Fussball: Champions-League Vorschau - Aus zehn mach fünf
publiziert: Montag, 17. Mrz 2003 / 22:20 Uhr / aktualisiert: Montag, 17. Mrz 2003 / 22:48 Uhr

(Si) Vor dem letzten Spieltag in der Zwischenrunde der Champions League stehen erst drei Viertelfinalisten fest, und lediglich drei Teams sind ausgeschieden. Die restlichen zehn Klubs buhlen diese Woche um fünf freie Plätze in den Viertelfinals.

Unter den zehn im Rennen Verbliebenen figuriert der FC Basel, wenn auch die Qualifikationschancen des Schweizer Meisters im heutigen "Finalspiel" gegen Juventus Turin nur noch minim sind. Bloss noch von marginaler Bedeutung ist die zweite Partie in der "Basler Gruppe" D: Gastgeber Deportivo La Coruña ist bereits ausgeschieden und Manchester United steht seit längerem als Gruppensieger fest.

La Coruña könnte allerdings dem FCB einen bösen Streich spielen. Falls die Basler Juventus tatsächlich mit 4:0 oder höher bezwingen sollten, würde dies nicht weiter ghelfen, wenn die Spanier gewinnen. Mit einem Sieg über ManU kämen sie wie Juventus und Basel auf sieben Punkte und würden damit den FCB von den Viertelfinals ausschliessen. In den Direktbegegnungen dieser drei Mannschaften hätte Juventus Turin am meisten Punkte erobert und käme weiter. Bei dieser Konstellation könnten die Turiner gar mit 0:10 verlieren und wären dennoch Gruppenzweiter.

Fernduell in der Gruppe C

Erstaunlicherweise gehört Titelverteidiger Real Madrid nicht zu jenen Teams (Milan, Manchester United und Barcelona), die sich vorzeitig für die folgenden K.o.-Runden zu qualifizieren vermochten. Die Königlichen tragen heute Abend ein spannendes Fernduell mit Borussia Dortmund um den 2. Platz in der Gruppe C aus. Real Madrid liegt vor dem letzten Durchgang einen Zähler vor dem deutschen Meister und konnte die Direktbegegnungen mit den Dortmundern für sich entscheiden (2:1, 1:1). Dennoch müssen die Spanier in Moskau gegen den -- bereits ausgeschiedenen -- russischen Meister Lokomotive auf Sieg spielen, wenn sie nicht negativ überrascht werden wollen.

Dortmund muss gewinnen und hoffen

Dortmund muss nach Mailand reisen und trifft auf den bereits als Gruppensieger feststehenden 16-fachen italienischen Meister AC Milan. Nur ein Vollerfolg lässt den Deutschen die Hoffnung, sich im letzten Moment auf Kosten von Real Madrid für die Runde der letzten Acht zu qualifizieren. Real darf jedoch gleichzeitig in Russland nicht gewinnen, was allerdings nicht unmöglich scheint; die Spanier vermochten noch keines ihrer bisher acht Gastspiele in Russland zu gewinnen. Die letzten drei Besuche in Moskau gingen allesamt verloren, so auch die Auswärtspartie in der letzten Saison bei Lokomotive (0:2). Und auch das Hinspiel dieses Wettbewerbes hatte den Madrilenen gegen die Russen nur ein enttäuschendes 2:2 eingebracht.

Deutsche Blamage verhindern

Dortmund rechnet insgeheim damit, dass die Mailänder ihre besten Spieler schonen werden, da am Wochenende in der Meisterschaft das wichtige Heimspiel gegen Leader Juventus ansteht. Mit einer Viertelfinal-Qualifikation könnten die Westfalen Deutschland vor der grössten Blamage seit fast 20 Jahren bewahren. Scheiden die Dortmunder aus, figuriert erstmals seit der Saison 1983/84 kein Bundesliga-Team in den Europacup-Viertelfinals.

Das wäre ein herber Schlag für das Land, das seit 1986 zwei Champions-League-Gewinner (Dortmund und Bayern), drei UEFA-Cup-Sieger (Leverkusen, Bayern und Schalke) sowie einen Titelgewinner im Cup der Cupsieger (Bremen) feierte und daneben noch sieben Mal in einem Europacup-Final vertreten war. "Ein Sieg in Mailand wäre nicht nur für uns, sondern auch für die anderen deutschen Mannschaften enorm wichtig", sagt BVB-Manager Michael Meier folgerichtig. Mit der Viertelfinal-Qualifikation könnte Dortmund auch mithelfen, den vierten Champions-League-Platz für Deutschland, der vor dieser Saison an England verloren gegangen war, zurückzuerobern.

Am Mittwoch bemühen sich Inter Mailand und Newcastle United in der Gruppe A sowie das Quartett Arsenal, Ajax Amsterdam, Valencia und AS Roma in der Gruppe B um die restlichen drei Viertelfinal-Plätze.

Dienstag

Gruppe C
18.30 Uhr: AC Milan - Borussia Dortmund
18.30 Uhr: Lokomotive Moskau - Real Madrid

1. AC Milan 5 4 0 1 5:3 12* 2. Real Madrid 5 2 2 1 8:6 8 ------------------------------------ 3. Borussia Dortmund 5 2 1 2 7:5 7 4. Lokomotive Moskau 5 0 1 4 3:9 1 Gruppe D
20.45 Uhr: Basel - Juventus Turin
20.45 Uhr: Deportivo La Coruña - Manchester United

1. Manchester United 5 4 1 0 11:3 13* 2. Juventus Turin 5 2 1 2 10:9 7 -------------------------------------- 3. Deportivo La Coruña 5 1 1 3 5:8 4° 4. Basel 5 1 1 3 3:9 4 Mittwoch

Gruppe A
20.45 Uhr: Bayer Leverkusen - Inter Mailand
20.45 Uhr: Newcastle United - FC Barcelona

1. FC Barcelona 5 4 1 0 10: 2 13* 2. Inter Mailand 5 2 2 1 9: 8 8 ------------------------------------- 3. Newcastle United 5 2 1 2 10:11 7 4. Bayer Leverkusen 5 0 0 5 5:13 0° Gruppe B
20.45 Uhr: AS Roma - Ajax Amsterdam
20.45 Uhr: Valencia - Arsenal

1. Arsenal 5 1 4 0 5:3 7 2. Ajax Amsterdam 5 1 4 0 5:4 7 ------------------------------- 3. Valencia 5 1 3 1 3:5 6 4. AS Roma 5 1 1 3 6:7 4

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Der FC Basel bekommt es im Achtelfinale der Youth League mit Atlético Madid zu tun über.
Der FC Basel bekommt es im Achtelfinale der Youth League mit Atlético Madid zu tun über. ...
Im Achtelfinale  Die Paarungen in den Achtelfinals der Youth League stehen fest. Der FC Basel bekommt es mit Atlético Madrid zu tun über. mehr lesen 
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
Wechsel an den Bosporus?  Xherdan Shaqiri spielte bei Stoke City ... mehr lesen  
Vorsprung ausgebaut  Mit dem Triumph in Mailand baut Real Madrid seine Stellung als erfolgreichster Klub Europas weiter aus. Die Madrilenen haben im wichtigsten Klubwettbewerb nun vier Titel mehr als Milan. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -1°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 1°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 1°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern -1°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 0°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 2°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 4°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten