Wegen Korruption
Fünf Jahre Haft für Stellvertreter Ahmadinedschads
publiziert: Donnerstag, 22. Jan 2015 / 07:17 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 22. Jan 2015 / 08:34 Uhr
Er müsse 28,5 Milliarden Rial Entschädigung zahlen.
Er müsse 28,5 Milliarden Rial Entschädigung zahlen.

Teheran - Der frühere iranische Vizepräsident Mohammed Resa Rahimi muss wegen Korruption ins Gefängnis. Der einstige Stellvertreter des umstrittenen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad wurde vom Obersten Gericht zu fünf Jahren und drei Monaten Haft verurteilt.

2 Meldungen im Zusammenhang
Neben einer Geldstrafe von zehn Milliarden Rial rund 320'000 Franken müsse er 28,5 Milliarden Rial Entschädigung zahlen, berichtete die Nachrichtenagentur Irna am Mittwoch. Angaben zu den Vergehen machte Irna nicht. In Medienberichten war jedoch zuvor von Korruptionsvorwürfen die Rede gewesen.

Bei der Anti-Korruptions-Organisation Transparency International kommt der Iran auf Platz 136 von 175 Ländern. Weite Teile der Wirtschaft werden von den Revolutionsgarden und von religiösen Stiftungen kontrolliert.

Nach Ansicht von Experten haben die internationalen Handelssanktionen die Korruption noch verschärft, da sie den Schwarzmarkt aufblühen lassen. Rahimi war nach der umstrittenen Wiederwahl von Ahmadinedschad im Juni 2009 zum ersten Vizepräsidenten ernannt worden. Er ist der ranghöchste Politiker aus der Amtszeit des kontroversen Präsidenten, der bisher verurteilt wurde.

(nir/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Teheran - Der ehemalige iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad will zurück ... mehr lesen
Mahmud Ahmadinedschad hat seine Meinung geändert.
Hassan Ruhani ist nicht einverstanden mit der Internet-Zensur seines Landes.
Teheran - Mit scharfen Worten hat der iranische Präsident Hassan Ruhani die Internet-Zensur in seinem Land kritisiert. Die gegenwärtige Politik, beliebte Internetseiten wie Facebook, ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Schiedsgericht-Entscheide nach UDRP bei der WIPO  Um unsere Kunden vor unliebsamen Überraschungen zu schützen, haben wir bei domains.ch begonnen pendente und abgeschlossene Schiedsgerichtentscheide zu Domains zu sammeln. Aktuell verfügen wir über mehrere zehntausend Entscheide die bei der WIPO gefallen sind. mehr lesen  
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in ... mehr lesen  
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für ... mehr lesen  3
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 12°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 13°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 14°C 21°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Bern 12°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 14°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Genf 14°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 17°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten