Fussball: England: Liverpools negative Serie hält an
publiziert: Sonntag, 12. Jan 2003 / 19:50 Uhr / aktualisiert: Montag, 13. Jan 2003 / 19:27 Uhr

(Si) Arsenal und seine French Connection sind nicht zu stoppen. Der Titelverteidiger behauptete sich in der 23. Runde der Premier League mit dem 4:0 bei Birmingham City und führt die Tabelle weiterhin mit fünf Punkten Vorsprung auf Manchester United an.

Arsenals Thierry Henry spielt mit Ball und Gegner: Sein 100. Tor in der Premier League.
Arsenals Thierry Henry spielt mit Ball und Gegner: Sein 100. Tor in der Premier League.
Stürmer Thierry Henry erzielte seine Treffer 99 und 100 in der englischen Spitzenliga, sein Landsmann Robert Pires traf ebenso wie der Kameruner Lauren. Einzig Basels Champions-League-Gegner Manchester United (3:1 beim Tabellenletzten West Bromwich Albion) und Chelsea (4:1 gegen Charlton Athletic) halten mit den "Gunners" einigermassen Schritt. Liverpool hingegen darbt nach dem 1:1 gegen das auswärts sieglose Aston Villa weiter und blieb auch im elften Meisterschaftsspiel in Serie ohne Sieg, was Trainer Gérard Houllier zum Zitat des Wochenendes verleitete: "Das letzte Mal hatte Liverpool wohl vor dem Ersten Weltkrieg eine so schlechte Serie".

Im zweiten Sonntagsspiel steuerte der irische Starstürmer Robbie Keene drei Treffer in der zweiten Halbzeit zum 4:3 von Tottenham gegen Everton bei. Everton wurde damit ebenfalls wie sein Stadtrivale Liverpool zurückgebunden. Den Reds mit dem Schweizer Internationalen Stéphane Henchoz reichte es gegen die Villa trotz dem neunten Saisontor von Stürmerstar Michael Owen nicht zum ersten ersehnten Erfolg seit Anfang November. Schlitzohr Owen schoss den Führungstreffer mit einem Flachschuss aus spitzem Winkel nach hervorragender Vorarbeit des Senegalesen El Hadji Diouf. Doch Dion Dublin glich in der schwachen Liverpooler Phase unmittelbar nach der Pause mit einem Foulpenalty aus, den der Finne Sami Hyypiä verschuldet hatte. Henchoz, der wegen Reklamierens verwarnt wurde, vermochte in der auf hohe Bälle anfälligen Abwehr nicht wie gewohnt zu überzeugen. Liverpool ist seit dem 2. November (2:0 gegen West Ham) sieglos.

Der Grieche Jason Koumas brachte den Tabellenletzten West Bomwich Albion gegen das hoch favorisierte Manchester United in der 6. Minute in Führung, doch dann glich der holländische Topskorer Ruud van Nistelrooy auf Flanke von David Beckham aus, ehe Paul Scholes und Ole Gunnar Solskjär den 13. Saisonsieg sicherten.

Trotz einer 2:0-Führung mit den Saisontoren 14 und 15 von Torschützenleader James Beattie reichte es Southampton in Middlesborough nicht zum Sieg. Noel Whelan (73.) und Massimo Maccarone (82. mittels Elfmeter) glichen zum 2:2 aus.

Im Londoner Derby fertigte Chelsea Charlton mit 4:1 ab. Jimmy Floyd Hasselbaink, der eng mit dem FC Barcelona in Verbindung gebracht wird, Gallas, Gudjohnson und Le Saux trafen für das Team des Italieners Claudio Ranieri. Der noch nicht 20-jährige Jermaine Jenas vermasselte Lee Bowyer, der Mitte Woche von Leeds zu West Ham gewechselt hat, einen Sieg im Startspiel für seinen neuen Verein. Mit einem sehenswerten Volleyschuss traf der dunkelhäutige Engländer neun Minuten vor dem Abpfiff zum Ausgleich.

Liverpool - Aston Villa 1:1. Manchester City - Leeds United 2:1. Middlesbrough - Southampton 2:2. Sunderland - Blackburn Rovers 0:0. West Bromwich Albion - Manchester United 1:3. West Ham United - Newcastle United 2:2. Am Sonntag spielten: Tottenham Hotspur - Everton 4:3. Birmingham City - Arsenal 0:4.

1. Arsenal 23 15 4 4 49:24 49 2. Manchester United 23 13 5 5 38:23 44 ----------------------------------------------- 3. Chelsea 23 11 8 4 40:21 41 4. Newcastle United 22 12 3 7 37:31 39 ----------------------------------------------- 5. Southampton 23 9 9 5 27:22 36 ----------------------------------------------- 6. Everton 23 10 6 7 28:28 36 7. Liverpool 23 9 8 6 31:23 35 8. Tottenham Hotspur 23 10 5 8 34:34 35 9. Manchester City 23 10 4 9 32:32 34 10. Blackburn Rovers 23 8 9 6 29:25 33 11. Middlesbrough 23 8 6 9 27:23 30 12. Leeds United 23 9 3 11 31:29 30 13. Aston Villa 23 8 5 10 22:24 29 14. Charlton Athletic 22 8 5 9 25:29 29 15. Birmingham City 23 6 7 10 19:31 25 16. Fulham 22 6 6 10 23:27 24 17. Bolton Wanderers 22 4 8 10 23:37 20 ----------------------------------------------- 18. Sunderland 23 4 7 12 15:32 19 19. West Ham United 22 3 8 11 23:40 17 20. West Bromwich Albion 22 4 4 14 17:35 16

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Xherdan Shaqiri denkt, bei Liverpool nahe an regelmässigen Startelf-Einsätzen zu sein.
Xherdan Shaqiri denkt, bei Liverpool nahe an regelmässigen Startelf-Einsätzen zu sein.
Bei Liverpool  Nati-Star Xherdan Shaqiri ist beim FC Liverpool nach eigener Ansicht sehr nahe an der Startelf. mehr lesen 
Nach Newcastle  Der Schweizer Nati-Verteidiger Fabian ... mehr lesen
Fabian Schär wechselt auf die Insel zu Newcastle United.
Torjäger Shani Tarashaj kehrt zu seinem Stammklub GC zurück.
Zunächt auf Leihbasis  Kurz vor Saisonstart geben die Grasshoppers die Verpflichtung von Shani Tarashaj bekannt. mehr lesen  
Wechsel auf die Insel  Der FC Arsenal hat die Verpflichtung von Stephan Lichtsteiner bestätigt. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 7°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Basel 7°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
St. Gallen 8°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Bern 6°C 19°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Luzern 8°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Genf 6°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Lugano 13°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten