Sports Awards
Fünf frühere Preisträger wieder nominiert
publiziert: Freitag, 4. Dez 2015 / 08:20 Uhr
Holt sich Roger Federer auch dieses Jahr wieder den Preis?
Holt sich Roger Federer auch dieses Jahr wieder den Preis?

Am 13. Dezember werden an den Sports Awards in Zürich die besten Schweizer Sportlerinnen und Sportler geehrt. Je zehn Finalistinnen und Finalisten sind nominiert.

3 Meldungen im Zusammenhang
Gesucht werden die Nachfolger von Dominique Gisin und Roger Federer. Gisin ist nicht mehr aktiv, Federer dagegen steht nach seiner starken Saison erneut zur Auswahl. Konkurrenz erhält er nicht zuletzt aus dem eigenen Lager: Stan Wawrinka gewann 2015 im Gegensatz zu Federer ein Grand-Slam-Turnier. Mit insgesamt fünf Athleten stellen die Tennis-Spielerinnen und Spieler den grössten Teil der Nominierten.

Insgesamt sind Sportlerinnen und Sportler aus zwölf verschiedenen Sportarten vertreten. Nebst Federer sind mit Martina Hingis, Nicola Spirig und Giulia Steingruber bei den Frauen sowie Dario Cologna bei den Männern weitere Athleten nominiert, die den Award als Sportlerin, respektive Sportler des Jahres bereits mindestens einmal erhalten haben.

Zuschauer bestimmen mit

Die Auszeichnungen werden im Rahmen einer TV-Show in den Studios von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) in Zürich vergeben. In der TV-Sendung, die von allen drei Landessendern (SRF 1, RTS deux, RSI LA 2) live übertragen wird, können die Zuschauer die Wahl per Televoting mitbestimmen. Zur Auswahl stehen Sportlerinnen und Sportler, die in der Wahlperiode zwischen dem 1. November 2014 und dem 31. Oktober 2015 herausragende Leistungen erbracht haben.

Die Vorauswahl von je zehn Kandidatinnen und Kandidaten haben die Schweizer Spitzensportler sowie die Sportmedien (Sportredaktionen, Sektionen des Verbandes sportpress.ch) vorgenommen. Die Resultate dieser im Vorfeld durchgeführten Vorwahlen zählen in der Endabrechnung zu zwei Dritteln, die Stimmen des TV-Publikums zu einem Drittel. Die Erlöse aus der TED-Wahl fliessen in die Stiftung Schweizer Sporthilfe.

Nominiert für Sportler des Jahres:
Fabian Bösch (Ski Freestyle), Dario Cologna (Langlauf), Roger Federer (Tennis), Daniel Hubmann (Orientierungslauf), Patrick Küng (Ski alpin), Stefan Küng (Rad Bahn/Strasse), Stephan Lichtsteiner (Fussball), Andy Schmid (Handball), Nino Schurter (Mountainbike), Stan Wawrinka (Tennis).

Nominiert für Sportlerin des Jahres:
Timea Bacsinszky (Tennis), Belinda Bencic (Tennis), Selina Büchel (Leichtathletik), Lara Gut (Ski alpin), Martina Hingis (Tennis), Mujinga Kambundji (Leichtathletik), Jolanda Neff (Mountainbike), Daniela Ryf (Triathlon), Nicola Spirig (Triathlon), Giulia Steingruber (Kunstturnen).

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Heute Abend werden an den Sports ... mehr lesen
Insgesamt werden an den Sports Awards sechs Auszeichnungen verliehen.
Der Bahnvierer um Stefan Küng gehört zu den Nominierten.
Die Ruder-Weltmeister des Leichtgewichts-Vierers, das Kunstturn-Nationalteam der Männer und der Rad-Bahnvierer kämpfen an den Credit Suisse Sports Awards am Sonntag, 13. ... mehr lesen
Ab sofort können Sportfans den ... mehr lesen
Auch Breel Embolo gehört zu den Nominierten.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit ... mehr lesen  
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die ... mehr lesen  
Für tiefsinnige, provozierende oder lustige Worte  Wiesbaden - Für ihren individuellen Umgang mit der deutschen Sprache sind der Schauspieler Dieter Hallervorden und der Sänger Andreas Bourani mit dem Medienpreis der ... mehr lesen
Schauspieler Dieter Hallervorden (Bild) verstehe es seit Jahrzehnten, die deutsche Sprache auf vielfältigste Weise zu nutzen, begründete die Jury die Auszeichnung.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 6°C 7°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 6°C 9°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 2°C 4°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern 5°C 6°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 5°C 6°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 8°C 8°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Lugano 7°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten