Fussball: Kein Sieger im Spitzenkampf Milan - Juve
publiziert: Samstag, 1. Nov 2003 / 23:09 Uhr

Mit einem Tor der Sonderklasse bewahrte Marco Di Vaio Juventus Turin im Spitzenkampf der 8. Runde der italienischen Serie A bei der AC Milan vor der Niederlage. Der glatzköpfige Stürmer traf mit einer herrlichen Direktabnahme aus über 20 Metern.

Beim Schuss Di Vaios wurde eine Geschwindigkeit von über 126 km/h gemessen. Der fünfte Saisontreffer des Nationalspielers dürfte Aufnahme in der Rubrik "Tor des Monats" finden.

Nach einem Lupfer des überragenden Pavel Nedveds traf Di Vaio mit seinem starken linken Fuss den Ball optimal und stellte sechs Minuten vor Schluss den verdienten Gleichstand her.

Milan war nach Jon Dahl Tomassons siebenten Serie-A-Treffer etwas überraschend in Führung gegangen. Der Däne, der für den verletzten Pippo Inzaghi neben Andrej Schewtschenko stürmte, nutzte eine Unaufmerksamheit in Juves Verteidigung aus.

Milans Captain Paolo Maldini gehörte in seinem 720. Pflichtspiel für Milan (Rekord) unter anderen zu denjenigen Spielern, die Nedved immer wieder hart in ihre Fittiche nahmen.

Im zweiten Samstagspiel kam Lazio Rom dank Simone Inzaghis Treffer zum fünften Saisonsieg. Der jüngere Bruder von Filippo Inzaghi traf in Udine zum 2:1-Endstand.

Udinese - Lazio Rom 1:2 (1:2)

Friuli. -- 16 000 Zuschauer. -- Tore: 16. Corradi 0:1. 27. Iaquinta 1:1. 33. Simone Inzaghi 1:2.

AC Milan - Juventus Turin 1:1 (0:0)

Giuseppe Meazza. -- 85 000 Zuschauer (ausverkauft). -- Tore: 65. Tomasson 1:0. 84. Di Vaio 1:1. -- Bemerkungen: 54. Tor von Milans Schewtschenko aberkannt (Offside). 57. Direktabnahme von Di Vaio an den Aussenpfosten.

Tabelle

1. AC Milan 8 6 2 0 16: 4 20 2. Juventus Turin 8 6 2 0 19: 8 20 --------------------------------------- 3. Lazio Rom 8 5 1 2 15:10 16 4. AS Roma 7 4 3 0 14: 3 15 --------------------------------------- 5. Parma 7 4 2 1 13: 7 14 6. Chievo Verona 7 3 2 2 10: 7 11 --------------------------------------- 7. Udinese 8 3 2 3 11: 9 11 8. Modena 7 3 1 3 8: 7 10 9. Inter Mailand 7 2 4 1 6: 5 10 10. Siena 7 2 3 2 10: 7 9 11. Reggina 7 1 5 1 9:10 8 12. Sampdoria Genua 7 1 3 3 6:10 6 13. Brescia 7 1 3 3 12:17 6 14. Bologna 7 1 2 4 9:12 5 --------------------------------------- 15. Perugia 7 0 5 2 9:15 5 16. Lecce 7 1 0 6 7:18 3 17. Ancona 7 0 2 5 4:15 2 18. Empoli 7 0 2 5 4:18 2

(tr/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
Cendrim Kameraj verlässt den FC Luzern und wechselt in die U19 zu Juventus.
Cendrim Kameraj verlässt den FC Luzern und wechselt in die U19 zu Juventus.
Schweizer Youngster  Der erst 18-jährige Stürmer Cendrim Kameraj verlässt die Schweiz und seinen Stammklub FC Luzern in Richtung Juventus. mehr lesen 
Übles Nachtreten  Dani Alves hat den FC Barcelona im vergangenen Sommer nach acht Jahren in Richtung Turin verlassen. Offenbar im Unfrieden. Anders ist sein jetziges Nachtreten nicht zu erklären. mehr lesen  
Transfer im Sommer  Zwischen Ricardo Rodriguez und Inter Mailand soll alles klar sein, wenn es nach italienischen Medien geht: Die Nerazzurri bezahlen ... mehr lesen  
Ricardo Rodriguez könnte einem Wechsel zu Inter Mailand im Sommer schon zugestimmt haben.
Sions Abwehrspieler Reto Ziegler wünscht sich Altmeister Antonio Cassano als Teamkollegen.
Altmeister ins Wallis?  Antonio Cassano hat in dieser Saison ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Publinews
   
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 6°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 10°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 4°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 7°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 6°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 10°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten