Karriere gefährdet
Für Nadal wirds sogar fürs Australian Open knapp
publiziert: Dienstag, 25. Sep 2012 / 15:57 Uhr
Aufgrund seiner gesundheitlichen Problemen, steht die Teilnahme am Australian Open noch offen.
Aufgrund seiner gesundheitlichen Problemen, steht die Teilnahme am Australian Open noch offen.

Die Sorgen um die Gesundheit von Rafael Nadal werden immer grösser. Selbst der Start beim Australian Open im Januar ist noch nicht gesichert.

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Rafael NadalRafael Nadal
Auch knapp drei Monate nach seinem letzten Auftritt in Wimbledon steht nicht fest, wann der Spanier auf die Tennis-Tour zurückkehrt. «Ich muss erst einmal völlig auskuriert sein, total gesund werden, bevor ich entscheide, wann und wo ich wieder spiele», sagte der seit Monaten mit Knieproblemen kämpfende Nadal im Interview der französischen Sportzeitung «L'Equipe». Zur Zeit sei er nicht in der Lage, auf den Platz zu gehen, fügte der elffache Grand-Slam-Turniersieger hinzu. Seit seiner Zweitrunden-Niederlage am 28. Juni in Wimbledon gegen den Tschechen Lukas Rosol habe er keinen Schläger mehr in die Hand genommen.

Nadal räumte ein, dass selbst die Teilnahme am Grand-Slam-Turnier zu Jahresbeginn in Melbourne aufgrund der Verletzung nicht sicher sei. Eine Rückkehr im Hinblick auf den Davis-Cup-Final gegen Tschechien (16. bis 18. November) scheint der Mallorquiner erst recht nicht einzuplanen. «Ich weiss nicht, ob ich bei diesem Endspiel wettbewerbsfähig sein würde. Zur Zeit denke ich immer nur an den kommenden Tag. Ich will nichts vorhersagen», betonte er. Auch die ATP-WM in London im November wird wohl ohne ihn stattfinden. Sein Ziel sei, die nächste Saison in Doha und Melbourne in perfekter Verfassung zu beginnen. «Aber ich werde erst zurückkehren, wenn ich 100 Prozent fit bin. Ich will nie wieder auf den Platz gehen mit ständigen Zweifeln an meinen Körperzustand.»

(laz/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rafael Nadal plant sein Comeback für spätestens Ende Jahr. mehr lesen
Rafael Nadal bereitet sein Comeback vor.
Rafael Nadal muss sein lädiertes Knie weiter schonen.
Rafael Nadals linkes Knie heilt zwar wie gewünscht, dennoch kehrt die ... mehr lesen
Rafael Nadal enthüllte erstmals Einzelheiten über sein Knieleiden, das ihn zu einem Verzicht auf London 2012 und das US Open ... mehr lesen
Bitter: Rafael Nadal muss auch auf das US Open verzichten.
Rafael Nadal ist sehr traurig, nicht am US Open in New York dabei zu sein.
US Open Rafael Nadal sagt seinen Start beim am 27. August beginnenden US Open in New York ab. mehr lesen
Für seinen insgesamt achten Triumph bei einem Major-Turnier kassierte Djokovic nicht weniger als 2,19 Millionen Euro.
Für seinen insgesamt achten Triumph bei einem Major-Turnier kassierte ...
Nummer-eins-Position gefestigt  Novak Djokovic gewinnt als erster Tennisspieler der Profi-Ära zum fünften Mal die Australian Open. Der Serbe setzt sich im Final gegen den Schotten Andy Murray mit 7:6, 6:7, 6:3, 6:0 durch. 
Australian Open  Martina Hingis holt am Australian Open einen 16. Grand-Slam-Titel. Nach fünf Turniersiegen ...
Martina Hingis (34) und Leander Paes (41) besiegten im Final die als Nummer 3 gesetzten Kristina Mladenovic/Daniel Nestor (Fr/Ka).
Mit Plänen und Ideen skizzierten die Organisatoren die Rückkehr des Geneva Open nach Genf.
Gekommen, um zu bleiben! Mit einem Budget von nur drei Millionen Franken, aber vielen Plänen und Ideen skizzierten die Organisatoren die Rückkehr des Geneva Open nach Genf. ...
Serena Williams schreibt weitere Tennisgeschichte. (Archivbild)
19. Grand-Slam-Titel  Serena Williams gewinnt zum sechsten Mal die Australian Open in Melbourne. Die ...  
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich -1°C 0°C bedeckt, Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 1°C 2°C bedeckt, Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 2°C 2°C bedeckt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 2°C 3°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 2°C 3°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 2°C 4°C bedeckt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 5°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten