Fussball: Bundesliga - Bayer Leverkusen weiter auf der Gewinnerstrasse
publiziert: Sonntag, 5. Okt 2003 / 19:56 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 5. Okt 2003 / 20:25 Uhr

Die im letzten Jahr nur knapp am Abstieg vorbeigeschlitterten Leverkusner befinden sich unter ihrem neuen Trainer Augenthaler weiterhin im hoch. In der Sonntagsbegegnung besiegten sie vor eigenem Publikum Hansa Rostock mit 3:0.

Augenthaler hat in Leverkusen die Siegermentalität wiederentdeckt.
Augenthaler hat in Leverkusen die Siegermentalität wiederentdeckt.
Werder Bremen hat sich am 8. Spieltag der Bundesliga an vorderster Stelle eingereiht. Die Norddeutschen deklassierten Wolfsburg 5:3 und führen das an der Spitze ausgeglichene Championat punktgleich mit Bayer Leverkusen (3:0 gegen Rostock) an.

Obschon der VfB Stuttgart und sein jugendlicher Torhüter Timo Hildebrand noch immer kein Gegentor zugelassen haben, rutschten die Schwaben nach dem Remis gegen Köln auf Rang 3 ab. Dahinter folgen der Titelträger Bayern (4:1 gegen Hertha) und Dortmund (1:0 in Frankfurt). Die Teams auf den ersten fünf Plätzen sind innerhalb von lediglich drei Punkten klassiert.

Hildebrands fantastische Marke

Hildebrand, der zur WM 2006 Oliver Kahn als Nummer 1 im deutschen Nationalteam ablösen will, hält nun bei 825 Minuten ohne Gegentor, womit er den "ewigen" Bundesliga-Rekord des Bayern-Keepers (802) auslöschte. Letzter Spieler, der den jungen Schwaben überwand, war Giovane Elber am 17. Mai 2003.

Gegen Schlusslicht Köln, bei die Gnadenfrist für Trainer Friedhelm Funkel wohl verlängert wird, konnte Stuttgart nicht mehr an die starke Champions-League-Leistung gegen Manchester United anknüpfen.

Dennoch schaffte es der VfB als erstes Team der Bundesliga-Geschichte, in neun Spielen in Folge (letzte Saison inklusive) ohne Gegentor zu bleiben. Werder Bremen (gegen Wolfsburg) und Leverkusen (gegen Hansa Rostock) könnten mit Siegen in den Sonntagspielen das jugendliche Ensemble von Felix Magath von der Spitze verdrängen.

Torfestival in Bremen

Werders Trainer Thomas Schaaf kündigte vor dem Gastspiel Wolfsburg "die Phase der Bestätigung" an. Seiner Equipe gelang es tatsächlich, den Nachweis gehobener Qualität zu erbringen. Insbesondere Ailton setzte abermals positive Akzente.

Mit seiner Doublette (2./21.) in der Startphase trug der nunmehr siebenfache Saisontorschütze seinen Teil zum Festival bei. Wolfsburg verkürzte bis zur 54. zwar auf 2:3, handelte sich dann allerdings innert vier Minute zwei weitere Gegentore ein.

Comeback von Jens Nowotny

Neun wirklich überzeugende Minuten Mitte der zweiten Halbzeit reichten Leverkusen aus, die auswärts seit Februar sieglosen Rostocker in die Knie zu zwingen.

Neben den drei Treffern und dem Fakt, dass Bayer auch die fünfte Heimpartie seit der Amtsübernahme von Trainer Klaus Augenthaler deutlich gewonnen hat, war die Rückkehr von Jens Nowotny bemerkenswert. Der Captain Leverkusens kehrte nach achtmonatiger Verletzungspause (zwei Kreuzbandrisse) in die Startaufstellung zurück.

Luft für Stevens wird dünn

Hertha Berlin lieferte im Münchner Olympiastadion, wo es seit 1977 nicht mehr gewonnen hat, abermals eine schwache Vorstellung ab. Roy Makaay mit seinem vierten Treffer in Serie, Michael Ballack, Bastian Schweinsteiger sowie Hasan Salihamidzic schossen die Bayern am letzten Wochenende des "Oktober-Fests" zum komfortablen fünften Saisonsieg.

Hertha Berlin ist neben dem VfR Neumünster aus der Regionalliga Nord (!) nun das einzige Team im deutschen Profifussball, das in dieser Saison noch nie gewonnen hat. Und der Druck auf Trainer Huub Stevens in der (Medien)-Hauptstadt Berlin wird in der kommenden Tagen mit Sicherheit nicht kleiner werden.

Barbarez´ Befreiungsschlag

Das "Donnerwetter" von HSV-Trainer Kurt Jara in der Halbzeitpause schien gegen Jörg Stiels Mönchengladbach (auswärts seit 19 Spielen ohne Vollerfolg) seine Wirkung nicht verfehlt zu haben.

Der viel gescholtene Bosnier Sergej Barbarez bewahrte den Ligacup-Sieger, bei dem Raphael Wicky beim Stand von 0:1 bereits in der 32. Minute aus taktischen Gründen ausgewechselt wurde, mit einer Doublette vor der fünften Saisonniederlage.

Freiburg im Aufwind

Aufsteiger Freiburg mit den beiden Schweizer Verteidigern Oumar Kondé und Bruno Berner (eingewechselt) rückte mit dem dritten Heimsieg in Serie (1:0 gegen 1860 München) auf Rang 8 vor. Der bosnische Mittelfeldregisseur Zlatan Bajramovic war bereits zum fünften Mal in dieser Saison Torschütze.

Am Sonntag spielten:
Werder Bremen - Wolfsburg 5:3 (3:1)
Weserstadion. -- 31 830 Zuschauer. -- Tore: 2. Ailton 1:0. 21. Ailton 2:0. 40. Biliskov 2:1. 41. Stalteri 3:1. 54. Streit 3:2. 57. Micoud 4:2. 58. Klasnic 5:2. 65. Karhan 5:3. -- Bemerkung: Ludovic Magnin bei Werder nicht eingesetzt.

Bayer Leverkusen - Hansa Rostock 3:0 (0:0)
BayArena. -- 22 500 Zuschauer (ausverkauft). -- Tore: 70. Placente 1:0. 75. Berbatov 2:0. 79. Bierofka 3:0.

Alle Resultate der 8.Runde
Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund 0:1. SC Freiburg - 1860 München 1:0. VfB Stuttgart - 1. FC Köln 0:0. Hamburger SV - Borussia Mönchengladbach 2:1. VfL Bochum - Kaiserslautern 4:0. Bayern München - Hertha Berlin 4:1. Hannover 96 - Schalke 04 1:2. -- Sonntag: Werder Bremen - Wolfsburg 5:3. Bayer Leverkusen - Hansa Rostock 3:0.

Tabelle

1. Werder Bremen 8 6 1 1 21: 9 19 2. Bayer Leverkusen 8 6 1 1 18: 6 19 ------------------------------------------------ 3. VfB Stuttgart 8 5 3 0 9: 0 18 ------------------------------------------------ 4. Bayern München 8 5 2 1 21:12 17 5. Borussia Dortmund 8 5 1 2 13: 6 16 ------------------------------------------------ 6. VfL Bochum 8 3 3 2 14:10 12 7. SC Freiburg 8 3 3 2 12:11 12 8. Wolfsburg 8 4 0 4 17:18 12 9. Hannover 96 8 3 2 3 15:15 11 10. Schalke 04 8 2 4 2 10:12 10 11. 1860 München 8 3 1 4 7:11 10 12. Hamburger SV 8 2 2 4 7:15 8 13. Kaiserslautern 8 3 1 4 8:12 7 14. Hansa Rostock 8 1 2 5 10:16 5 15. Hertha Berlin 8 0 5 3 6:13 5 ------------------------------------------------ 16. Eintracht Frankfurt 8 1 2 5 6:13 5 17. Borussia Mönchengladbach 8 1 2 5 6:14 5 18. 1. FC Köln 8 1 1 6 7:14 4

(bsk/Si)

Das geplante Europa League-Spiel zwischen dem FC Basel und Eintracht Frankfurt vom 19. März wird nicht bewilligt.
Das geplante Europa League-Spiel zwischen dem FC Basel und ...
Gegen Frankfurt  Das Rückspiel des Europa League-Achtelfinals zwischen dem FC Basel und Eintracht Frankfurt am 19. März kann nicht stattfinden - zumindest nicht im Basler St. Jakob-Park. mehr lesen 
Ab in die Bundesliga  Was im Grunde seit Mittwochabend feststeht, wurde nun auch von den Klubs auf ihren Webseiten offiziell bestätigt: Djibril Sow läuft in der ... mehr lesen  
Djibril Sow wechselt von YB in die Bundesliga zu Eintracht Frankfurt.
Caiuby wechselt leihweise bis Saisonende zu GC.
Bis Saisonende  Die Grasshoppers erhalten namhafte Verstärkung: Caiuby verstärkt die Zürcher per sofort. mehr lesen  
Bis Saisonende  Steven Zuber geht neue Wege: Der Schweizer Nationalspieler schliesst sich bis Saisonende auf ... mehr lesen  
Der Schweizer Nationalspieler Steven Zuber wechselt bis Saisonende zum VfB Stuttgart.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Zeit für Fussball.
Publinews Die Wochen schreiten langsam voran und rücken das Weihnachtsfest in greifbare Nähe. Für eingefleischte Sportfans in der Schweiz lohnt es, ... mehr lesen
Rudergeräte als idealer Kraft- und Ausdauersport
Publinews Sport gehört mittlerweile zum Alltag vieler Menschen dazu. Die einen erfreuen sich mehr und mehr durch den reinen Teamsport, andere ... mehr lesen
Die Formel von CBD-THC.
Publinews CBD Produkte sind förderlich für die Gesundheit. Daran besteht heute kein Zweifel mehr. Immer mehr Länder öffnen sich dem Markt, weil auch die ... mehr lesen
Sich erst einmal in die Materie einbringen und schauen.
Publinews Fussballwetten werden mittlerweile am häufigsten gespielt. Aufgrund dessen gibt es in dem Bereich ebenfalls die ein oder anderen Vorteile, die man bei den ... mehr lesen
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 3°C 5°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Basel 0°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -1°C 2°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
Bern -3°C 3°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 0°C 4°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
Genf 2°C 7°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 3°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten