Fünf Personen am Blue Balls Festival von Stichflamme verletzt
publiziert: Sonntag, 22. Jul 2012 / 22:24 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 22. Jul 2012 / 23:11 Uhr

Luzern - Am Blue Balls Festival in Luzern haben sich am Sonntagabend fünf Mitarbeiter eines asiatischen Verpflegungsstands an einer Stichflamme verletzt, die aus einer Gasflasche hervorging. Vier Personen befinden sich im Spital, zwei sind schwer verletzt. Eine Person wurde ambulant behandelt.

Wir machen Sie notfallsicher(er) - persönlich, praxisnah und günstig.
Der Unfall wurde kurz nach 19.00 Uhr der Luzerner Polizei gemeldet. Wie Simon Kopp, Informationsbeauftragter der Luzerner Staatsanwaltschaft, auf Anfrage sagte, habe sich nach bisherigen Erkenntnissen ein Gasunfall in einem Verpflegungszelt am Nationalquai ereignet.

Dabei ging eine Stichflamme aus einer Gasflasche hervor. Bei den fünf Verletzten handelt es sich um Mitarbeiter des Verpflegungstandes.

Die Unfallursache ist bisher nicht bekannt. Es habe sich aber keine Gasexplosion ereignet, sagte Kopp weiter. Die Brandetektive der Luzerner Polizei nahmen die Ermittlungen auf. Dafür musste der betroffener Sektor im der Verpflegungszone abgesperrt werden. Der Imbissstand wurde durch die Flammen zerstört.

Im Einsatz standen die Feuerwehr der Stadt Luzern mit 30 Personen, der Rettungsdienst mit fünf Einsatzteams und das Care-Team Zentralschweiz zur Betreuung von Zeugen.

Die Konzerte des Blue Balls Festival waren vom Vorfall nicht betroffen.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Motorfahrzeug- und Unfallschadenexpertisen, Werteinschatzungen
Technex GmbH
Hauptstrasse 34
2557 Studen
Wir machen Sie notfallsicher(er) - persönlich, praxisnah und günstig.
Ukrainer drücken den Angehörigen der Opfer des abgestürzten Flugzeugs ihre Anteilnahme aus.
Ukrainer drücken den Angehörigen der Opfer des abgestürzten ...
Suche nach vermissten Leichen  Kiew - Ein Team von rund 70 Experten aus mehreren westlichen Ländern hat die Arbeit am Absturzort des im umkämpften Osten der Ukraine mutmasslich abgeschossenen malaysischen Passagierflugs MH17 aufgenommen. Die Spezialisten trafen am Vormittag an der Absturzstelle ein. 
Kämpfe in der Ukraine gehen weiter - 14 Tote Kiew - Bei Kämpfen in der Nähe der Absturzstelle von Flug MH17 in der Ostukraine sind in der Nacht zum ...
Die ukrainische Armee hat die Offensive wieder aufgenommen. (Archivbild)
Luftbrücke für MH17-Opfer vorerst beendet Eindhoven - Die Luftbrücke für die Opfer des MH17-Flugzeugabsturzes in die ...
Tierdrama auf Autobahn  Kapstadt - Der grausame Tod einer Giraffe während eines Transportes hat Tierschützer in Südafrika ...  
Die Giraffe musste auf grausame Weise sterben. (Symbolbild)
Chaos in Taiwan  Taipeh - Bei mehreren Gasexplosionen in der Stadt Kaohsiung in Taiwan sind am späten Donnerstagabend mindestens 25 ...  
Titel Forum Teaser
Ukrainer drücken den Angehörigen der Opfer des abgestürzten Flugzeugs ihre Anteilnahme aus.
Unglücksfälle MH17-Absturz: Experten nehmen Arbeit auf Kiew - Ein Team von rund 70 Experten aus mehreren ...
Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische Nothilfe.
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 14°C 21°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 12°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
St.Gallen 13°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 13°C 26°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Luzern 15°C 26°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Genf 15°C 26°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Lugano 21°C 26°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten