Fussball: Champions League - Beckhams Rückkehr
publiziert: Dienstag, 10. Dez 2002 / 19:09 Uhr

(Si) In der "Basler Gruppe" D treffen Manchester United und Deportivo La Coruña aufeinander. Dabei steht bei den Engländern vor allem die Rückkehr von Superstar David Beckham im Zentrum. Der spanische Meister des Jahres 2000 hofft auf eine Fortsetzung seiner positiven Auswärts-Bilanz.

Manchester sammelte zuletzt keine positiven Erfahrungen im Aufeinandertreffen mit spanischen Mannschaften: Nur gerade siebenmal gewann der 14-fache englische Meister in den 27 Duellen mit spanischen Vertretern. Im Old Trafford konnte ManU von den letzten acht Begegnungen sogar nur deren zwei für sich entscheiden. Deportivo trat zuletzt auf fremden Plätzen überzeugend auf und verlor lediglich fünf von 17 Away-Spielen in der Champions League.

Rückkehrer Beckham wird vermutlich nicht in der Startformation figurieren, dagegen wird Ruud van Nistelrooy, Doppeltorschütze gegen Basel, erneut von Beginn agieren, zusammen mit dem Norweger Ole-Gunnar Solskjaer, ebenfalls Torschütze vor zwei Wochen im St.-Jakobs-Park. Weiter fehlen im Kader ManUs die Mittelfeldspieler Roy Keane, Nicky Butt und Quinton Fortune. Die Hoffnungen Deportivos ruhen auf dem Comeback von Regisseur Juan Carlos Valeron, der nach einem Beinbruch im September wieder genesen ist. Der 27-Jährige absolvierte beim Meisterschaftsspiel am Samstag beim 1:1 in Recreativo Huelva einen Teileinsatz und wird in der Startformation sein. Nicht im Aufgebot von Deportivo ist Aldo Duscher, der bei der Partie im letzten April mit einem hässlichen Tackling David Beckham den Fuss gebrochen hatte.

In der Gruppe C ist ein Sieg für Real Madrid zuhause gegen Lokomotive Moskau nach der Niederlage gegen Milan Pflicht. Coach Vicente Del Bosque kann auf fast sein gesamtes Starensemble zählen, einzig Verteidiger Ivan Helguera ist gesperrt. Die Königlichen, die keines der letzten fünf Champions-League-Spielen gewinnen konnten, siegten allerdings in den letzten fünf Heimspielen gegen russische Vertreter und erzielten dabei 16 Treffer.

Zum Duell zweier Sieger der ersten Runde kommt es im Westfalenstadion. Dortmund hatte in Moskau 2:1 gewonnen, die AC Milan bezwang Real Madrid 1:0. Die Borussen, bei denen noch immer Stéphane Chapuisat mit 16 Toren im Europacup Rekordtorschütze ist, zeigten zuletzt eine deutliche Aufwärtstendenz. Milan-Coach Carlo Ancelotti verzichtet auf Weltmeister Rivaldo, der weiterhin nicht in Form ist, und wird auf das Sturmduo Filippo Inzaghi und Andrej Schewtschenko setzen. Hinter den beiden Spitzen wird der Portugiese Rui Costa spielen.

(bsk/sda)

Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions League-Qualifikation.
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions ...
Basler Trainer  FCB-Coach Marcel Koller nimmt bei der Analyse über das Champions League-Aus gegen den LASK kein Blatt vor dem Mund. mehr lesen 
Der Jubel beim FC Basel ist nach dem Achtelfinal-Einzug riesig.
Champions League-Triumph  Der FC Basel hat sich auf äusserst souveräne Art und Weise und mit vier Siegen aus sechs Spielen für die K.o.-Phase der Champions League ... mehr lesen  
Wechsel an den Bosporus?  Xherdan Shaqiri spielte bei Stoke City ... mehr lesen
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
FUSSBALL: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 18°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 18°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 16°C 21°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 17°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 17°C 24°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 19°C 24°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 22°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten