Fussball: Koller holt mit Köln seinen ersten Punkt - bei Bayern München
publiziert: Samstag, 29. Nov 2003 / 17:51 Uhr / aktualisiert: Samstag, 29. Nov 2003 / 20:28 Uhr

Ausgerechnet bei Meister Bayern München hat Marcel Koller in seinem dritten Bundesliga-Spiel mit dem 1. FC Köln den ersten Punktgewinn erreicht. Der Aufsteiger holte im Olympiastadion in der 14. Runde ein 2:2, bleibt aber Letzter der Tabelle.

Gebremst wurden neben den Bayern auch die übrigen Spitzenteams. Der ungeschlagene Leader VfB Stuttgart (in Bochum) und Verfolger Werder Bremen (beim Hamburger SV) remisierten in Auswärtspartien, während Bayer Leverkusen (gegen 1860 München) zuhause lediglich einen Zähler holte.

Köln verdankte das 2:2 in München in erster Linie der herausragenden Leistung von Torhüter Stefan Wessels. Der Münchner, der einst selbst bei Bayern unter Vertrag gestanden hatte, machte mehrere Chancen des Meisters zunichte. Die letzte grosse Gelegenheit hatten aber die Kölner.

Stürmer Marius Ebbers schob den Ball in der Nachspielzeit jedoch aus fünf Metern am Tor vorbei. Obwohl letztlich sogar ein Sieg möglich gewesen wäre, freute sich Koller natürlich über das Resultat: "Meine Mannschaft hat mit viel Leidenschaft gespielt. Gefallen hat mir vor allem, dass die Spieler nach den Gegentoren nicht aufgesteckt haben. Sie verdienten sich so das Quäntchen Glück, das uns zuletzt gefehlt hatte."

Den 2:2-Ausgleich erzielte Alexander Voigt eine halbe Stunde vor dem Ende. Der Mittelfeldspieler, ein gebürtiger Kölner, war erstmals seit 55 Spielen und über drei Jahren für die "Geissböcke" in der Bundesliga erfolgreich. Zuvor hatte der Peruaner Claudio Pizarro die Bayern mit zwei Toren innert sieben Minuten vermeintlich auf die Siegesstrasse geschossen (42./49.).

Der Südamerikaner figurierte diesmal neben dem Paraguayer Roque Santa Cruz in der Startformation. Der Holländer Roy Makaay, der zuletzt im Derby das 1:0-Siegestor markiert hatte, kam erst in der zweiten Halbzeit zum Einsatz.

Einen erfolgreichen Nachmittag hatten die Schweizer Jörg Stiel und Remo Meyer. Stiel gewann mit Mönchengladbach das wegweisende Spiel gegen Kaiserslautern 2:1; dadurch verliessen die "Fohlen" die Abstiegsplätze. Meyer holte mit den "Löwen" in Leverkusen ein 2:2. Der Innerschweizer, der nur wegen der Sperre gegen Teamkollege Andreas Görlitz von Beginn weg dabei war, leistete die Vorarbeit zum 2:0 der Münchner durch Markus Schroth (56.).

Trotz dieses Vorsprungs musste 1860 München am Schluss noch um das Remis zittern. Die Brasilianer Robson Ponte (60.) und Lucio (78.) schafften für Leverkusen, das zuvor alle sechs Heimspiele gewonnen hatte, den Ausgleich; und nach der Roten Karte gegen Benjamin Lauth mussten die Münchner in den letzten 22 Minuten zu zehnt agieren. Mit Glück und dank Torhüter Michael Hofmann reichte es aber doch zum Punktgewinn.

14. Runde. Am Samstag:
Bayern München - 1. FC Köln 2:2 (1:1)
Olympiastadion. -- 48 000 Zuschauer. -- Tore: 35. Woronin 0:1. 42. Pizarro 1:1. 49. Pizarro 2:1. 60. Voigt 2:2.

Bayer Leverkusen - 1860 München 2:2 (0:1)
BayArena. -- 22 500 Zuschauer (ausverkauft). -- Tore: 36. Schwarz 0:1. 56. Schroth 0:2. 60. Ponte 1:2. 78. Lucio 2:2. -- Bemerkungen: Remo Meyer bei 1860 München in der 80. Minute ausgewechselt. 68. Rote Karte gegen Lauth (1860 München) wegen einer Tätlichkeit.

Bochum - VfB Stuttgart 0:0
Ruhrstadion. -- 30 088 Zuschauer.

Mönchengladbach - Kaiserslautern 2:1 (0:1)
Bökelberg. -- 30 850 Zuschauer. -- Tore: 23. Lincoln 0:1. 46. Carnell 1:1. 69. Van Lent 2:1. -- Bemerkung: Mönchengladbach mit Jörg Stiel im Tor. Kaiserslautern ohne den verletzten Ciriaco Sforza.

Hamburger SV - Werder Bremen 1:1 (0:1)
AOL-Arena -- 55 500 Zuschauer (ausverkauft). -- Tore: 27. Ernst 0:1. 51. Rahn 1:1. -- Bemerkungen: Raphael Wicky beim Hamburger SV in der 46. Minute ausgewechselt. Bremen ohne den verletzten Ludovic Magnin.

Hannover - Freiburg 3:0 (1:0)
AWD-Arena. -- 20 307 Zuschauer. -- Tore: 43. Brdaric 1:0. 67. Stendel 2:0. 85. Christiansen 3:0. -- Bemerkung: Bruno Berner und Oumar Kondé spielten bei Freiburg in der Abwehr durch.

Eintracht Frankfurt - Wolfsburg 3:2 (1:2)
Waldstadion. -- 15 000 Zuschauer. -- Tore: 13. Karhan 0:1. 25. Klimowicz 0:2. 32. Preuss 1:2. 56. Skela (Foulpenalty) 2:2. 73. Beierle 3:2.
Hansa Rostock - Borussia Dortmund (beide 17.30 Uhr).

Tabelle:

1. VfB Stuttgart 14 10 4 0 22: 3 34 2. Werder Bremen 14 10 2 2 38:18 32 -------------------------------------------------- 3. Bayer Leverkusen 14 9 4 1 30:12 31 ------------------------------------------------- 4. Bayern München 14 8 4 2 32:18 28 5. Borussia Dortmund 13 7 2 4 25:19 23 ------------------------------------------------- 6. VfL Bochum 14 6 4 4 25:16 22 7. Wolfsburg 14 6 0 8 28:29 18 8. 1860 München 14 5 3 6 15:19 18 9. Hannover 96 14 5 3 6 25:31 18 10. SC Freiburg 14 5 3 6 19:25 18 11. Hamburger SV 14 4 4 6 16:26 16 12. Schalke 04 13 3 5 5 15:20 14 13. Kaiserslautern 14 5 2 7 18:24 14 14. Borussia Mönchengladbach 14 3 4 7 13:20 13 15. Hansa Rostock 13 3 3 7 17:21 12 ------------------------------------------------ 16. Hertha Berlin 13 2 5 6 12:25 11 17. Eintracht Frankfurt 14 3 2 9 12:22 11 18. 1. FC Köln 14 2 2 10 11:25 8

(fest/Si)

Caiuby wechselt leihweise bis Saisonende zu GC.
Caiuby wechselt leihweise bis Saisonende zu GC.
Bis Saisonende  Die Grasshoppers erhalten namhafte Verstärkung: Caiuby verstärkt die Zürcher per sofort. mehr lesen 
Bis Saisonende  Steven Zuber geht neue Wege: Der Schweizer Nationalspieler schliesst sich bis Saisonende auf ... mehr lesen  
Der Schweizer Nationalspieler Steven Zuber wechselt bis Saisonende zum VfB Stuttgart.
FUSSBALL: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 15°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Basel 17°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
St. Gallen 16°C 21°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Bern 14°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 16°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Genf 16°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Lugano 17°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten