Fussball: Die Königlichen praktisch schon durch
publiziert: Montag, 3. Nov 2003 / 16:24 Uhr / aktualisiert: Montag, 3. Nov 2003 / 16:42 Uhr

Real Madrid kann am Dienstag zum Auftakt der zweiten Hälfte der Gruppenphase als erste Equipe die Champions-League-Achtelfinals erreichen. Dafür benötigen die Spanier gegen Partizan Belgrad einen Sieg.

Unter Druck steht derweil Titelverteidiger Milan, der in Brügge antritt.

In den Mittwoch-Spielen der Königsklasse bietet sich dann auch dem ebenfalls verlustpunktlosen Vorjahres-Finalisten Juventus Turin die Chance auf die frühzeitige Qualifikation für die Runde der letzten 16.

Die Hinspiele der 2. Runde im UEFA-Cup stehen am Donnerstag auf dem Programm. Im Fokus des Schweizer Interesses steht dabei die Begegnung zwischen dem FC Basel und Newcastle United.

Kann Partizan Real fordern?

Real Madrid tut sich in diesem Jahr in der Gruppenphase weitaus weniger schwer als in der letzten Spielzeit. Neun Punkte und ein Torverhältnis von 8:3 sprechen für die Dominanz der Iberer in der Gruppe F.

Vor zwölf Monaten hatte Real in der gesamten Vorrunde lediglich neun Zähler geholt. In Belgrad wartet indes ein unangenehmer Gegner auf die "Königlichen", die mit allen Stars in die serbische Hauptstadt gereist sind.

Trainer Lothar Matthäus fordert von Partizan im seit Wochen ausverkauften Stadion einen Erfolg. "Wir können uns mit einem Sieg einen grossen Wunsch erfüllen. Zudem brauchen wir die drei Punkte, um weiterhin Hoffnung auf die Achtelfinals zu haben", sagte der Deutsche.

Optimistisch sind die Belgrader, die in der Qualifikation zur Champions League immerhin Newcastle eliminiert hatten, auch wegen der ansprechenden Leistung im Hinspiel in Madrid. Die knappe 0:1-Niederlage vor zwei Wochen wurde als Achtungserfolg gewertet.

Rot-Schwarze Messer in Brügge?

Mehr als einen Achtungserfolg hatte vor 14 Tagen derweil der FC Brügge in Mailand erreicht. Der 1:0-Sieg im San Siro gegen Titelverteidiger Milan war die bisher grösste Sensation in der diesjährigen Champions League.

Nun allerdings sind die Italiener gewarnt (und im Stolz verletzt). Brügges Captain Timmy Simons ist jedenfalls Bange vor den "Rossoneri": "Die werden hier mit den Messern zwischen den Zähnen auflaufen", sagte der 26-jährige Verteidiger.

Auch wenn die Mailänder ohne zusätzliche "Waffen" in der flämischen Metropole antreten werden, ist von ihnen mehr Feuer und Leidenschaft zu erwarten. Nach zwei Spielsperren ist nämlich Aggressivleader Gennaro Gattuso wieder dabei.

Nicht zufällig waren in Abwesenheit des Internationalen die beiden letzten Champions-League-Partien Milans (0:0 in Vigo und 0:1 gegen Brügge) die in jeder Hinsicht jämmerlichsten und harmlosesten Auftritte der Squadra von Carlo Ancelotti in dieser Saison. Sollte Milan von den Belgiern erneut überrascht werden, droht wie vor vier Jahren das vorzeitige Ende der internationalen Ambitionen.

Um dieses blamable Szenario zu verhindern, kündigte Ancelotti eine offensive Aufstellung an. Hinter den Stürmern Andrej Schewtschenko und Jon Dahl Tomasson -- Filippo Inzaghi ist weiterhin verletzt - dürften Rui Costa und der Brasilianer Kaka agieren.

Dennoch erwartet Ancelotti eine schwierige Aufgabe: "Brügge wird vermutlich noch konsequenter in der Defensive stehen als in Mailand." Und mit ultradefensiven Widersachern bekunden die Lombarden, die in bisher 270 Champions-League-Minuten erst einen Treffer markiert haben, jeweils grösste Probleme.

Champions League, UEFA-Cup: Gruppenspiele. 4. Runde:

Gruppe E:
20.45 Uhr: Manchester United - Glasgow Rangers
20.45 Uhr: Panathinaikos Athen - VfB Stuttgart

Tabelle

1. Manchester United 3 2 0 1 7:2 6 2. VfB Stuttgart 3 2 0 1 5:3 6 ------------------------------------- 3. Glasgow Rangers 3 1 1 1 3:3 4 ------------------------------------- 4. Panathinaikos Athen 3 0 1 2 1:8 1

Gruppe F:
20.45 Uhr: FC Porto - Olympique Marseille
20.45 Uhr: Partizan Belgrad - Real Madrid

Tabelle

1. Manchester United 3 2 0 1 7:2 6 2. VfB Stuttgart 3 2 0 1 5:3 6 ------------------------------------- 3. Glasgow Rangers 3 1 1 1 3:3 4 ------------------------------------- 4. Panathinaikos Athen 3 0 1 2 1:8 1

Gruppe G:
20.45 Uhr: Lazio Rom - Chelsea
20.45 Uhr: Besiktas Istanbul - Sparta Prag

Tabelle

1. Chelsea 3 2 0 1 3:3 6 2. Lazio Rom 3 1 1 1 5:4 4 ------------------------------------- 3. Sparta Prag 3 1 1 1 4:4 4 ------------------------------------- 4. Besiktas Istanbul 3 1 0 2 3:4 3

Gruppe H:
20.45 Uhr: FC Brügge - AC Milan
20.45 Uhr: Celta Vigo - Ajax Amsterdam

Tabelle

1. Ajax Amsterdam 3 2 0 1 3:1 6 2. AC Milan 3 1 1 1 1:1 4 ---------------------------------- 3. FC Brügge 3 1 1 1 2:3 4 ---------------------------------- 4. Celta Vigo 3 0 2 1 1:2 2

Am Mittwoch spielen:

Gruppe A:
20.45 Uhr: Bayern München - Lyon
20.45 Uhr: Celtic Glasgow - Anderlecht

Tabelle

1. Bayern München 3 1 2 0 4:3 5 2. Anderlecht 3 1 1 1 2:2 4 ---------------------------------- 3. Lyon 3 1 1 1 2:3 4 4. Celtic Glasgow 3 1 0 2 3:3 3

Gruppe B:
20.45 Uhr: Inter Mailand - Lokomotive Moskau
20.45 Uhr: Arsenal - Dynamo Kiew

Tabelle

1. Dynamo Kiew 3 2 0 1 5:3 6 2. Inter Mailand 3 2 0 1 5:4 6 ------------------------------------- 3. Lokomotive Moskau 3 1 1 1 3:2 4 4. Arsenal 3 0 1 2 1:5 1

Gruppe C:
20.45 Uhr: AS Monaco - La Coruna
20.45 Uhr: PSV Eindhoven - AEK Athen

Tabelle

1. La Coruna 3 2 1 0 4:1 7 2. AS Monaco 3 2 0 1 6:2 6 --------------------------------- 3. PSV Eindhoven 3 1 0 2 2:4 3 4. AEK Athen 3 0 1 2 1:6 1

Gruppe D:
20.45 Uhr: San Sebastian - Juventus Turin 20.45 Uhr: Olympiakos Piräus - Galatasaray Istanbul

Tabelle

1. Juventus Turin 3 3 0 0 8:4 9 2. San Sebastian 3 2 0 1 5:5 6 ------------------------------------- 3. Galatasaray 3 1 0 2 3:4 3 4. Olympiakos Piräus 3 0 0 3 1:4 0

(bsk/Si)

Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions League-Qualifikation.
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions ...
Basler Trainer  FCB-Coach Marcel Koller nimmt bei der Analyse über das Champions League-Aus gegen den LASK kein Blatt vor dem Mund. mehr lesen 
Der Jubel beim FC Basel ist nach dem Achtelfinal-Einzug riesig.
Champions League-Triumph  Der FC Basel hat sich auf äusserst souveräne Art und Weise und mit vier Siegen aus sechs Spielen für die K.o.-Phase der Champions League ... mehr lesen  
Wechsel an den Bosporus?  Xherdan Shaqiri spielte bei Stoke City ... mehr lesen
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 2°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Basel 2°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
St. Gallen 0°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Bern 0°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 3°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Genf -1°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 6°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten