Früherer algerischer Präsident Benjedid gestorben
publiziert: Samstag, 6. Okt 2012 / 21:42 Uhr
Chadli Benjedid verstarb im Alter von 82 Jahren.
Chadli Benjedid verstarb im Alter von 82 Jahren.

Algier - Der frühere algerische Präsident Chadli Benjedid ist am Samstag im Alter von 83 Jahren in Algier gestorben. Als Todesursache gab die algerische Nachrichtenagentur APS Krebs an. Benjedid war vor einer Woche in ein Militärspital eingeliefert worden.

Benjedid kämpfte in der französischen Armee im Indochina-Krieg und wechselte zum Beginn des algerischen Befreiungskampfes 1954 gegen Frankreich zur Nationalen Befreiungsfront FLN. Er war algerischer Präsident von 1979 bis 1992.

Benjedid trieb die Demokratisierung Algeriens voran. Im Jahr 1989 verkündete er eine pluralistische Verfassung, zwei Jahre später trat er zudem vom Vorsitz der FLN zurück.

Als 1992 das Militär infolge eines sich abzeichnenden Wahlsiegs der radikalen Islamischen Heilsfront (FIS) die Macht in Algerien übernahm, wurde Benjedid zum Rücktritt gezwungen.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Narendra Modi.
Narendra Modi.
Indien  Neu Delhi - Den am Donnerstag anstehenden indischen Nationalfeiertag sollen die Beamten des Landes nach dem Willen von Regierungschef Narendra Modi mit dem Putzen ihrer Büros und Toiletten begehen. Modi will auch selber zur Tat schreiten. 
Indischer Premier Modi sucht einen Neustart mit den USA Washington - Der indische Premierminister Narendra Modi ist am Dienstag in Washington mit ...
Narendra Modi will die Beziehungen zu den USA intensivieren.
Musik  Los Angeles - Der amerikanische Rock- und Folkmusiker Bob Dylan wird von den Grammy-Verleihern für seine künstlerischen Verdienste geehrt. Der 73-jährige Dylan soll die Auszeichnung als «Person des Jahres» im Vorfeld der Grammy-Gala im Februar 2015 erhalten.  
Bob Dylan hat sich in millionen von Herzen gesungen.
Bob Dylan veröffentlicht komplette «Basement Tapes» Wien - Die «Basement Tapes» sind der Heilige Gral für Fans von Bob Dylan: Der Künstler hatte diese 1967 im Keller eines ...
Titel Forum Teaser
Amanda Bynes soll aus der Modeschule geschmissen worden sein.
FACES Ist Amanda Bynes von der Schule geflogen? Berichten zufolge musste Filmsternchen Amanda ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
Seite3.ch
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 12°C 14°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 11°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 13°C 16°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 14°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 14°C 19°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 13°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 15°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten