Früherer deutscher Innenminister Friedrich Zimmermann gestorben
publiziert: Sonntag, 16. Sep 2012 / 16:14 Uhr
Bereits seit längerer Zeit war Zimmermann schwer krank und lebte in Filzmoos.
Bereits seit längerer Zeit war Zimmermann schwer krank und lebte in Filzmoos.

Berlin - Der frühere deutsche Innenminister und CSU-Politiker Friedrich Zimmermann ist tot. Er starb am Sonntag im Alter von 87 Jahren nach längerer Krankheit im österreichischen Filzmoos.

Dies teilte seine Witwe der Nachrichtenagentur dpa mit. Zimmermann war langjähriger Weggefährte des bayerischen Ministerpräsidenten Franz Josef Strauss. Von 1982 bis 1989 war er als Innenminister verantwortlich etwa für das Vermummungsverbot und die Kronzeugenregelung.

Danach war er bis Anfang 1991 Verkehrsminister und brachte Regelungen für bleifreies Benzin und den Katalysator auf den Weg. Bereits seit längerer Zeit war Zimmermann schwer krank und lebte in Filzmoos.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Die EU-Aussenminister fordern den Abzug von Truppen im Sinne von Europas Sicherheit.
Die EU-Aussenminister fordern den Abzug von Truppen im Sinne von ...
Ostukraine  Mailand/Donezk - Tausende Kämpfer und Hunderte Panzer sind nach Angaben der ukrainischen Führung aus dem Ausland auf ukrainisches Gebiet vorgedrungen. Russland muss mit nochmals verschärften Wirtschaftssanktionen der EU rechnen - als Strafe für die Unterstützung der Aufständischen in der Ostukraine. 
Komorowski warnt vor Appeasement-Politik gegenüber Russland Berlin - Angesichts der russischen «Invasion» in der Ukraine hat der polnische Präsident ... 2
Bronislaw Komorowski, Präsident Polen (Archivbild)
IS-Vormarsch  Washington - Im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat ...  
In Sumar konnten Kurdische Peschmerga-Kämpfer Erfolge gegen die Terrormiliz verbuchen. (Archivbild)
USA bombardieren Stellungen der IS-Terrormiliz Washington - Angesichts der Vertreibung zehntausender Christen und Jesiden im Nordirak haben die USA mit ...
Die Angriffe seien mit Kampfjets vom Flugzeugträger «George H.W. Bush» geflogen worden. (Symbolbild)
Obama will Luftangriffe gegen IS-Extremisten Washington - US-Präsident Barack Obama hat grünes Licht gegeben für ...
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 11°C 13°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 10°C 13°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 14°C 16°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 13°C 17°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 14°C 17°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 13°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 16°C 24°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten