Fussball: Bucher mit gelungenem Comeback
publiziert: Sonntag, 20. Jun 2004 / 18:51 Uhr

Der Schweizer Ex-Weltmeister André Bucher wurde beim Europacup der Leichtathleten in Istanbul vom Jahresweltbesten über 800 m, dem Spanier Antonio Reina, auf Platz 2 verwiesen. Es war Buchers erstes Rennen seit rund neun Monaten.

Die Siegerzeit des langsamen Spurtrennens betrug 1:48,60. Bucher wurde in 1:49,07 gestoppt und verwies den aus Kenia stammenden Finnen Wilson Kirwa klar auf Platz drei.

Buchers 2. Rang im 800-m-Rennen von Istanbul hinter dem spanischen Jahres-Weltbesten Antonio Reina lag im Rahmen der Erwartungen. Erstes Ziel des Schweizers nach langer Wettkampfpause bildeten Punkte fürs Team. Jetzt zieht er sich wieder für zwei Wochen ins Training zurück, bevor er beim Golden-League-Meeting in Rom endgültig die grosse internationale Bühne betritt.

Reina, der in diesem Jahr schon mit 1:44,30 zu Buche steht, übernahm bei 500 m die Führung. Bucher setzte sich dahinter nach Kampf mit dem schwarzen Finnen Kirwa auf Platz 2, konnte aber auf der Zielgeraden Reina nicht mehr gefährden. Die hohen Zeiten bedeuten wegen des starken Windes und weil es im Europacup vor allem um Punkte geht, nur wenig.

Die Schweizer Männer erreichten in Istanbul den 6. Rang und sind damit auch im nächsten Jahr in der First League, der zweithöchsten Division des Europacups. Der Vorsprung auf das siebtklassierte Norwegen betrug satte 13 Punkte. Die Frauen dagegen verpassten als Siebte mit zwei Punkten Rückstand auf Slowenien den Ligaerhalt.

Nach dem ersten Tag hatten sie noch auf Rang 4 gelegen. Beide Schweizer Equipen waren im vergangenen Jahr aufgestiegen. Spanien bei den Männern und Italien bei den Frauen realisierten den Aufstieg in die Superliga.

(bsk/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Mehrkampfmeeting Götzis 2016  Mit Jonas Fringeli und Ellen Sprunger erfüllen in Götzis zwei Schweizer Mehrkämpfer die Limite für die EM in Amsterdam. Für eine Olympia-Qualifikation reichen die Leistungen aber nicht. mehr lesen 
Leichtathletik  Die amerikanische Hürdensprinterin Kendra Harrison zeigt sich zwei Monate vor den den Olympischen Spielen gut in Form und verpasst den Weltrekord beim Diamond-League-Meeting in Eugene nur knapp. mehr lesen  
Sechster in Eugene  Kariem Hussein belegt beim Diamond-League-Meeting in Eugene im Bundesstaat Oregon Rang 6. Der Europameister über 400 m ... mehr lesen  
Kariem Hussein lief auf Rang 6. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 2°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 5°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 5°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 2°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 4°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 7°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 8°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten