Fussball: EM-Qualifikation - Gruppe 5 - Wundertüte Island
publiziert: Donnerstag, 4. Sep 2003 / 19:12 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 4. Sep 2003 / 20:04 Uhr

Wer vor dieser EM-Qualifikation darauf gewettet hätte, dass Island in der Gruppe mit WM-Finalist Deutschland und Schottland ein ernsthafter Anwärter auf ein EM-Ticket sein würde, der hätte wohl viel Geld gewonnen.

Deutschland spielte 2:1 gegen Färöer.
Deutschland spielte 2:1 gegen Färöer.
1 Meldung im Zusammenhang
Das Team von Trainer Asgeir Sigurvinsson, dessen Kinder in Deutschland geboren und aufgewachsen sind, steht gegen Deutschland vor dem wichtigsten Spiel der Verbandsgeschichte. Der frühere Titelgewinner mit dem VfB Stuttgart fordert von seinen Spielern nicht weniger als einen Heimsieg, um zumindest dem Barrage-Platz näherzurücken.

Dass die Isländer gar vom Gruppensieg träumen dürfen, verschweigt der 48-Jährige. Dabei ist seine Bilanz seit dem Amtsantritt letzten Mai makellos: 2:1 gegen Färöer, 3:0 gegen Litauen und 2:1 auf den Färöern.

Bei einer Niederlage kämen die Deutschen in des Teufels Küche. In der Schlussphase müssten beide Heimspiele gegen die unbequemen Schotten unter Berti Vogts und nochmals gegen Island gewonnen werden, um doch noch auf den 1. Platz vorzurücken.

Angesichts der bisherigen Heimergebnisse von Rudi Völlers Team (2:1 gegen Färöer, 1:1 gegen Litauen) wäre diese Vorgabe sehr hoch angesetzt, zumal sich Völler einmal mehr mit argen Personalsorgen herumschlägt. Paul Freier (Fussbruch im Trainingscamp), Dietmar Hamann, Christian Ziege, Torsten Frings, Christoph Metzelder, Jörg Böhme und Jens Nowotny sind verletzt, Bernd Schneider fraglich.

Gruppe 5

Spiele am Samstag

16.00 Uhr: Schottland - Färöer
19.30 Uhr: Island - Deutschland

Tabelle

1. Island 6 4 0 2 11: 6 12 ----------------------------------- 2. Deutschland 5 3 2 0 8: 3 11 ----------------------------------- 3. Schottland 5 2 2 1 7: 5 8 4. Litauen 6 2 1 3 4: 9 7 5. Färöer 6 0 1 5 5:12 1 Die nächsten Spiele

Mittwoch, 10. September: Deutschland - Schottland (20.45 Uhr), Färöer - Litauen (19.30 Uhr).

Modus

Die zehn Gruppensieger qualifizieren sich direkt für die Endrunde 2004 in Portugal. Die zehn Gruppenzweiten bestreiten eine Barrage um fünf weitere Plätze. Gastgeber Portugal ist automatisch qualifiziert.

Bei Punktgleichheit entscheiden folgende Kriterien über die Rangierung.

1. Punkte aus den Direktbegegnungen der punktgleichen Teams
2. Tordifferenz aus den Direktbegegnungen der punktgleichen Teams
3. Auswärtstore in den Direktbegegnungen der punktgleichen Teams
4. Tordifferenz aus allen Gruppenspielen
5. Geschossene Tore in allen Gruppenspielen
6. Auswärtstore in allen Gruppenspielen
7. Fairplayverhalten der punktgleichen Teams
8. Los

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
20 Partien stehen am Samstag in der drittletzten Runde der EM-Qualifikation im ... mehr lesen
EM-Titelverteidiger Frankreich könnte sich für die EM-Endrunde qualifizieren.
Für das Nations League-Spiel gegen Belgien gibt es Schweizer Nati-Tickets für nur 25 Franken.
Für das Nations League-Spiel gegen Belgien gibt es Schweizer Nati-Tickets für nur 25 ...
Schnäppchen-preis  Für das kapitale Nations League-Spiel zwischen der Schweiz und Belgien am 18. November in Luzern gibt es sehr günstige Tickets. mehr lesen 
Brasilien patzt  Lionel Messi schiesst beim 2:0-Sieg von Argentinien gegen Bolivien in der südamerikanischen WM-Qualifikation sein 50. Länderspiel-Tor. ... mehr lesen  
Sein 50. Tor, im Nationaltrikot der Argentinier, war gleichzeitig das 499. Tor seiner Karriere.
EM-Qualispiel in Thun  Besiegen die aktuell drittplatzierten Schweizer in der U21-EM-Kampagne heute in Thun (19.00 Uhr) den Leader England, rückt die erste ... mehr lesen  
Die Schweizer haben aus der letzten Begegnung mit England gelernt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 2°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 2°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 4°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, Flocken
Bern 2°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Luzern 2°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Schneeregenschauer
Genf 5°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 8°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten