Fussball: CL Gruppe B - Inter Mailands enttäuschendes Ende
publiziert: Mittwoch, 10. Dez 2003 / 23:10 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 10. Dez 2003 / 23:26 Uhr

Arsenal schaffte dank eines 2:0-Sieges gegen Lokomotive Moskau bei der sechsten Teilnahme in der Champions League zum zweiten Mal die Qualifikation für Achtelfinals. Die Russen profitierten vom 1:1 Inter Mailands bei Dynamo Kiew und steht ebenfalls im Achtelfinal.

Arsenals Robert Pires erzielt das Tor zum 1:0.
Arsenals Robert Pires erzielt das Tor zum 1:0.
7 Meldungen im Zusammenhang
Inter Mailand schien für eine schwache Darbietung in der Ukraine fürstlich belohnt zu werden. Verteidiger Daniele Adani gelang gegen Dynamo Kiew, das sich in Salerno (It) für diese Heimpartie vorbereitet hatte, per Kopf der scheinbar die Achtelfinal-Qualifikation bringende Treffer.

In der Schlussphase geriet das Team Alberto Zaccheroni jedoch mehr und mehr unter Druck und der Brasilianer Diogo Rincon beendete in der 85. Minute die Mailänder Träume in der Königsklasse. Sie werden im Frühjahr im Sechzehntelfinal des UEFA-Cups anzutreten haben, nachdem sie keinen der letzten vier Auftritte in der Champions League siegreich gestalten konnten.

Erstmals verpasste Inter Mailand im dritten Auftritt in der Champions League die Qualifikation für die K.o.-Runde, nachdem sie in der letzten Saison erst im Halbfinal von Stadtrivale AC Milan gestoppt worden waren.

Arsenal liess im heimischen Highbury gegen Lokomotive Moskau nie Zweifel am Ausgang der Partie aufkommen. Robert Pires, einer der zahlreichen französischen Internationalen im Londoner Ensemble, lenkte das Spiel in der 12. Minute in für das Heimteam günstige Bahnen.

Allerdings verpasste Arsenal in der Folge zahlreiche Chancen und eine vorzeitige Entscheidung. Erst der Schwede Fredrik Ljungberg sorgte nach herrlichem Zuspiel und schönem Heber für die Siegsicherung und den Gruppensieg. "Wenn man bedenkt, dass wir vor drei Spielen noch am Ende der Tabelle standen, ist dies nun ziemlich bemerkenswert", sagte Arsenals Trainer Arsène Wenger.

Trotz der Niederlage spielen die Moskauer, die sich auf die Partie in London wegen der schon länger beendeten russischen Meisterschaft im spanischen Marbella vorbereitet hatten, ebenfalls in der Champions League weiter.

Dynamo Kiew - Inter Mailand 1:1 (0:0)
Olympia-Stadion. -- 82 893 Zuschauer. -- SR Veissière (Fr). -- Tore: 68. Adani 0:1. 85. Rincon 1:1.

Inter Mailand: Toldo; Javier Zanetti, Adani, Cannavaro, Cordoba; van der Meyde (46. Martins), Emre (88. Recoba), Almeyda, Pasquale; Vieri, Cruz (82. Lamouchi).

Bemerkungen: Inter Mailand ohne Cristiano Zanetti, Helveg, Kallon, Coco und Materazzi (alle verletzt).

Arsenal - Lokomotive Moskau 2:0 (1:0)
Highbury. -- 35 343 Zuschauer. -- SR Michel (Slk). -- Tor: 12. Pires 1:0. 67. Ljungberg 2:0.

Arsenal: Lehmann; Touré, Cygan, Campbell, Cole; Ljungberg, Gilberto, Vieira, Pires; Bergkamp (75. Kanu), Henry.

Bemerkungen: 45. Gelb-Rote Karte für Lekgetho (Foul).

Tabelle

1. Arsenal 6 3 1 2 9: 6 10* 2. Lokomotive Moskau 6 2 2 2 7: 7 8* ------------------------------------- 3. Inter Mailand 6 2 2 2 8:11 8+ ------------------------------------- 4. Dynamo Kiew 6 2 1 3 8: 8 7 * = für die Achtelfinals qualifiziert.
+ = für die Sechzehntelfinals des UEFA-Cups qualifiziert.

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Dem PSV Eindhoven nützte der 3:2-Sieg im Direktduell gegen Deportivo La ... mehr lesen
Johann Vogel kam, nach der Geburt seiner Tochter am Nachmittag, für Eindhoven zum Einsatz. (Bild: Archiv)
Juves David Trezeguet eröffnete das Schützenfest mit seinem Treffer zum 1:0. (Bild: Archiv)
Juventus Turin setzte mit dem 7:0-Sieg gegen Olympiakos Piräus in der Gruppe D eine Bestmarke in der Champions League. Noch nie seit Einführung der "Königsklasse" in der Saison ... mehr lesen
Dank zwei glücklichen Penalty-Entscheiden qualifizierten sich Bayern München ... mehr lesen
Bayerns Roy Makaay erzielt das umstrittene Tor zum 1:0 mittels Penalty.
Besiktas Ilhan Mansiz gegen Chelseas Marcel Desailly.
Der 30-jährige Marek Kincl ist seit ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Dem Argentinier Santiago Solari gelang das 1:0 für Madrid. (Bild: Archiv)
Real Madrid erfüllte die Pflichtaufgabe zuhause gegen den FC Porto. Ein 1:1 reichte den Madrilenen, um sich den Gruppensieg zu sichern. mehr lesen
Zwanzig Minuten vor dem Ende ebnete der ehemalige spanische ... mehr lesen
Der Auftritt von Milan war zeitweise sehr unmotiviert.
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions League-Qualifikation.
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions ...
Basler Trainer  FCB-Coach Marcel Koller nimmt bei der Analyse über das Champions League-Aus gegen den LASK kein Blatt vor dem Mund. mehr lesen 
Im Achtelfinale  Die Paarungen in den Achtelfinals der Youth League stehen fest. Der FC Basel bekommt es mit Atlético ... mehr lesen  
Der FC Basel bekommt es im Achtelfinale der Youth League mit Atlético Madid zu tun über.
Der Jubel beim FC Basel ist nach dem Achtelfinal-Einzug riesig.
Champions League-Triumph  Der FC Basel hat sich auf äusserst souveräne Art und Weise und mit vier Siegen aus sechs Spielen für die K.o.-Phase der Champions League ... mehr lesen  
Wechsel an den Bosporus?  Xherdan Shaqiri spielte bei Stoke City eine gute Saison, jedoch verpasste der Verein die internationalen Plätze. Nun klopft angeblich ein Interessent an, der in der Champions League spielen wird. Kann Besiktas Shaqiri überzeugen? mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 11°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 12°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 11°C 16°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Bern 10°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Luzern 11°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Genf 12°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 13°C 16°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten