Suche insbesondere in Yverdon
Fünf Häftlinge flüchten aus Gefängnis in Orbe
publiziert: Montag, 30. Jul 2012 / 11:56 Uhr
Die Männer brachen aus der Haftanstalt Bochuz in Orbe aus.
Die Männer brachen aus der Haftanstalt Bochuz in Orbe aus.

Orbe - Aus der Strafanstalt im waadtländischen Orbe sind am Montagmorgen fünf Häftlinge ausgebrochen. Laut Polizei gelten die fünf Albaner und Kosovaren nicht als gemeingefährlich. Bei der Suche wird auch das Grenzwachtkorps einbezogen.

4 Meldungen im Zusammenhang
Die Flüchtigen sassen wegen Diebstahls, Hausfriedensbruchs und Drogendelikten ein, teilte die Waadtländer Polizei mit. Die Männer türmten über die Dächer der Strafanstalt und kletterten über einen Sicherheitszaun.

Die Polizei sucht insbesondere in Yverdon-les-Bains, wo Zeugen verdächtige Personen gesichtet haben.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
1
Forum
Machen Sie auch mit! Diese news.ch - Meldung wurde von einer Leserin oder einem Leser kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Lausanne - Der Direktor der Waadtländer Strafanstalt La Croisée wirft das Handtuch. Nach zwei Gefängisausbrüchen im Juli und ... mehr lesen
Der Gefängnisdirektor von La Croisée in Orbe hat genug. (Symbolbild)
Gelungene Flucht für einen Verbrecher.
Bern - Weil ein neuer Sicherheitszaun nicht funktionierte, ist einem Insassen der Strafanstalten Witzwil am Sonntag ... mehr lesen 1
Pruntrut JU - Drei Untersuchungshäftlinge sind am Sonntag aus dem Gefängnis von ... mehr lesen 3
Ein Aufseher wurde eingeschlossen.
Orbe - Aus dem Erweiterungsbau der Waadtländer Strafanstalt Bochuz in Orbe sind erstmals zwei Häftlinge ausgebrochen. Wie die Kantonspolizei Waadt am späten Montagabend mitteilte, sägten zwei Insassen die Gitter ihrer Zelle im Gefängnis La Croisee durch und bahnten sich einen Weg durch den Zaun. mehr lesen 
Beruhigend?!
"gelten die fünf Albaner und Kosovaren nicht als gemeingefährlich" - "sassen wegen Diebstahls, Hausfriedensbruchs und Drogendelikten ein"
Ob das die Opfer dieser Täter auch so sehen?
Die Ermittlungen laufen zur Todesursache.
Die Ermittlungen laufen zur Todesursache.
Ermittlungen laufen  Lichtensteig - Am Mittwoch, um 17 Uhr, ist in einem älteren Mehrfamilienhaus, an der Postgasse 13, ein toter Mann aufgefunden worden. Ob es sich um den 62-jährigen Hausbesitzer handelt, wird derzeit abgeklärt. Zudem laufen die Ermittlungen zur Todesursache. Ein Delikt kann nicht ausgeschlossen werden. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen. 
Russische Mafia  Die portugiesische Polizei hat einen russischen Mafia-Ring zerschlagen, der mit Hilfe von Fussballklubs ...  
Die Russen-Mafia unterstützte diverse portugiesische Fussballklubs.
Doppeltes Vergehen des Autolenkers. (Symbolbild)
Führerausweis weg  Die Zuger Polizei hat heute einem 38-jährigen Portugiesen den Führerausweis abgenommen, weil er auf der Autobahn zu schnell und unter ...  
Während dem WEF  Bern - Hacker haben im vergangenen Januar versucht, den Rüstungsbetrieb Ruag und das Verteidigungsdepartement VBS auszuspionieren. ...  
Der Cyberangriff auf das VBS habe während des Weltwirtschaftsforums stattgefunden, sagte Parmelin.
Titel Forum Teaser
An dieser Stelle kollidierte der Lieferwagen mit dem Knaben.
Unglücksfälle Knabe stirbt nach Unfall im Spital Gestern Nachmittag kollidierte in Wettingen ein ...
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 3°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 4°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 2°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 2°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 4°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 5°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 7°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten