Fürstenpaar von Monaco besucht Berlin
Fürstin von Monaco verbreitet Glamour in Berlin
publiziert: Montag, 9. Jul 2012 / 17:29 Uhr / aktualisiert: Montag, 9. Jul 2012 / 18:49 Uhr
Prinz Albert von Monaco mit seiner Frau Charlène. (Archivbild)
Prinz Albert von Monaco mit seiner Frau Charlène. (Archivbild)

Berlin - Fürstliche Stippvisite: Fürst Albert II. von Monaco und seine Frau Charlène von Monaco haben am Montag Berlin besucht. Die Fürstin verbreitete Glamour. Guido Westerwelle lud zur Bootsfahrt. Am Abend wird gross getafelt.

Kalligraphie, Heraldik, Logos, Visitenkarten, Schreibaufträge aller Art
3 Meldungen im Zusammenhang
Das Fürstenpaar war ein Jahr nach seiner Hochzeit erstmals zu einem offiziellen Besuch in Deutschland. Bundespräsident Joachim Gauck und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt begrüssten es am Montag vor Schloss Bellevue. Danach schritten die beiden Staatsoberhäupter die Ehrenformation des Wachbataillons ab.

Charlène kam zur kurzen Begrüssungszeremonie in einem engen, mintfarbenen Hosenanzug mit hohen Schuhen. Sie begann gleich nach dem Händeschütteln auf dem roten Teppich eine lockere Unterhaltung mit First Lady Daniela Schadt.

Gauck und Albert zogen sich anschliessend zu einem rund einstündigen Gespräch zurück. Später traf Albert II. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble.

Beziehungen vertiefen

Die mehrtägige Reise durch Deutschland solle die engen Beziehungen zwischen Deutschland und Monaco vertiefen, hatte das Fürstenhaus vorab mitgeteilt. Albert und Charlène werden am Dienstag in Stuttgart erwartet.

Zum Mittagessen am Montag in Berlin lud Aussenminister Guido Westerwelle Albert und Charlène zu einer Spree-Rundfahrt. An Bord waren auch «geladene Gäste aus Politik und Gesellschaft» - darunter Modedesigner Wolfgang Joop. Die Ex-Schwimmerin Charlène interessiert sich für Mode und war vor wenigen Tagen bei den Haute-Couture-Schauen in Paris.

Am Nachmittag sollte Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit das Fürstenpaar zu einem Gang durch das Brandenburger Tor treffen. Auch im Roten Rathaus wurde der hohe Besuch erwartet. Am Abend sollte ein festliches Dinner im Schloss Bellevue stattfinden.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Monte Carlo - Champagner in Strömen und Live-Musik von den Scorpions: Rund 850 wohlhabende Gäste aus Politik, ... mehr lesen
Fürst Albert von Monaco mit Frau Charlene. (Archivbild)
Kapstadt/Durban - Das zweite grosse Hochzeitsfest für Monacos Fürstenpaar ist am Donnerstagabend im ... mehr lesen
Der Fürst von Monaco und seine Ehefrau Charlene.
Kalligraphie, Heraldik, Logos, Visitenkarten, Schreibaufträge aller Art
Mehrere Biografien über Prinz Charles haben in der Vergangenheit schon für Aufsehen gesorgt.
Mehrere Biografien über Prinz Charles haben in der Vergangenheit ...
«Charles, The Heart of a King»  London - Der britische Thronfolger Prinz Charles lebt laut einer neuen Biografie in einem Haifischbecken voller Intrigen und Hinterhalte. Die US-Journalistin Catherine Mayer hat die Biografie vorgelegt, von der Auszüge am Samstag online verbreitet wurden und in der Zeitung «The Times» erschienen. 
Prinzessin Cristina von Spanien muss sich wegen Finanzskandal vor Gericht verantworten.
Spaniens Königsschwester muss auf Anklagebank Palma De Mallorca - Die Schwester des spanischen Königs Felipe VI. muss wegen des Vorwurfs des Steuerbetrugs auf die ...
Spaniens Infantin Cristina muss vor Gericht Madrid - Die spanische Infantin Cristina wird wegen mutmasslichen Steuerbetrugs vor Gericht ...
Titel Forum Teaser
Kaya Scodelario liess es mit ihrem Verlobten langsam angehen.
FACES Kaya Scodelario: Aus Freundschaft wurde Liebe Schauspielerin Kaya Scodelario (22) war mit ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -4°C -4°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Basel -3°C -3°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -2°C -2°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Bern -1°C 1°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Luzern -0°C 0°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Genf 0°C 2°C bedeckt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Lugano -0°C 6°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten