Fussball: Basel - Liverpool
publiziert: Dienstag, 12. Nov 2002 / 23:20 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 13. Nov 2002 / 23:33 Uhr

Stimmen zum Spiel. Erich Vogel stuft den Erfolg der Basler höher ein als die Halbfinal-Qualifikation des FCZ im Jahre 1977.

Basels Trainer Christian Gross nach dem Spiel.
Basels Trainer Christian Gross nach dem Spiel.
1 Meldung im Zusammenhang
Christian Gross (Trainer FC Basel):
"Ich war immer sehr zuversichtlich und wusste, dass wir es schaffen können. Wir haben eine fantastische erste Halbzeit gespielt und das Resultat glücklich über die Runden gebracht. Die Kräfte haben uns nach der Pause etwas gefehlt. Diesen Erfolg kann man jetzt noch nicht richtig einschätzen. Wir haben einen weiteren Schritt in Richtung der Grossen gemacht und zeigten heute, zu was wir fähig sind."

Bernt Haas (Verteidiger FC Basel):
"Wir haben uns nach dem 3:0 selbst in Schwierigkeiten gebracht. Es hat enorm viel Nerven gekostet. Ich habe alle zwei Minuten auf die Uhr geschaut, aber das ist Fussball. Es war klar, wenn die Liverpooler zu Chancen kommen, dann verwerten sie diese meistens."

Erich Vogel (früherer GC-, Basel- und Zürich-Manager):
"Die Basler Mannschaft war erneut hervorragend eingestellt. In der ersten Halbzeit hat sie das Optimum erreicht, besser kann der FCB nicht spielen. Mit etwas mehr Glück hätten sie sogar das 4:0 schiessen können. Nach dem 3:1 der Liverpooler kam allerdings Unsicherheit auf. Basel hätte nach einem vierten Tor der Engländer wohl nicht mehr reagieren können. Ich stufe den Erfolg der Basler höher ein als die Halbfinal-Qualifikation des FCZ 1977. Der FCB musste über eine konstante Zeit gegen sehr gute Gegner immer gut spielen, nie waren sie vom Losglück begünstigt. So kann man in der Champions League weit kommen."

Marcel Koller (GC-Trainer):
"Basel legte in der ersten Halbzeit eine unglaubliche Effizienz an den Tag. Wenn das Selbstvertrauen so gross ist, fliegen die Bälle eben in die richtige Richtung - so wie bei Zubis Ablenker an die Latte. Nur das vierte Tor hat gefehlt, um einen ruhigen Abend zu verbringen. Liverpools Reaktion kam viel zu spät."

Köbi Kuhn (Nationaltrainer):
"Wahnsinn, dieser Match raubt mir fast die Worte! Die erste Halbzeit des FCB wird lange Zeit unvergessen bleiben. Christian Gross´ Team hat es auch der Nationalmannschaft vorgemacht, wie man gegen einen vermeintlich übermächtigen Gegner bestehen kann."

(fest/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions League-Qualifikation.
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions ...
Basler Trainer  FCB-Coach Marcel Koller nimmt bei der Analyse über das Champions League-Aus gegen den LASK kein Blatt vor dem Mund. mehr lesen 
Wechsel an den Bosporus?  Xherdan Shaqiri spielte bei Stoke City ... mehr lesen
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
FUSSBALL: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 18°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 18°C 23°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 16°C 20°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 17°C 21°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 17°C 21°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 19°C 24°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 22°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig viele Gewitter gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten