Stichflamme verletzt 5 Personen in Luzern
Fünf Personen am Blue Balls Festival von Stichflamme verletzt
publiziert: Sonntag, 22. Jul 2012 / 22:24 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 22. Jul 2012 / 23:11 Uhr

Luzern - Am Blue Balls Festival in Luzern haben sich am Sonntagabend fünf Mitarbeiter eines asiatischen Verpflegungsstands an einer Stichflamme verletzt, die aus einer Gasflasche hervorging. Vier Personen befinden sich im Spital, zwei sind schwer verletzt. Eine Person wurde ambulant behandelt.

Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische Nothilfe.
Der Unfall wurde kurz nach 19.00 Uhr der Luzerner Polizei gemeldet. Wie Simon Kopp, Informationsbeauftragter der Luzerner Staatsanwaltschaft, auf Anfrage sagte, habe sich nach bisherigen Erkenntnissen ein Gasunfall in einem Verpflegungszelt am Nationalquai ereignet.

Dabei ging eine Stichflamme aus einer Gasflasche hervor. Bei den fünf Verletzten handelt es sich um Mitarbeiter des Verpflegungstandes.

Die Unfallursache ist bisher nicht bekannt. Es habe sich aber keine Gasexplosion ereignet, sagte Kopp weiter. Die Brandetektive der Luzerner Polizei nahmen die Ermittlungen auf. Dafür musste der betroffener Sektor im der Verpflegungszone abgesperrt werden. Der Imbissstand wurde durch die Flammen zerstört.

Im Einsatz standen die Feuerwehr der Stadt Luzern mit 30 Personen, der Rettungsdienst mit fünf Einsatzteams und das Care-Team Zentralschweiz zur Betreuung von Zeugen.

Die Konzerte des Blue Balls Festival waren vom Vorfall nicht betroffen.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Erste-Hilfe-Lösungen für Unternehmen, Gastgeber, Institutionen und Private.
Am Auto entstand erheblicher Sachschaden.
Am Auto entstand erheblicher Sachschaden.
Bei Schafisheim AG  Aarau - Ein Auto ist am Samstagmorgen auf der Autobahn A1 mit der Mittelleitplanke zusammengeprallt. Der Lenker war vermutlich am Steuer eingenickt. Er und sein Beifahrer wurden beim Unfall leicht verletzt. Eine Ambulanz brachte beide ins Spital. 
Nach Helikopter-Absturz  Oslo/Paris - Nach dem schweren Helikopter-Unglück vor der Küste Norwegens hat der Hersteller Airbus alle Passagierflüge mit ...  
Helikopter-Absturz in Norwegen - mindestens elf Tote Oslo - Ein ohrenbetäubender Knall vor der Küste Norwegens: Ein Helikopter stürzt auf dem Rückweg von einer Ölplattform ...
Heftige Regenfälle  Nairobi - Nach heftigen Regenfällen ist in Kenias Hauptstadt Nairobi ein mehrstöckiges Wohnhaus eingestürzt. Das siebenstöckige ...  
Titel Forum Teaser
Am Auto entstand erheblicher Sachschaden.
Unglücksfälle Auto prallt auf A1 in Mittelleitplanke Aarau - Ein Auto ist am Samstagmorgen auf der ...
Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische Nothilfe.
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 3°C 15°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wechselnd bewölkt
Basel 4°C 14°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass freundlich
St. Gallen 5°C 15°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 2°C 13°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wechselnd bewölkt
Luzern 4°C 15°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 4°C 12°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, kaum Regen freundlich
Lugano 10°C 15°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten