Fuss fassen: Zwei Jungdesigner kehren zu ihren Wurzeln zurück
publiziert: Montag, 25. Jan 2010 / 12:56 Uhr / aktualisiert: Montag, 25. Jan 2010 / 16:29 Uhr

Zwei Jungdesigner, Panos Vasiliou und Oscar Tange, kehren zu ihren Wurzeln zurück und verlegen den Sitz ihres Labels Lime Studio von Nottingham nach Barcelona. Dort spüren sie dem mediterranen Lifestyle nach.

2 Meldungen im Zusammenhang
Diesen Herbst haben die beiden Jungdesigner Panos Vasiliou und Oscar Tange ihr Studio vom englischen Nottingham nach Barcelona verlegt. «Wir fühlen eine starke Verbindung zum mediterranen Lifestyle», meint Oscar Tange lachend.

Es ist auch ein Zurückkehren zu ihren Wurzeln: Panos Vasiliou ist in Zypern geboren und in Griechenland aufgewachsen, Oscar Tange ist halb Japaner, halb Schweizer, verbrachte seine Kindheit aber in Barcelona. Kein Zufall, benannten sie auch ihr eigenes Label nach einer mediterranen Frucht: Lime Studio.

Frisch wie eine Limette

Die Limette verkörpert in Farbe und Geschmack sommerliche Frische – ein Symbol für ihr Design. Tatsächlich kommen ihre Entwürfe erfrischend leicht daher. Das Duo geht an die Grenzen des Möglichen, indem es etwa eine Eichenholz-Tischplatte gerade mal einen Zentimeter stark dimensioniert, oder die japanische Papierfalttechnik des Origami auf Edelstahl überträgt.

Dies sind Ergebnisse eines optimalen Teamworks: Beginnen die beiden ein neues Projekt, diskutieren sie gemeinsam darüber und tragen Ideen zusammen. Danach widmen sie sich je ihren eigenen Skizzenbüchern. Nach einer Weile werden die Zeichnungen verglichen und besprochen, bis die beste Lösung gemeinsam gefunden wird.

Beachtliche Erfolge

In den knapp fünf Jahren seit der Gründung ihres Labels haben die Mittzwanziger bereits einige beachtliche Erfolge verbucht: So waren sie an den Designmessen 100% Design in Tokio oder am Salone Satellite in Mailand vertreten und erhielten 2008 die Möglichkeit, die Central Bar an der 100% Design in London zu gestalten.

Nun geht es darum, in der kreativen Metropole Barcelona Fuss zu fassen. Wir sind überzeugt, dass die beiden Talente dies schaffen.

(nh/Wohnrevue)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Mehr dazu in der aktuellen Ausgabe.
Mehr dazu in der aktuellen Ausgabe.
Sind wir von einem Menschen besonders angetan, ist es oft gar nicht so leicht zu beschreiben, weshalb. Er hat das «gewisse Extra», pflegen wir dann zu sagen. Damit umschreiben wir jene Eigenschaft, die diese Person besonders macht und die sie anderen voraus hat. mehr lesen 
Am 1. Juni ist es soweit: Die neue designmesse.ch öffnet ihre Tore. Über dreissig bekannte Designer und Newcomer, Produzenten und Fachhändler stellen an der Verkaufsmesse für Büro- ... mehr lesen
Jedes Objekt wird als exklusives Einzelstück nach Kundenwunsch in Handarbeit angefertigt. (Martin Speiser, Sissach)
Neue Töne, neue Modelle neue Designerausstellung «Das Haus» an der Kölner Möbelmesse 2012.
Der diesjährige Messetrubel hat bereits wieder begonnen und eine Neuheitenschau jagt die nächste. Natürlich ist die Wohnrevue auch dieses Jahr wieder für Sie an den Orten ... mehr lesen  
Für diese Ausgabe waren wir zu Besuch bei der Schweizer Foto-, Video- und Performance-Künstlerin Chantal Michel. Für zwei Jahre hat sie die «Villa Gerber» der ... mehr lesen  
«Villa Gerber», die ehemaligen Käsefabrik in Thun.
Geschenksabonnement - Wohnrevue
Abonnieren Sie jetzt - MODULØR
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 8°C 20°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel freundlich
Basel 9°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 13°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 6°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 9°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 6°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 10°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten