Onkel Ayrton Senna 1994 bei einem fatalen Crash in Imola ums Leben gekommen war. Watkins, ein Liebhaber von Zigarren und Whisky, hatte sich damals unmittelbar nach dem Unfall um den Brasilianer gekümmert, mit dem ihn auch eine tiefe Freundschaft verband. Auf der gleichen Strecke war zuvor auch Sennas Landsmann Rubens Barrichello schwer verunglückt, kam aber mit einer gebrochenen Nase davon. «Es war Sid Watkins, der mir in Imola das Leben gerettet hat. Er war ein grossartiger Mensch, danke für alles, was du für uns getan hast», sagte Barrichello nach der Nachricht vom Tod von «Doktor Sid».

Untröstlich war auch McLaren-Chef Ron Dennis, jahrelanger Wegbegleiter und Freund von Watkins. «Heute hat der Motorsport eine seiner wahren Grössen verloren», liess sich Dennis zitieren.

(knob/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Professor Sid Watkins (77) ist als medizinischer Delegierter der FIA zurückgetreten. Der aus Liverpool stammende Neurologe war ... mehr lesen
Sid Watkins.
People -, Werbe - und Editoriale - Fotografie
Fotostudio für People, Corporate und Werbung.
Chris Evans verbringt gerne romantische Stunden mit sich selbst.
Chris Evans verbringt gerne romantische Stunden mit sich selbst.
FACES Gerne alleine unterwegs  Hollywoodstar Chris Evans (34) braucht für Romantik keine Frau: Er kann diese Seite von sich auch alleine ausleben.  
Wird zum zweiten Mal Papa  Schauspieler Tom Hardy (37) und seine Frau Charlotte Riley dürfen sich über ihr ...
Tom Hardy schritt mit seiner Charlotte über den roten Teppich - unter ihrem Kleid zeichnete sich eindeutig ein Babybäuchlein ab.
Sam Worthington muss doch nicht vor Gericht.
Klagen fallengelassen  Hollywoodstar Sam Worthington (39) soll einen Fotografen ins Gesicht geschlagen haben, woraufhin dieser klagte. Nun haben sie sich ...  
Die Romantik fehlte  Die beiden Musiker Avril Lavigne (30) und Chad Kroeger (40) lassen sich scheiden. Das Ende war abzusehen, schliesslich soll Avril ihren Mann ...  
Avril verliebte sich in Chad als Künstler, er behandelte sie wie eine Prinzessin - doch Romantik war kaum vorhanden, so ein Informant.
Titel Forum Teaser
Chris Evans verbringt gerne romantische Stunden mit sich selbst.
FACES Chris Evans - der romantische Einsiedler Hollywoodstar Chris Evans (34) braucht für Romantik ...
Hans Hadorn ist Ihr Fotograf für People-, Event-, Mode-, Hochzeit- und Portraitfotografie
Professionelle Ausbildungen und Kurse zum Visagisten (Makeup Artist), Maskenbildner und Hairstylist.
Ihr People- und Hochzeits-Fotograf.
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 10°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 7°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 11°C 17°C leicht bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Bern 10°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 12°C 20°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 11°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 13°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten